Sport

Lucien Favre spricht Klartext

«Die Leute, die pfeifen, sind dumm geboren und werden nicht intelligent sterben»

13.04.14, 19:25 14.04.14, 16:53
12.04.2014; Moenchengladbach; Fussball 1. Bundesliga - Borussia Moenchengladbach - VfB Stuttgart; Trainer Lucien Favre (Gladbach) (Uwe Speck/Witters/freshfocus)

Lucien Favre war nach dem Last-Minute-Ausgleich gegen Stuttgart natürlich trotzdem nicht zufrieden. Im Kampf um den Champions-League-Platz war das 1:1 ein Rückschlag. Kurz nach dem Spiel leistete sich der sonst so besonnene Trainer im Interview mit dem Radiosender WDR2 nach dem sportlichen auch noch einen verbalen Ausrutscher. Er wolle die Fans loben, welche das Team unterstützten, aber «die Leute, die pfeifen, sind dumm geboren und werden nicht intelligent sterben. Das ist klar.» Grund für die Abrechnung waren immer wieder Pfiffe, die vor allem von der Haupttribüne kamen. Auch Sportdirektor Max Eberl rechnet mit Fans ab, die zu früh das Stadion verliessen und so das 1:1 verpassten: «Ich freue mich sehr, dass die 52'000 Zuschauer, die dann noch da waren, das miterlebt haben.» Das Spiel war mit 53'600 als ausverkauft gemeldet worden. Bild: Witters

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Das Leben als tauber Fussballprofi: «Dem Schiri sage ich, dass ich ihn nicht hören kann»

Simon Ollert hat einen Schwerbehinderten-Ausweis und verdient sein Geld als Fussballprofi. Ein Interview über peripheres Sehen, üble Beschimpfungen und die Tatsache, weshalb er mit Gehör kein besserer Spieler wäre. 

Simon, du bist Fussballprofi trotz deines Handicaps. Wärst du ein besserer Spieler, wenn du nicht taub wärst?Simon Ollert: Nein, das glaube ich nicht. Ich hab spezielle Stärken gerade durch meine Taubheit. Ich bin einzigartig – darauf kommt es im Fussball an. 

Was kannst du besser? Ich sehe mehr als andere. 

Das musst du mir erklären.Ich habe das periphere Sehen perfektioniert. Dadurch habe ich offensive Qualitäten, die mir keiner so schnell nachmachen kann. Ich bin deshalb schwer …

Artikel lesen