DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach Streit in Basler Club: Mann wird in Tram mit Messer angegriffen

02.04.2016, 11:0202.04.2016, 11:04

Bei einer Auseinandersetzung in einem Tram an der Basler Schifflände ist am frühen Samstagmorgen ein Mann mit einem Messer verletzt worden. Der 23-Jährige wurde von der Sanität ins Spital gebracht. Die Polizei hat sechs Männer vorübergehend festgenommen.

Vor der Auseinandersetzung im Tram um 5 Uhr soll es bereits in einer Disco an der Clarastrasse zu einem Streit gekommen sein, wie die Basler Staatsanwaltschaft mitteilte. Während der Tramfahrt sei die Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen weitergegangen.

Die Polizei hat noch an der Schifflände sechs Männer im Alter von 17 bis 23 Jahren festgenommen. Der genaue Hergang und Grund der Tat waren zunächst unklar. Die Polizei sucht Zeugen. Das Oper hat das Spital gemäss Mitteilung in der Zwischenzeit wieder verlassen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Die Spitalbetten passen sich nicht der Inzidenz an»: Was Omikron für die Kinder bedeutet
Grassiert Omikron weiter unter Kindern, dürften die Hospitalisationen zunehmen. Eine leitende Kinderärztin aus Basel erklärt, warum das so ist und dass es keine Rolle spielt, ob ein Patient nur mit und nicht wegen Covid-19 eingeliefert wird.

Die Omikron-Welle sorgt für Rekordfallzahlen bei den Jüngsten. Kurz vor Weihnachten wurden in der gesamten Schweiz durchschnittlich über 1000 Kinder zwischen 0 und 9 Jahre täglich positiv getestet. Nun stellt sich die Frage, ob es auch zu mehr Hospitalisationen kommt.

Zur Story