bedeckt, wenig Regen
DE | FR
22
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Blaulicht
Graubünden

Mit Fuchs verwechselt: Bündner Jäger (80) erschiesst Hund

Mit Fuchs verwechselt: Bündner Jäger (80) erschiesst Hund

09.11.2017, 08:1909.11.2017, 08:34

Tödliche Verwechslung: Ein Jäger hat am Dienstagabend einen Hund für einen Fuchs gehalten, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt. Er schoss auf das Tier und traf es tödlich. 

Mit Fuchs verwechselt: Bündner Jäger (80) erschiesst Hund in Klosters
Bild: Kapo Graubünden

Der 80-Jährige befand sich auf der Passjagd im Gebiet Schlappin bei Klosters, als um 21 Uhr ein Hund über die Wiese vor ihm lief. Der Jäger hielt ihn für einen Fuchs und drückte ab. Die Hintergründe des Fehlabschusses werden im Moment von der Kantonspolizei Graubünden geklärt. (mlu)

Das Gewehr gegen eine Kamera ausgetauscht

Video: srf/SDA SRF
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

22 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
AntiGravity
09.11.2017 08:46registriert Dezember 2015
WTF?! Ein 80J der mit einem Gewehr rumschleicht?
14412
Melden
Zum Kommentar
avatar
ShadowVolpe
09.11.2017 08:46registriert Oktober 2016
Das man mit 80ig immer noch mit einem
Gewehr hantieren darf...
12013
Melden
Zum Kommentar
avatar
Amarama
09.11.2017 10:31registriert September 2016
Ich hoffe es fühlt sich jetzt kein Rentner beleidigt (gibt es solche auf Watson?) , es trifft ja auch nicht auf alle zu, aber mit 80 sollte man nicht mit dem Gewehr rumlaufen. Jeder weiss das man eben nicht mehr in Höchstform ist, dasselbe gilt klar fürs Autofahren!
Wer was anderes meint, man erkläre mir meine 80 jährige Oma die mit dem Fahren erst nach einem Totalschaden aufhörte...
5614
Melden
Zum Kommentar
22