Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Wenn einem schon in jungen Jahren das Leben aus den Händen tropft.  Bild: Kafi Freitag

FRAGFRAUFREITAG

FragFrauFreitag

Liebe Kafi, bis anhin habe ich nie eine für mich sehr wichtige Frage an jemanden gestellt, den ich nicht kenne. Normalerweise kann ich mich auch gut entscheiden. 



Nun jedoch schwanke ich schon viel zu lange hin und her zwischen der Banalität ob ich meine Freundin für zwei Wochen in Peru besuchen oder die Ferien hier mit meinem Freund verbringen soll. Alle beide liegen mir sehr am Herzen, beide freuen sich, wenn ich bei ihnen bin, und ich bin gerne bei beiden. 50:50 in allen Belangen. Einerseits vermisse ich meine Freundin, welche für sechs Monate in Südamerika ist und anderseits werde ich meinen Freund wahnsinnig vermissen, wenn ich zwei Wochen ohne ihn gehe. Ich habe ein schlechtes Gewissen ihn in einer Zeit grosser Umstrukturierung seines Arbeitsleben alleine zu lassen, halte es für egoistisch und möchte ihm nicht weh tun, weil auch er mich vermissen wird. Anderseits ist mir meine langjährige und nahe Freundschaft sehr wichtig. Ich möchte gerne mit meiner Freundin Gespräche über alles führen, ohne technisches Hilfsmittel, mir zeigen lassen wo und wie sie lebt und mit ihr was erleben. Irgendwie sind beide Optionen super, weswegen mir diese Frage belanglos vorkommt. Oje. Aber ich brauch Hilfe: Kannst du mir sagen, wie ich mein schlechtes Gewissen loswerde, wenn ich nun meinen Freund oder meine Freundin nicht sehe? Joelle, 25

Liebe Joelle 

Sie brauchen sich weder entschuldigen noch rechtfertigen, warum Sie mich um Antwort bitten, das tun viele, da sind Sie in bester Gesellschaft. Mit dem schlechten Gewissen übrigens auch, das kennt jede Frau. Es ist tatsächlich ein sehr weibliches Phänomen, das mit dem schlechten Gewissen. Und so stark verbreitet, dass meine Geschäftspartnerin und ich dafür sogar ein Seminar mit dem äusserst sinnigen Namen «Sicher nöd SORRY!» entwickelt haben. Wir Frauen tun sehr viele Dinge nicht, weil wir dann ein schlechtes Gewissen haben. Das kann nicht sein. Das darf nicht sein.

Mich interessiert hier aber weniger Ihr schlechtes Gewissen, sondern die Lage an sich. Sie belügen sich selber, nonstop. Merken Sie das wenigstens? Sie erzählen mir doch tatsächlich, dass das Hierbleiben mit dem Freund, den Sie nonstop um sich haben, die gleich gute Option ist, wie nach Südamerika fahren, Ihre Freundin zu besuchen. Das können Sie vielleicht sich selber erzählen, aber mir nicht.

Sie haben auf der einen Seite eine Situation, die Ihnen ein schlechtes Gewissen macht, weil Sie das Gefühl haben, die Verantwortung zu tragen für Ihren Freund und seine momentane Situation. Auf der anderen Seite haben Sie eine wichtige Freundin, die Sie ein halbes Jahr nicht sehen und die Sie besuchen könnten. Das ist doch beim besten Willen nicht das Gleiche und schon gar keine 50/50-Option!

Wenn es umgekehrt wäre und Ihre Freundin hier wäre und Ihr Freund in Südamerika, dann würden Sie keine Sekunde zögern, ihn für zwei Wochen zu besuchen. Stimmt's? Da sehen Sie es! Sie fühlen sich ihm verpflichtet, das hat mit Option nichts zu tun. Das ist ein Bemuttern, Sie benehmen sich ja wie sein Mami! Das hat mit Beziehung auf Augenhöhe nichts zu tun. 

Sie können jetzt schon hier bleiben und ihn in seiner Situation unterstützen. Aber wenn Sie überlegen, woran Sie in fünf oder zehn Jahren zurückdenken werden, dann ist das nichts, was bei Ihnen hängen bleiben wird. Ein Besuch bei Ihrer Freundin aber schon. Sie sind noch sehr jung und haben noch nicht die Erfahrung wie ich mit fast 40 Jahren. Aus dieser Distanz muss ich Ihnen ehrlich sagen, dass das alles Mumpitz ist. Ihr Freund wird es überleben, Sie zwei Wochen nicht zu sehen. An seiner Lage wird sich dadurch nullkommanichts verändern. An Ihrer aber schon! Sie besuchen Ihre Freundin, Sie besuchen ein fernes Land, Sie erleben was, was Ihnen hier entgeht. Im Leben geht es darum, was man tut, nicht darum, was man bleiben lässt! Wenn Sie hierbleiben, ist das kein Tun, das ist ein Bleibenlassen! 

Es sind zwei Wochen, gopf, ich würde es ja verstehen, wenn es zwei Monate wären. Aber so muss ich ehrlich sagen: No-brainer! Flug buchen, Koffer packen und weg mit Ihnen!

Ganz herzlich, Ihre Kafi.

Fragen an Frau Freitag? ​ 

Hier stellen!

Kafi Freitag (39) beantwortet auf ihrem Blog www.FragFrauFreitag.ch Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.ch.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (www.FreitagCoaching.ch) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie ist verheiratet und Mutter eines zehnjährigen Sohnes.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! 

Bild

Bild: Kafi Freitag

Das könnte dich auch interessieren:

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

Link zum Artikel

Caviezel und Feuz in den Top 7

Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

Schweiz will minderjährige Flüchtlinge übernehmen

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

54
Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

44
Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

50
Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

112
Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

180
Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

181
Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

56
Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

171
Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

26
Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

17
Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

33
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

565
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

115
Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

444
Link zum Artikel

Caviezel und Feuz in den Top 7

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

68
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

454
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

25
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

Schweiz will minderjährige Flüchtlinge übernehmen

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

100
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

54
Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

44
Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

50
Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

112
Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

180
Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

181
Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

56
Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

171
Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

26
Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

17
Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

33
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

565
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

115
Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

444
Link zum Artikel

Caviezel und Feuz in den Top 7

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

68
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

454
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

25
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

Schweiz will minderjährige Flüchtlinge übernehmen

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

100
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Kyle C. 16.03.2015 22:09
    Highlight Highlight Ich finde die Antwort etwas zu sehr schwarz/weiss...quasi ödes zuhause vs. exotisches Peru = no brainer und Punkt. Wenn das Leben so einfach wäre...Ich teile den Tipp zu gehen, nicht aber die Art und Weise wie ihr das nahegelegt wird.
  • P hilip 16.03.2015 19:12
    Highlight Highlight Auf keinen Fall hierbleiben und dann mit so oberschlauen Sprüchen kommen wie: "In Südamerika wärs sicher toll gewesen" oder "In Südamerika wäre es jetzt sicher wärmer".
    Und so den Freund für Ihre falsche Entscheidung verantwortlich machen.

    Ok, ich kenne Sie ja nicht und vielleicht würden Sie das ja auch niemals tun... Aber wenn doch - ... x_X
  • Bruno Wüthrich 16.03.2015 17:25
    Highlight Highlight Joelle, wie können Sie denn Frau Freitag als jemanden bezeichnen, den Sie nicht kennen? Wer ihre ihre Ratschläge liest, kennt sie doch besser als mancheine/n, der/dem wir täglich begegnen.
    Könnte es sein, dass Ihr Freund etwas besitzergreifend ist. Der 14-tägige Besuch bei Ihrer Freundin in Südamerika müsste doch sonst seine Unterstützung finden, zumal er selbst ja gerade nicht abkömmlich zu sein scheint. Ihr Frauen seid schon bemerkenswerte und unergründliche Wesen. Macht euch ein schlechtes Gewissen, wo wirklich keines nötig ist. Aber dort, wo ihr eines haben solltet, fehlt es. :-)
  • Oma Wetterwachs 16.03.2015 16:41
    Highlight Highlight Liebe Kafi,
    wie immer eine herausragende Antwort.
    Ich schätze ihr Antworten sehr.
  • Pokerlady 16.03.2015 13:25
    Highlight Highlight Kann ich so nur bestätigen, liebe Joelle, ich flieg grad von einem wirklich tollen Weekend im Nordosten Europas zurück in die Schweiz, ganz ohne Freund, der sich aber auf mich freut, wenn ich heute Abend wieder zurück bin. Das schönste am Wegfliegen, ist (auch) das Zurückkommen! Freuen Sie sich auf Ihre Reise, geniessen Sie den Aufenthalt und freuen Sie sich einen Tag vor dem Rückflug wieder auf Ihren Freund. Das wird ein grossartiger Trip für Sie, geniessen Sie's!
  • dave1771 16.03.2015 13:11
    Highlight Highlight Gute Antwort!

fragfraufreitag

Wenn das Leben irgendwie drückt... Hält man durch, wie bei einem neuen paar Schuhe, und hofft, dass sich mit der Zeit alles etwas dehnt und anpasst? Anna, 34

Oder wagt man einen Rundumschlag und wirft die neuen Schuhe einfach weg? Aber wie und wo sucht man denn die Neuen? Und passen die dann von Anfang an? Am liebsten würde ich glaub einfach Barfuss gehen… mal von der Kälte abgesehen.

Liebe Anna

Mit der metaphorischen Formulierung dieser Frage hätten sie dem grossen Poeten Pablo Neruda mit Sicherheit eine Freude gemacht. Und mir sowieso. Eine wunderbare Analogie, die ich gerne etwas weiterspinnen will! 

Es fällt mir gerade etwas schwer zu beurteilen, in welchem Gebiet ich mich besser auskenne, in dem der Schuhe oder im Leben an sich. Aber was Ersteres betrifft, so habe ich die Erfahrung gemacht, dass sich die wenigsten Schuhe von Anfang an in Zärtlichkeit um den Fuss …

Artikel lesen
Link zum Artikel