Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Passbildautomaten sind wie Männer; sie liefern nicht mehr, als angegeben. 

FragFrauFreitag

Liebe Kafi. Ich trage, wie man so schön sagt, das Herz auf der Zunge. Nun habe ich aber einen Mann kennengelernt, der sagt, er sei im Moment vielleicht nicht bereit für eine Beziehung. 



Den Sex mit mir möchte er aber auf keinen Fall missen. Er betont immer, wie sehr er meine Offenheit schätzt. Nun zu meiner Frage, mache ich mich uninteressant bei ihm wenn ich alles von mir preisgebe? Es fällt mir so schwer den Mund zu halten, das bin einfach nicht ich. Aber ich möchte es mir mit ihm auch nicht verscherzen, er wäre genau mein Typ und so langsam kommen auch Gefühle hinzu. Wie verhalte ich mich, wenn ich doch mehr als nur eine Bettgeschichte von ihm möchte? Vielen lieben Dank für Ihre Antwort! Michèle, 20

Liebe Michèle,

Gerade war ich auf der Buchmesse in Leipzig und habe dort mein erstes Buch vorgestellt. Mein Verleger bearbeitet mich bereits, dass ich mich hinsetze und das nächste in Angriff nehme und nach Ihrer Frage denke ich ernsthaft darüber nach, ein Übersetzungswerk zu schreiben, das zwischen Frauen und Männern vermittelt. Es wäre natürlich geschäftlich gesehen ungünstig, wenn ich bereits alles verraten würde, dennoch will ich Ihnen wenigstens den Begriff der sehr geschätzten Offenheit etwas ausformulieren. Wenn dieser Ausdruck im von Ihnen genannten Kontext fällt, dann heisst es zu deutsch: Ich finde es super, dass wir ficken können, ohne dass ich mich ernsthaft verbindlich mit dir auseinandersetzen muss. Wenn Sie also mehr als eine Bettgeschichte mit dem guten Mann haben möchten, wäre jetzt der ideale Zeitpunkt die Beine in die Hand zu nehmen und zu rennen, anstatt sie weiterhin zu ... , ach, Sie wissen schon.

Ich finde es super, dass wir ficken können, ohne dass ich mich ernsthaft verbindlich mit Dir auseinandersetzen muss.

Männer sind in der Regel sehr deutlich in ihrer Kommunikation und wenn Sie zu hören bekommen, dass eine Beziehung kein Thema ist, Sex aber schon, dann bedeutet das, dass eine Beziehung kein Thema ist, Sex aber schon. Hören Sie auf, Dinge da rein zu interpretieren, die nicht vorhanden sind!  Das ist eine sehr dumme Unart von uns Frauen, ich kenne das nur zu gut. Wenn Sie nun weiterhin den Mund halten und eine Bettgeschichte führen, die sie eigentlich so losgelöst nicht haben möchten, dann machen Sie es dem Mann sehr einfach. Denn alles was er im Moment haben möchte ist eine Frau, die im Bett mit ihm Geschichten schreibt und ansonsten den Mund hält. Zumindest solange, wie dieser fürs Reden gebraucht wird, wenn es um andere orale Praktiken geht, wird mehr Interesse vorhanden sein, so könnte ich mir vorstellen.

Mit herzlichem Gruss. Ihre Kafi

Fragen an Frau Freitag? ​ 

Hier stellen! 

Kafi Freitag (40!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 11-jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!

Bild

Bild: Kafi Freitag

Das könnte dich auch interessieren:

«Dieses Land ist beinahe am Ende»: Grossbritannien wählt – und ist zerrissen

Link zum Artikel

Die grösste Überraschung bei «Jumanji 2»? Sie haben es nicht (ganz) verbockt!

Link zum Artikel

Die Grossen in der Champions League unter sich – jetzt haben sie, was sie immer wollten

Link zum Artikel

Wann ist krank wirklich krank?

Link zum Artikel

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Dieses Land ist beinahe am Ende»: Grossbritannien wählt – und ist zerrissen

69
Link zum Artikel

Die grösste Überraschung bei «Jumanji 2»? Sie haben es nicht (ganz) verbockt!

5
Link zum Artikel

Die Grossen in der Champions League unter sich – jetzt haben sie, was sie immer wollten

54
Link zum Artikel

Wann ist krank wirklich krank?

115
Link zum Artikel

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

105
Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

10
Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

28
Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

181
Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

51
Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

48
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

158
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

62
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

15
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«Dieses Land ist beinahe am Ende»: Grossbritannien wählt – und ist zerrissen

69
Link zum Artikel

Die grösste Überraschung bei «Jumanji 2»? Sie haben es nicht (ganz) verbockt!

5
Link zum Artikel

Die Grossen in der Champions League unter sich – jetzt haben sie, was sie immer wollten

54
Link zum Artikel

Wann ist krank wirklich krank?

115
Link zum Artikel

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

105
Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

10
Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

28
Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

181
Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

51
Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

48
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

158
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

62
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

15
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Käpt'n Püppi 26.03.2016 13:41
    Highlight Highlight Ging mir so ähnlich : (!Frauen intepretieren zu viel hinein, und die Männer sagen was wir hören wollen meinen aber so ziemlich das Gegenteil.
  • Brehynfak 23.03.2016 09:19
    Highlight Highlight Nachfragen, immer einfach nur nachfragen, bis alle Missverständnisse aufgedeckt und beseitigt sind! Fragen und nochmals fragen, nicht grübeln, nicht meinen, nicht einbilden!
    Das Gegenüber ist der einzige Mensch, der, hoffentlich, klipp und klar sagen kann, was dieser fühlt und denkt und beabsichtigt. Man kann es nicht riechen oder sehen, auch nicht zwischen den Zeilen lesen. Das ist nämlich immer Einbildung.
    Und: Schweigen ist Schweigen. Man kann sehr wohl nichts kommunizieren. Scheiss auf Watzlawick!
  • oldman 22.03.2016 12:36
    Highlight Highlight Kafi übertrifft sich selbst, vor allem mit ihrem "Mundspiel"! Ob das fürs nächste Buch aber reicht......?
  • Turi 21.03.2016 23:03
    Highlight Highlight "Wenn dieser Typ nur Sex will, dann soll er zu einer Sexarbeiterin gehen und dafür bezahlen. So wie es sich gehört."
    Spooky: Wenn diese Frau eine Beziehung will, dann soll sie gefälligst dafür bezahlen. So wie es sich gehört.
    • Spooky 22.03.2016 00:29
      Highlight Highlight @Turi. Hier geht es um eine Frau namens Michèle, deren Gefühle ständig verletzt werden, weil ihr Liebhaber keine Beziehung mit ihr will, sondern nur Sex. Ich rate dieser verletzlichen (weil verliebten) Michèle - ähnlich wie es Kafi Freitag tut, nur krasser - diesen Sexmolch in die Wüste zu schicken. Das ist alles.
  • koks 21.03.2016 20:25
    Highlight Highlight der gender-korrekte rat in so einer situation lautet natürlich immer: such das weite und und einen mann der es wert ist. oder so. und mit 37 suchen dann diese frauen noch immer einen typen, der mit ihr beziehung und kinder haben will. immer davonrennen hilft nicht. sorry.
  • Spooky 21.03.2016 16:18
    Highlight Highlight Wenn dieser Typ nur Sex will, dann soll er zu einer Sexarbeiterin gehen und dafür bezahlen. So wie es sich gehört. Alles andere ist Ausbeutung.
    • Ylene 21.03.2016 16:42
      Highlight Highlight Blödsinn, der Typ hat von Anfang an klar kommuniziert, dass er nur Sex will und sich eine Beziehung mit ihr nicht vorstellen kann - für seine Ehrlichkeit müsste man ihm eigentlich ein Kränzchen winden. Zudem gibt es auch Frauen, die einfach nur unverbindlichen Sex wollen und Männer, die gerne eine Beziehung hätten und nicht 'nur' Sex. Mag vielleicht nicht so häufig sein wie umgekehrt, kommt aber häufig genug vor.
    • Spooky 21.03.2016 17:23
      Highlight Highlight Michèle redet ebenfalls Klartext. Sie "trägt ihr Herz auf der Zunge". Ihr Typ weiss also, dass sie sich in ihn verliebt hat. Weil der Typ keine Gefühle hat, ist er der Stärkere. Weil der Typ nur Sex im Kopf hat, muss Michèle selber handeln und "die Beine in die Hand nehmen und rennen". Sie hat etwas Besseres verdient als einen gefühllosen Bock.
    • Lami23 21.03.2016 20:10
      Highlight Highlight Quatsch. Jeda Frau kann Nein sagen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Bruno Wüthrich 21.03.2016 13:55
    Highlight Highlight "...und nach Ihrer Frage denke ich ernsthaft darüber nach, ein Übersetzungswerk zu schreiben, das zwischen Frauen und Männern vermittelt."

    Liebe Frau Freitag, wenn Sie uns Männern die Frauen verständlicher machen möchten, dann bitte sehr. Aber...

    ...obwohl Sie hier in der Sache recht haben, müssen wir klar festhalten, dass Sie - im Regelfall - in Sachen Männer viel zu sehr pauschalisieren, so dass ein Werk von Ihnen, das den Frauen die Männer erklärt, lediglich zusätzliche Missverständnisse herauf beschwören würde.
  • pamayer 21.03.2016 12:45
    Highlight Highlight liebe frau freitag, sie treffen den nagel auf den kopf: sex ja, alles verbindlichere nein danke.
    liebe michèle, lieber ein ende mit schrecken als eben umgekehrt. wünsche, du findest einen, der deine offenheit zu schätzen und zu lieben weiss.

FRAGFRAUFREITAG

Hallo :) Facebook macht mich manchmal unglücklich. Ich vergleiche mein Leben mit den Leben meiner 624 «Freunde», und stelle fest, dass sie Partys feiern, reisen, immer Spass haben etc. 

Wenn ich etwas poste, das in der nächsten halben Stunde keine Likes hat, lösche ich es wieder. Und wenn ich einen Freund weniger habe, muss ich herausfinden, wer mich gelöscht hat... Jetzt habe ich mein Facebook-Konto deaktiviert. Aber irgendwie fehlt mir etwas, ich habe das Gefühl, etwas zu verpassen. Soll ich meinen Facebook-Account wieder aktivieren? Lisa, 23

Liebe Lisa  Ich bin der Meinung, dass eine Party, Reise, etc. so spannend nicht sein kann, wenn man dazu kommt, alle fünf Minuten darüber zu posten. Manche Menschen machen mir sogar den Eindruck, dass sie nur deswegen unterwegs sind, dass sie es mit ihren FB-«Freunden» teilen können. Was nicht geteilt wird, findet ergo nicht statt. Dabei ist eigentlich genau das Gegenteil der Fall. Oder sehen Sie sich doch mal selber um: Ist es eigentlich nicht traurig, dass es viele Leute gar nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel