Blogs
Hipsterlitheater

#Steinzeitprobleme – einige Probleme, die wir vor 20'000 Jahren noch hatten

HIPSTERLITHEATER

#Steinzeitprobleme – einige Probleme, die wir vor 20'000 Jahren noch hatten

Rafi Hazera
Folge mir
Mehr «Blogs»
Einige Probleme, die wir vor 20'000 Jahren noch hatten.
25.10.2015, 13:0525.10.2015, 23:34
Bild
shutterstock
Bild
shutterstock
Bild
shutterstock
Bild
shutterstock
Bild
shutterstock
Bild
shutterstock
Rafi Hazera
Rafi Hazera ist Grafiker, Comedian, Zürcher und das Herrchen des Zukkihundes. Rafi ist extrem schön. Und auch weise. Das ist Allgemeinwissen. Und er hat den Text für dieses Kästli natürlich nicht selber geschrieben. Wenn ihn jemand fragt, warum sein Blog auf watson «Hipsterlitheater» heisse, obwohl er gar nicht immer über Hipster blogge, dann lacht Rafi laut und sagt der Person, dass ihm ihre Meinung völlig schnurz sei und er manchmal auch an die S-Bahn-Türe lehne, obschon dies ausdrücklich nicht erwünscht wird. So ein ungehobelter Rowdy ist er nämlich. 

Rafi Hazera auf Twitter

Rafi Hazera auf Facebook

Sein Zukkihund auf Facebook

Rafi macht Comedy in der Zukunft
Rafi erklärt dem Zukkihund die Welt. Erfolglos.
Rafi erklärt dem Zukkihund die Welt. Erfolglos.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Das ist der fiese Sack, der IMMER ALLE deine Geheimtipps verrät
Seit über zwei Jahren verrate ich bei unserer wöchentlichen «Rauszeit» die schönsten Flecken der Schweiz. Grosse Touristenhotspots lasse ich da meist weg, ich zeige lieber einige unbekanntere Perlen – auch als Geheimtipps bekannt. Das kommt nicht immer gut an. Ein Kommentar.

Seit über zwei Jahren betreue ich jetzt unsere wöchentliche Ausflugsrubrik «Rauszeit». Obwohl die Serie bei den Usern meist sehr gut ankommt, fehlen auch praktisch nie Reaktionen wie: «Danke, Reto Fehr, ab jetzt muss ich den Ort meiden» oder «Jetzt wird auch dieser Geheimtipp von Influencern zerstört» oder «Du hast mir meinen Geheimtipp kaputt gemacht. Jetzt kennt ihn die ganze Welt».

Zur Story