Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Da bleibt nichts der Fantasie überlassen: Das Galaxy S8 in einer transparenten Plastikhülle.

Die ersten Fotos zeigen das Galaxy S8 in all seiner Pracht

Samsung enthüllt das Galaxy S8 offiziell am 29. März. Wie das neue Android-Flaggschiff aussehen wird, wissen wir allerdings schon jetzt. 



Samung hat es in den letzten Jahren selten geschafft, das Design der neuen Galaxy-Smartphones bis zum Verkaufsstart geheim zu halten. Und offensichtlich gelingt dies auch 2017 nicht. Spätestens jetzt, da es nur noch drei Wochen bis zur offiziellen Präsentation am 29. März dauert, tauchen die ersten ernstzunehmenden Fotos im Netz auf

Bild

Da der physische Home-Button entfällt, bleibt bei ähnlichen Massen deutlich mehr Platz für das Display, das neu 5,6 oder 5,8 Zoll gross sein soll. bild: slashleaks

Bild

Bild

bild: bgr

Bild

Bild

Bild

Während beim Vorgänger nur das Galaxy S7 Edge abgerundete Display-Kanten hatte, wird das S8 voraussichtlich in beiden Ausführungen einen Curved-Screen besitzen. Die mutmasslichen technischen Spezifikationen des grösseren Plus-Modells hat Even Blass bereits vor zwei Wochen durchsickern lassen:

Demnach können wir beim Galaxy S8+ mit diesen technischen Daten rechnen:

Das Galaxy S8 und S8+ werden sich vermutlich nur bei der Display- und Akkugrösse signifikant voneinander unterscheiden.

Ein 5-Sekunden-Video des Galaxy S8

abspielen

Video: YouTube/505nick

Samsung wird das neue Galaxy am 29. März an einem Event in New York enthüllen. Die Keynote wird per Livestream übertragen. In die Läden dürfte es Ende April gelangen.

(oli)

Galaxy S7 und S7 Edge im Test: Das können Samsungs neue Top-Smartphones

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ohmann94 06.03.2017 23:28
    Highlight Highlight Na da haben die von Samsung aber ne Bombe platzen lassen! Respekt (sooooo innovativ).... Da werden die Verkaufszahlen bestimmt an (durch) die Decke gehen! Bin schon richtig Feuer und Flamme für dieses heisse Ding.
  • Ruffy 06.03.2017 22:41
    Highlight Highlight Sieht billig aus
  • Martin Häfliger 06.03.2017 20:29
    Highlight Highlight Ist das transparente Ding eine Brandschutz-Hülle?
    • Dean Hubert 07.03.2017 13:31
      Highlight Highlight nein kannst sie aber als aluhelm umfunktionieren :)
  • Karl Marx 06.03.2017 19:47
    Highlight Highlight Nichts, was Xiaomi nicht schon präsentiert hätte.
    • glüngi 07.03.2017 16:51
      Highlight Highlight falsch, das xiaomi hatte sogar mehr ram... leider ist das mi mix bei uns nur über import erhältlich :-(
  • Wehrli 06.03.2017 19:40
    Highlight Highlight Wo ist der Sicherungsbolzen für die S8 Handgranate?
  • Donald 06.03.2017 19:05
    Highlight Highlight Warum alles abgerundet? Damit es einfacher zu Boden fällt?
  • Tiny Rick 06.03.2017 18:29
    Highlight Highlight Fingerabdruck Sensor neben der Kameralinse... Genial!
    Benutzer Bild
  • Toerpe Zwerg 06.03.2017 18:16
    Highlight Highlight Husch husch in die Hülle mit dem Teil ... Displaybruch mit Ansage.

Diese wichtige Handy-Funktion kann dein Leben retten – 68% der Schweizer kennen sie nicht

Zwei Drittel der Schweizer haben keine Ahnung, wie man rasch per Tastenkombination mit dem Handy einen Notruf absendet. Die internationale Notrufnummer kennen rund 40 Prozent nicht. Damit gefährden sie ihre eigene Rettung und die Rettung anderer.

Smartphones von Apple, Samsung, Huawei, etc. können über eine vom Handy-Hersteller eingerichtete Tastenkombination einen Notruf absetzen. Wer sich in einer Notsituation befindet und die Notrufnummer nicht wählen kann oder sich – beispielsweise im Schockzustand – nicht daran erinnert, kann so trotzdem jederzeit Hilfe rufen.Das Problem: 68 Prozent der Schweizer wissen nicht, wie man auch bei gesperrtem Handy schnell per Tastenkombination einen Notruf absendet. Gar nur eine von fünf …

Artikel lesen
Link zum Artikel