Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
WWDC 2015 Apple

Die nächste Apple-Keynote dreht sich um neue Software. Bild: apple.com

Was ändert sich bei Apple?: Der Riese wirft die populäre Schweizer Schrift raus – und 9 andere «Fakten» zu iOS 9

Am 8. Juni enthüllt Apple die neue System-Software für iPhones und Macs. Wir verraten schon heute die wichtigsten Neuerungen.



In den vergangenen Tagen sind einige bemerkenswerte Informationen aus dem Apple-Hauptquartier «geleakt». Wir haben die knackigsten Gerüchte zur neuen System-Software zusammengefasst:

Die Apple-Geräte werden noch sicherer

Sowohl für OS X als auch für iOS arbeiten die Apple-Ingenieure an einem neuen Sicherheitssystem namens «Rootless», das die Zugriffsrechte strenger regelt. Dies soll einen (noch) besseren Schutz vor Malware ermöglichen. Sensible Nutzerdaten sollen besser vor fremden Augen geschützt sein und das Arbeiten mit Software-Erweiterungen von Drittfirmen wird ebenfalls sicherer.

WWDC 2015

Vom 8. bis 12. Juni treffen sich Tausende Programmierer an der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC in San Francisco. Zur Eröffnung werden die Kalifornier an der Keynote am Montag (8. Juni, abends) das neue iPhone-System iOS 9 enthüllen und eine Vorschau auf das nächste Mac-Betriebssystem OS X 10.11 geben. watson wird live berichten.

Schluss mit Jailbreaks?

Weil Apple die Sicherheitsmechanismen beim Dateisystem verstärkt, könnten Jailbreaker das Nachsehen haben. Mit iOS 9 dürfte es deutlich schwieriger (oder gar unmöglich) werden, das System aufzubohren. 

Das wäre ein schwerer Schlag für die grosse Community von unabhängigen Software-Entwicklern, die sich Apples strengen Vorgaben entziehen und ihre Programme in alternativen App Stores anbieten.

Die neue Software läuft auf uralten Geräten

iOS 9 soll laut verlässlichen Quellen auch auf Geräten mit in die Jahre gekommenen Prozessoren laufen. Dazu gehören das iPhone 4S sowie die erste Generation des iPad Mini.

Zugegeben, die Bezeichnung «uralt» mag übertrieben erscheinen. Jedoch ist das 4S bald vier Jahre alt – und das ist in der Branche eine gefühlte Ewigkeit. (Das erste iPad Mini kam 2012 heraus.)

Mit iOS 9 laufen iPhones, iPads und iPods flotter

Die nächste iOS-Version soll auch auf älteren Geräten wie dem iPhone 5C oder dem iPod Touch flüssig laufen: besser als mit iOS 8. Bei früheren iOS-Updates wurde kritisiert, dass die neue System-Software nur auf neueren Geräten mit leistungsstarker Hardware gut lief.

Auch das Desktop-System OS X 10.11 soll stabiler und leistungsfähiger laufen und wird damit ältere Geräte aufwerten.

Kalifornien statt Schweiz: Apple ersetzt die Standardschrift

Optisch werden sich die neuen Betriebssysteme vor allem durch eine neue Standardschrift von ihren Vorgängerinnen unterscheiden. Laut unbestätigten Meldungen kommen iOS 9 und OS X 10.11 mit «San Francisco»: Diese noch junge Schriftart ist 2014 von Apple entwickelt worden und wird bereits als Standardschrift für die Apple Watch und auf der MacBook-Tastatur (2005) verwendet.

Wenn «San Francisco» auf allen Apple-Systemen Einzug hält, dann bedeutet das den Abschied von «Helvetica Neue», einer der am weitesten verbreiteten serifenlosen Schriftarten mit Schweizer Wurzeln. 

Die ursprüngliche Helvetica-Schriftart wurde 1956 vom Zürcher Grafiker und Typografen Max Miedinger entworfen.

Der Rauswurf der legendären Schweizer Schrift ist nicht auf eine Anti-Schweiz-Haltung bei Apple zurückzuführen, sondern hat vielmehr praktische Gründe, wie etwa die gute Lesbarkeit (auf kleinem Display). 

Die iCloud wird schneller

Apple will noch mehr Nutzer dazu bringen, ihre eigenen Daten dem (kostenpflichtigen) Online-Speicherdienst iCloud anzuvertrauen, zwecks Backup und Synchronisierung. Ob Notizen, Erinnerungen oder Kalendereinträge: Mit der neuen System-Software sollen sich Daten schneller zwischen verschiedenen Geräten abgleichen lassen.

Apps benötigen weniger Speicherplatz

Gute Nachricht für Nutzer und Software-Entwickler: Mit iOS 9 sollen Apps um rund acht Megabyte verkleinert werden können. Dies soll angeblich mithilfe einer neuen Version der Apple-Programmiersprache Swift erreicht werden können. Die erste Version wurde an der WWDC 2014 im vergangenen Sommer eingeführt.

Siri wird viel schlauer (und aufdringlicher?)

Angeblich arbeiten die Apple-Ingenieure an einem mächtigen Assistenz- und Suchdienst namens Proactive. Ähnlich wie Google Now soll Proactive auf Kontakte, Termine, Passbook, Apps von Drittanbietern und auch auf Daten von Siri zugreifen können, um schnell die gewünschten Informationen zu liefern. Der Dienst soll auch automatisch die Gewohnheiten des Nutzers analysieren, um passende Funktionen anzubieten. Trotzdem soll der Datenschutz gewährleistet sein.

Noch ist unklar, ob Proactive als eigenständiger System-Dienst oder als Upgrade für bestehende Dienste wie Spotlight (Suche) oder Siri vorgestellt wird.

Die Karten-App erhält neue Funktionen

Eigentlich war schon 2014 mit neuen Funktionen für Apple Maps gerechnet worden. Nun sollte es definitiv so weit sein. Denn hinter den Kulissen arbeitet ein stark vergrössertes Team an Verbesserungen des eigenen Kartendienstes. Mit iOS 9 sollen ÖV-Informationen (Fahrpläne etc.) abgerufen werden können, wenn auch zunächst nur für ein paar wenige Grossstädte. Ausserdem sollen die Apple-Ingenieure an der Indoor-Navigation arbeiten. In Zukunft kann man sich also mit dem iPhone auch innerhalb von fremden Gebäuden zurechtfinden.

Die «Home»-App kommt

Mit iOS 9 bringt Apple die «Home»-App auf iOS-Geräte. Damit soll sich diverse Haustechnik ansteuern lassen. Man kann beispielsweise mit dem iPhone die Heizung einschalten oder die Garage öffnen.

Apple hatte die Homekit-Plattform, über die der Datenaustausch zwischen iOS-Geräten und der Hardware der Drittfirmen läuft, bereits an der WWDC 2014 präsentiert. Doch bis heute sind im Handel keine Geräte verfügbar, die Apples Heimsteuerung unterstützen.

Apple nennt die neuen Systeme intern «Monarch» und «Gala»

Apple hat iOS 9 unter dem Codenamen «Monarch» entwickelt. Ob das neue iPhone-System seine königliche Bezeichnung verdient, werden wir in den nächsten Wochen erfahren. Es ist davon auszugehen, dass Apple die (noch nicht 100 Prozent fertigen) Beta-Versionen zu Testzwecken zur Verfügung stellt. Der definitive Release erfolgt im Herbst.

Ach ja, das neue Mac-System OS X 10.11 wird bei Apple intern «Gala» genannt.

Wann kommt die neue Software?

Offiziell ist noch kein Termin bekannt. Inoffiziell ist davon auszugehen, dass iOS 9 im Herbst mit den neuen iPhones kommt. Zuletzt war über einen leicht vorgezogenen Start im August spekuliert worden.

Wann OS X 10.11 kommt, ist offen.

Und was ist mit Apples eigenem Musik-Streaming-Dienst, aka Spotify-Killer?

Seit Monaten kursieren Gerüchte, dass Apple einen eigenen Musik-Streaming-Dienst an den Start bringt. An der WWDC-Keynote wird es sicherlich News zu «Apple Music» geben. Die Gerüchteküche vermutet, dass der Dienst bereits mit iOS 8.4 im Juni verfügbar sein wird.

Alle wichtigen Gerüchte zum iPhone 6S und 6S Plus

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

123
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

76
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

32
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

48
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

380
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

123
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

76
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

32
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

48
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

380
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • caschthi 29.05.2015 01:09
    Highlight Highlight Uralte Geräte wie das iPhone 4S und das iPad Mini??? Die sind doch gerade erst rausgekommen?! Das geht doch viel schneller als es gehen dürfte...
  • kEINKOmmEnTAR 28.05.2015 22:01
    Highlight Highlight Das Einzige was mir im Moment Sorgen bereitet ist Rootless. Sollte ich auf meinem Mac nicht mehr die komplette Kontrolle haben, müsste ich sofort auf Linux umsteigen.
  • EvilBetty 28.05.2015 21:05
    Highlight Highlight Das 4s als uralt zu bezeichnen ist auch etwas übertrieben...
    • Tsetse 28.05.2015 21:22
      Highlight Highlight Genau das schreibt watson im Bericht...
    • Michèle Seiler 29.05.2015 07:24
      Highlight Highlight Leider, p4trick.

      Ich kann mich an eine Zeit erinnern, in der man Geräte in guter Qualität gekauft hat (und dafür auch etwas mehr Geld ausgegeben hat), eben weil man sie länger benutzen wollte ... Ob das damals auch für die IT-Industrie galt, weiß ich allerdings nicht.
    • Ruffy 29.05.2015 21:28
      Highlight Highlight Das hat doch mit Qualität nichts zu tun, sondern mit den extrem schnellen Fortschritten die in diesem Bereich gemacht werden. Ich habe immer noch das erste Ipad mit retina Display, läuft noch tip top, aber Technisch im vergleich zu heute veraltet.
  • Durtydawg 28.05.2015 21:00
    Highlight Highlight Apps werden kleiner weil die Swift-Bibliothek nicht mehr in jede App integriert werden muss sondern vom System bereitgestellt wird.
  • Haaz 28.05.2015 20:25
    Highlight Highlight Ganz schön frech Watson, ein Apple Artikel raus zu bringen während die Google I/O läuft :)

«DeafVoice» – alles Wissenswerte zur Schweizer Notruf-App, bei der man nicht sprechen muss

Die neue «Deafvoice»-App ist für Gehörlose gedacht, kann aber auch in gefährlichen Situationen für Hörende praktisch sein.

Tausende Gehörlose in der Deutschschweiz können mit der neuen Notruf-App «DeafVoice» rund um die Uhr selbständig eine direkte Verbindung zur örtlichen Polizei, Feuerwehr und anderen Notfalldiensten herstellen.

«Gehörlose waren bisher für Notrufe immer auf Hilfe von Dritten angewiesen und konnten nicht selber direkt eine Blaulichtorganisation in einem Notfall informieren und alarmieren», schreibt die Gehörlosenzentrale in Rickenbach SZ in einer aktuellen Medienmitteilung. Mit «DeafVoice» …

Artikel lesen
Link zum Artikel