DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

iPhone-Nutzer aufgepasst: Diese geniale Fotofilter-App gibt's vorübergehend gratis

Apples «App der Woche» ist ein Bildbearbeitungs-Tool der Extraklasse. Normalweise kostet Stackables 3 Franken. Darum lohnt es sich, jetzt zuzuschlagen.
23.11.2015, 09:1623.11.2015, 09:21

Smartphone-Knipser lassen sich in drei Kategorien einteilen: Es gibt die Filter-Fans, die kein Bild unbearbeitet lassen, dann wären da die Praktiker, die manchmal etwas nachhelfen, und natürlich die Puristen, die niemals Hand anlegen würden an ein «Original».

Welcher Typ Smartphone-Knipser bist du?

Filter-Fans und Praktiker sollten Stackables ausprobieren. Zurzeit kann die iOS-App kostenlos aus dem App Store heruntergeladen werden. Dies ist im Rahmen einer Promo-Aktion bis 26. November möglich.

Ein Sujet, drei Filter...

bild: watson
bild: watson
bild: watson

Stackables (iTunes-Link) bietet unter anderem:

  • Über 20 Verbesserungswerkzeuge.
  • Mehr als 200 Effekte.
  • Über 60 Farbverlaufsmasken und geometrische Masken.
  • 30 Formeln, die man als Nutzer selber festlegen kann, um Fotos automatisch in Kunstwerke zu verwandeln.
  • enge Anbindung an Instagram.

Alles Wissenswerte verrät das nachfolgende Video:

So funktioniert die App

Das Promo-Video zur «App der Woche»

via iMore

App der Woche: HERE von Nokia Apps

1 / 16
App der Woche: HERE von Nokia Apps
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kommentar

Wer glaubt, SwissCovid sei eine Spionage-App, hat diese Tweets noch nicht gesehen

Seit Donnerstag steht die Corona-Warn-App SwissCovid offiziell zum Download bereit. Anders gesagt: Nun sind WhatsApp-Gruppen-Benachrichtigungen nicht mehr die schlimmsten Notifications...

Die Schweizer Corona-Warn-App SwissCovid ist endlich am Start. Sie soll mithelfen, eine potenzielle zweite Corona-Welle möglichst flach zu halten. Mit der vom Bund lancierten App sollen Covid-19-Infektionen rasch erkannt und Ansteckungsketten nachverfolgt werden können.

Die Nutzung der Corona-Warn-App geschieht anonym und sie greift zu keinem Zeitpunkt auf den Standort zu. Da alle sensitiven Informationen stets auf dem eigenen Smartphone bleiben, sprich nicht auf einem fremden Server zentral …

Artikel lesen
Link zum Artikel