DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Kleider machen Hipster

So sehen Harry Potter, Darth Vader und Co. als Hipster aus

Einverstanden, beim Harry-Potter-Trio braucht es nicht viel, um sich die drei als Hipster vorzustellen. Dafür haben die Künstler bei Darth Vader oder Bowser aus «Super Mario» ganze Arbeit geleistet.
29.12.2014, 16:1229.12.2014, 17:02
Philipp Rüegg
Folgen

Ron, Hermine und Harry Potter in cool

Ariel, die Meerjungfrau, trägt sogar unter Wasser ein Brille

Leia hat ein fast noch knapperes Outfit gefunden als in «Star Wars VI»

Bild: behance

Also wenn Darth Vader nicht zum Fürchten ist

Bild: behance
No Components found for watson.rectangle.

Bowser aus «Super Mario» macht mir auch plötzlich viel mehr Angst als sonst

Bild: idrawcartoons

Hipster-Link aus «Zelda»

Bild: schwab

Jasmine aus «Aladdin»

Bild: behance
No Components found for watson.rectangle.

Gegen Hipster-Goofy stinken alle anderen ab

So ein Schal ist nur was für echte Männer, gell Wolverine

«Scooby Doo» und seine Hipster-Crew

Via Dorkly

So sehen Harry Potter, Luigi und Darth Vader als Hipster aus

1 / 12
So sehen Super Mario und Catwoman und Cyclops als Hipster aus
quelle: idrawcartoons / idrawcartoons
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Gigantisches Datenleck: Daten von nahezu allen LinkedIn-Nutzern im Netz

Offenbar haben Kriminelle die Daten von nahezu allen LinkedIn-Nutzern im Netz zum Verkauf angeboten. Die Informationen sollen über eine unsichere Softwareschnittstelle abgegriffen worden sein.

Das zu Microsoft gehörende Berufsnetzwerk LinkedIn erfreut sich unter Berufstätigen auch in der Schweiz grosser Beliebtheit. Weltweit sollen rund 756 Millionen Nutzer auf der Plattform angemeldet sein.

Das Online-Sicherheitsunternehmen «Restore Privacy» berichtet nun, dass offenbar Nutzerdaten von 700 Millionen LinkedIn-Nutzern von einem User in einem Hacker-Forum zum Verkauf angeboten wurden. Ein zur Verfügung gestellter Ausschnitt aus den Daten zeigt, dass darin

enthalten sind. «Restore …

Artikel lesen
Link zum Artikel