Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Schöne Uhr, unschöne Schreibfehler.
screenshot: twitter

Epic Fail: Wie sich der Elektronikgigant Huawei mit einem riesigen Werbeplakat blamiert

Die erste Uhr, die mit «Andriod Wear» läuft? Der chinesische Hersteller macht gleich zwei Schreibfehler auf einer Werbefläche mitten in Berlin.



Der chinesische Computerhersteller Huawei muss derzeit einiges an Spott und Häme einstecken. Grund ist ein grosses Plakat, das in Berlin für eine neue Smartwatch wirbt – und zwei fiese Rechtschreibfehler hat.

Zum einen ist von «Andriod Wear» die Rede. Und darunter, in kleinerer Schrift, ist laut einem aufmerksamen Passanten, der das Plakat fotografiert hat, auch noch «Productes» zu lesen.

Wir lernen allerdings auch etwas anderes aus dem Epic Fail: Wer über einen Rechtschreib-Fail twittert, sollte die Sprache beherrschen.

Und wer soll schuld sein? Natürlich der Praktikant. Wobei...

Was wäre das Internet ohne Schadenfreude?

Oder hat Huaweis Marketingabteilung die Schreibfehler gar mit voller Absicht gemacht, um mit viraler Werbung zu punkten?

Fakt ist: Die Chinesen haben ihre Android-Wear-Smartwatch Anfang September an der Computermesse IFA in Berlin vorgestellt. Die Uhr wird demnächst ausgeliefert, das günstigste Modell kostet 350 Dollar.

25 Jahre Photoshop – die grössten Fails

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Madison Pierce 15.09.2015 22:37
    Highlight Highlight ...und Saphirglas ist kein Glas.
  • sambeat 15.09.2015 21:59
    Highlight Highlight Also wenn ihr die Firma schon anprangern und verspotten wollt, dann stellt doch die Foto (und 'die' ist kein Fehler, da Kurzform von 'die Fotografie') schärfer rein. Der zweite Fehler ist unlesbar, das Bild ist zu wenig aufgelöst.

    Hauptsache, man kann jemanden verspotten, gell watson?

    Ihr habt dem Hersteller voll die Hand gereicht mit eurem Beitrag :D
  • Hierundjetzt 15.09.2015 21:40
    Highlight Highlight Gemäss meinen werten Kommentatoren gebe ich also 800'000.- für ein fehlerhaftes Plakat aus. Meine Kernkompetenz schreibe ich absichtlich falsch, da u lustig. Klar, die Swisscom würde auch absichtlich Delegom schreiben. Dumm nur, dass sämtliche Printsachen korrekt geschrieben sind. Eher Hektik und fehlendes 4-Augen Prinzip
  • Openyourmind 15.09.2015 20:46
    Highlight Highlight šon ahli šajze die Huvajei rehtšrajbung ;-)
  • kettcar #lina4weindoch 15.09.2015 18:59
    Highlight Highlight Tippe definitiv auf Absicht.
  • DerWeise 15.09.2015 18:49
    Highlight Highlight Fail?

    Ich glaube eher, dass Watson gerade "benutzt" wurde :D
  • Schnifi 15.09.2015 18:34
    Highlight Highlight Warum soll das ein Fail sein?
    Wäre alles korrekt hätten die es nie auf Watson, etc. geschafft. ;)

Ich habe «Handy-freie» Ferien überlebt – hier der schonungslose Bericht

Eine fast zweiwöchige Auszeit vom Internet, keine Mobilgeräte, kein Fernsehen: Mit diesem Ziel fuhren wir zuversichtlich in die Südschweiz ...

Vergiss «Digital Detox»!

Also nicht die Idee, die dahinter steckt, sondern den Begriff an sich: «Digitales Entgiften» klingt so gesundheitsfanatisch und hat mich früher immer abgeschreckt.

Dabei können sich Handy-freie Ferien lohnen und sogar genial werden. Wenn man gewisse Fehler vermeidet ...

Im Folgenden erwartet dich ein persönlicher Erfahrungsbericht, von dem du vielleicht den einen oder anderen praktischen Tipp mitnehmen kannst.

Als wir familienintern und im Freundeskreis diskutierten, wie …

Artikel lesen
Link zum Artikel