DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Digital-News

iPhone ganz in Weiss? ++ Top-Android-Handy hat Akku-Fehler ++ Nordkoreas Tablet



Liveticker: Digital-News 28.12.2016

Schicke uns deinen Input
Neues iPhone ganz in Weiss?
Der für Produkte-Leaks berüchtigte Blogger Sonny Dickson hat es wieder getan: Via Twitter verbreitet er ein kurzes Video zu einem absolut weissen iPhone. Dazu schreibt er: «Könnte dies das iPhone 7 in Jet White sein?»
Hier der Link zum Tweet.

Der US-Blog 9to5Mac äussert Zweifel an der Authentizität der Aufnahmen, respektive stellt infrage, ob das Gehäuse tatsächlich von Apple stamme. Beim chinesischen Online-Händler Alibaba gebe es längst solche «Cases».
Nordkoreas Android-Tablet
Am Chaos Communication Congress in Hamburg ist ein speziell abgeschirmter Tablet-Computer aus Nordkorea vorgestellt worden. Laut Bericht von Motherboard handelt es sich um ein Propaganda-Werkzeug des Regimes, das nicht mit einer Standard-Android-Version läuft, sondern mit der Linux-Eigenentwicklung «Redstar OS». Mit dem vom chinesischen Billighersteller Hoozo fabrizierten Gerät liessen sich wegen Zensur-Massnahmen unabhängige Medien-Inhalte wie etwa Videos nicht konsumieren.
Hacker kritisieren Dieselmotor-Hersteller
Nach der Analyse der Software zur Steuerung von Dieselmotoren hat der Hacker Felix Domke die Automobilhersteller zur Offenlegung dieser Programme aufgefordert. Beim Kongress des Chaos Computer Clubs (CCC) in Hamburg sagte der Experte am Dienstagabend, die digitalen Kontrollsysteme der Fahrzeuge seien bislang bewusst als «Black Box» entwickelt worden.
epa05354691 A master mechanic uploading a software update to a Volkswagen Golf with a 2.0 liter Diesel motor as part of the callback due to the emission scandal, in a Volkswagen garage near Hanover, Germany, 10 June 2016. Volkswagen had installed an illegal software in their EA189 Diesel motors which lowers the nitrogen oxide emission during trials. After delays of several months, the calback of millions of manipulated VW Diesel vehicles continues taking up pace. The Federal Office for Motor Traffic allowed roughly 2.5 million vehicles in the whole of Europe to receive the software update.  EPA/JULIAN STRATENSCHULTE
Zur ausführlichen Agentur-Meldung gehts hier.
Lenovo kündigt neue ThinkPad-Geräte an
Noch vor der Elektronikmesse CES hat der grösste PC-Hersteller der Welt mehrere neue Windows-10-Notebooks mit Intels Kaby-Lake-Prozessoren vorgestellt:
- ThinkPad X270
- ThinkPad Yoga 370 (Bild)
- ThinkPad 13
- ThinkPad T470 & T570
Zu den herausragenden neuen Eigenschaften gehört ein präziseres Touchpad, das auf den Precision-TouchPad-Standard von Microsoft setzt.

Weitere Infos gibts hier auf Deutsch.
via on MSFT.
Google Pixel mit Akku-Problemen
Bei Googles neustem Android-Smartphone Pixel und Pixel XL treten laut einem aktuellen Bericht von 9to5Google unerklärliche Akku-Probleme auf. Betroffene schildern bei Reddit und in Googles Produkte-Forum, dass sich das Gerät vorzeitig abschalte. Bei einem angezeigten Batteriestand zwischen 25 und 30 Prozent sei plötzlich Schluss. Es handle sich vermutlich um einen Software-Fehler, der durch ein Update geschlossen werden könne.
Google Pixel
Die von HTC fabrizierten Google Pixel (5 Zoll) und Google Pixel XL (5,5 Zoll) sind im Oktober lanciert worden. Insbesondere für die Kamera-Leistung gab es in unabhängigen Tests Top-Noten.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Registrier-Zwang für Gäste – diese neuen Fakten müssen nicht nur Beizer kennen

Restaurants und andere Gastrobetriebe dürfen ab dem 19. April ihren Aussenbereich öffnen. Und sie müssen die Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher erfassen. Damit schlägt die Stunde der Check-in-Apps.

Ab Montag dürfen Restaurants in der Schweiz ihren Aussenbereich wieder für Gäste öffnen. Diese Lockerung, die der Bundesrat trotz angespannter Corona-Lage beschlossen hat, wirft einige praktische Fragen auf. Im Folgenden geht es um das obligatorische Erfassen der Kontaktdaten und um die Verwendung sogenannter Check-in-Apps.

Im Aussenbereich der Gastrobetriebe dürfen unter relativ strengen Auflagen Gäste bewirtet werden:

Weil wir uns mitten in einer Pandemie befinden und das Risiko besteht, dass …

Artikel lesen
Link zum Artikel