Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07912945 A Jeep Renegade (L) and a Jeep Wrangler are on display during the media day of the International Sofia Motor Show 2019 in Sofia, Bulgaria, 11 October 2019. The Sofia International Motor Show 2019 will be held from October 12 to October 20.  EPA/VASSIL DONEV

Präsentation der beiden neuen Modelle Jeep Renegade (l) und Jeep Wrangler an der International Sofia Motor Show 2019 in Bulgarien. Bild: EPA

Jeep wird jetzt auch elektrisch – vorerst aber nur ein bisschen



Kaum ein anderes Auto steht in der Populärkultur so für Abenteuer abseits der Zivilisation wie Fahrzeuge von Jeep.

Wer kennt ihn nicht, den Jeep aus «Jurassic Park»

Jurassic ParkJurassic Park

Bild: Universal Pictures

Doch auch Jeep kann sich der Elektrifizierung der Autobranche nicht entziehen, geht das Ganze aber etwas langsamer an. 2019 machte man mit dem Jeep Wrangler eTorque einen ersten, vorsichtigen Schritt in Richtung Elektrifizierung. 2020 wird das Unternehmen nun gleich drei Plug-in-Hybride auf den Markt bringen, die sich optisch kaum von den Verbrenner-Varianten unterscheiden. Im Namen deutet jeweils der Zusatz «4xe» auf den Hybrid-Antrieb hin.

Die Verbrenner-Varianten der drei Modelle:

Bereits auf dem Genfer Autosalon 2019 zeigte Jeep die beiden Modelle Compass 4xe und Renegade 4xe, die mit einem Allradantrieb ausgestattet sind. Der 1.3-Liter-Verbrennungsmotor treibt dabei die Vorderachse an, während sich der Elektromotor um die Hinterachse kümmert. Die elektrische Reichweite soll bei etwa 50 Kilometer liegen.

Vollelektrische Jeeps bis 2022

Auf der Consumer Electronics Show (CES), die vom 7. bis 10. Januar in Las Vegas stattfindet, hat Jeep nun auch den Wrangler 4xe präsentiert. Mit technischen Details hält sich das Unternehmen aber noch zurück. Ihre Debüt sollen die drei Hybrid-Modell aber noch im Frühling feiern: Der Wrangler 4xe im März beim Genfer Autosalon, die beiden anderen Modelle im April an der New York Auto Show.

Danach soll es dann bald auch vollelektrische Jeeps im Portfolio des Autobauers geben. Konkret möchte man bis 2022 in jeder Modellreihe auch eine rein elektrische Variante anbieten können, lassen die Verantwortlichen verlauten.

(pls)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

17 Auto-Designs, die ähnlich polarisierten wie der Tesla-Truck

watson geht Offroaden

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

19 Schweizer Automarken, von denen du wohl nie gehört hast

Ich musste staunen, als ich kürzlich eines Abends an dem hier vorbeispazierte:

An der Forchstrasse in Zürich stand da nonchalant ein mir völlig unbekanntes Auto parkiert. Vom Styling und von der Ausstattung her tippte ich auf späte Fünfzigerjahre bis Mitte Sechzigerjahre. Aufgrund der Heckmotor-Auslegung tippte ich zudem auf VW-Chassis und/oder Porsche-Technik. Okay. Doch die Marke?

Enzmann? Nie gehört. Ein paar Gehminuten und eine Wikipedia-Recherche später stellten sich einige meiner …

Artikel lesen
Link zum Artikel