DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Mark Zuckerberg, founder and CEO of Facebook, addresses a gathering during the Internet.org Summit in New Delhi October 9, 2014. Facebook Inc, which closed its acquisition of mobile messaging service WhatsApp on Monday, has no near-term plan to make money from the service, Zuckerberg said on Thursday. REUTERS/Adnan Abidi (INDIA - Tags: SCIENCE TECHNOLOGY BUSINESS TELECOMS)

Mark Zuckerbergs WhatsApp schreibt einen Millionenverlust, Facebook geht's trotzdem blendend.  Bild: ADNAN ABIDI/REUTERS

So geht es Facebook wirklich

Was Sie über Facebook wissen müssen in 7 Grafiken

Facebook steigert Umsatz, Gewinn und Nutzerzahlen: Wer Zweifel hegt, dass Mark Zuckerberg eine Geldmaschine erfunden hat, sollte einen Blick auf diese Grafiken werfen.



1. Facebook hat jeden Monat über 1,35 Milliarden aktive Nutzer. Das sind 14 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Bild

Facebook wächst vor allem ausserhalb der USA und Europas. (Alle Grafiken können mit einem Klick vergrössert werden.) bild: facebook

2. 864 Millionen Menschen sind tägliche Facebook-Nutzer. Das sind 19 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Bild

Die täglich aktiven Nutzer sind für Facebook besonders wertvoll.  bild: facebook

3. Fast eine halbe Milliarde Menschen nutzen Facebook jeden Monat auf dem Handy oder Tablet

Bild

bild: facebook

4. Facebook hat zum ersten Mal mehr als 3 Milliarden US-Dollar Umsatz in einem Quartal erwirtschaftet. Dies vor allem mit Online-Werbung.

Bild

bild: facebook

5. Facebook profitiert vom Handy- und Tablet-Boom. Seit Ende 2012 explodieren die Einnahmen mit Werbung auf mobilen-Geräten.

Bild

bild: business insider

6. Facebook macht seit zwei Jahren Quartal für Quartal mehr Gewinn.

Bild

bild: quarz

7. Trotzdem ist der Aktienkurs (temporär) gefallen. Nicht weil es Facebook schlecht geht, sondern weil das Unternehmen für 2015 Investitionen angekündigt hat, die den Gewinn schmälern dürften.

Bild

Facebook hat in den letzten Jahren bereits für zig Milliarden WhatsApp, Instagram und Oculus übernommen.  bild: quartz

(oli)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Nach Facebook-Hetze gegen Merkel: 40-jähriger Corona-Schwurbler verurteilt

Der gelernte Gärtner war Mitglied einer geschlossenen, etwa 5000 Mitglieder umfassenden Facebook-Gruppe, in der auch zu Gewalt gegen «Asylanten und Migranten» aufgerufen wurde.

Ein Berliner Facebook-Nutzer ist nach Hetze gegen die deutsche Kanzlerin Angela Merkel zu acht Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden.

Der 40-Jährige habe sich der öffentlichen Aufforderung zu Straftaten, der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten sowie der Volksverhetzung schuldig gemacht, begründete das Amtsgericht Berlin-Tiergarten am Donnerstag. Der Angeklagte hatte zuvor gestanden und erklärt, er habe sich «übelst über die Corona-Massnahmen …

Artikel lesen
Link zum Artikel