Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kleines Download-Einmaleins

Was du im Internet legal herunterladen darfst – und was definitiv nicht



Wie ist das schon wieder mit dem Herunterladen von Musik und Filmen im Internet? Die landläufige Meinung: Downloaden ist erlaubt, hochladen nicht. Doch ganz so einfach ist es nicht. Wir zeigen, was du in der Schweiz ausschliesslich für den Privatgebrauch herunterladen darfst.

Was darf ich unabhängig von der Quelle herunterladen oder streamen?

Filme

Bild

Szene aus «Pulp Fiction». Bild: Handsomecitizen

Serien

Bild

Szene aus «Breaking Bad». Bild: Wall.alphacoders

Musik

Bild

Bild: Shutterstock

E-Books

Bild

Bild: Shutterstock

Hörbücher

Bild

Bild: Shutterstock

Alle diese Medien dürfen unabhängig von der Legalität der Quelle heruntergeladen oder gestreamt werden. Dasselbe gilt für urheberrechtlich nicht (mehr) geschützte Werke – egal ob Bilder, Fotos oder Musik. Der Schutz läuft 70 Jahre nach dem Tod des Künstlers ab, konkret am 1. Januar des Jahres, nachdem die 70 Jahre abgelaufen sind. Die Open Knowledge Foundation veröffentlicht  jedes Jahr die Namen von berühmten Urhebern, deren Gesamtwerk per 1. Januar frei genutzt werden darf.

Was darf ich nicht herunterladen? 

Urheberrechtlich geschützte Software. Gemeint sind Computerprogramme sowie PC- und Konsolenspiele. 

PC-, Handy- und Konsolengames

Gamer, games, gamerin

Software darf generell auch für den Eigengebrauch nicht heruntergeladen werden.

PC-Programme

Bild

Bild: Shutterstock

Darf ich urheberrechtlich geschützte Musik und Filme hochladen, also anderen zur Verfügung stellen?

Nein. Urheberrechtlich geschützte Inhalte dürfen nie in Online-Tauschbörsen oder sonstwo im Internet angeboten werden.

Was gilt als Privatgebrauch?

Der Gesetzgeber schreibt: «Als Eigengebrauch gilt jede Werkverwendung im persönlichen Bereich und im Kreis von Personen, die unter sich eng verbunden sind, wie Verwandte oder Freunde.» Laut Rechtsanwalt Martin Steiger darf man einen heruntergeladenen Film beispielsweise mit einzelnen Arbeitskollegen tauschen, nicht aber mit der ganzen Firma.

Warum ist das Herunterladen in der Schweiz erlaubt?

Bei uns wird auf Datenträger bereits beim Kauf eine pauschale Urheberrechtsabgabe erhoben. Die Abgabe erhalten Verwertungsgesellschaften wie beispielsweise die Suisa, welche die Interessen der Künstler vertritt. 

«Wer beispielsweise ein iPad-Tablet mit 128 Gigabyte Speicherkapazität kauft, bezahlt dafür unabhängig von der tatsächlichen Nutzung rund 13 Franken an pauschalen Urheberrechtsabgaben», sagt Steiger. Schweizer Konsumenten bezahlen laut seinen Berechnungen weltweit die höchsten Abgaben. 

Das Fazit: Sogenannte Gratis-Downloads sind nicht gratis. Der Kunde hat bereits beim Kauf eine im Preis versteckte Abgabe für das allfällige Herunterladen von Filmen oder Musik entrichtet. 

Die Rangliste der Filmpiraten: Diese Filme wurden 2014 am meisten heruntergeladen

Haben Filesharer in der Schweiz nichts zu befürchten?

Das kann man so nicht sagen: Wie gesagt, ist das Hochladen und Anbieten von urheberrechtlich geschützten Inhalten verboten. Im Kanton Zürich läuft ein Musterstrafverfahren der Musikindustrie gegen einen unbekannten Internetnutzer, der 1500 geschützte Werke verfügbar gemacht hatte. Das Verfahren soll klären, ob Massenabmahnungen gegen Nutzer von Musiktauschbörsen wieder durchgeführt werden können.

Wird das Downloaden legal bleiben?

«Gemäss Bundesrat soll der Download für den Privatgebrauch legal bleiben», sagt Rechtsanwalt Steiger. Die US-Unterhaltungsindustrie will aber den angeblichen Download-Sumpf Schweiz austrocknen und setzt die Schweiz deshalb unter Druck. So sieht der Bundesrat unter anderem Massenabmahnungen und Netzsperren für ein «sauberes Internet» vor. Internet-Anbieter wie Swisscom und Cablecom müssten «auf behördliche Anweisung hin in schwerwiegenden Fällen den Zugang zu Webportalen mit offensichtlich illegalen Quellen über IP- und DNS-Blocking sperren», heisst es in einem Bericht.

Was passiert nun weiter?

Das Eidgenössische Justiz- und Polizeidepartement (EJPD) soll bis Ende Jahr eine Vorlage für die «Modernisierung» des schweizerischen Urheberrechts erarbeiten. Ziel der Revision des Urheberrechts ist es, schreibt der Bund, «die Situation für die Kulturschaffenden zu verbessern, ohne die Position der Konsumentinnen und Konsumenten zu verschlechtern.»

Seit 2014 sind allerdings endlich auch legale Streamingdienste von Netflix, Teleboy, Swisscom oder Cablecom bei uns verfügbar. Insofern ist es für Rechtsanwalt Steiger fraglich, ob man Filesharing überhaupt noch gesetzlich bekämpfen soll: «Man riskiert ein ‹modernes› Urheberrecht, das noch stärker rückwärtsgewandt ist.»

Umfrage

Was downloadest oder streamst du am häufigsten im Internet?

  • Abstimmen

707

  • Filme29%
  • Serien40%
  • Musik22%
  • E-Books2%
  • Hörbücher1%
  • Games3%
  • Computerprogramme4%

Kennst du schon die watson-App?

Über 100'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wird von Apple als «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

163
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

18
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

87
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

57
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

75
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

163
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

18
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

87
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

57
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

75
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Daniel Caduff 22.01.2015 15:56
    Highlight Highlight Ich finde es immer wieder lustig, wie Leute, die keine Ahnung vom Internet haben, versuchen dieses zu regulieren. Kann sich jemand noch an eMule, Kazaa etc erinnern?Nach den P2P Plattformen kamen die One-click-Hoster (Rapidshare & Co.) und noch später Bittorrent und die Streamingplattformen à la Kinox.to und tausend weitere. Ich schwöre seit Jahren auf den JDownloader und lade mir die Dateien von Streamingportalen herunter, ohne die lästigen Popups, etc. Lustig auch, dass man jetzt Seiten sperren will. Der nächste hoffnungslose Versuch. Stichworte: Darknet, IRC, VPN, IP-Masking, TOR.......?
    • Rüäblimaa 26.01.2015 07:05
      Highlight Highlight Bin da gleicher Meinung und ohne JDownloader geht sowieso nichts.
  • wir-2 21.01.2015 19:41
    Highlight Highlight Antwort "Das mache ich alles nicht" fehlt als Antwort.
  • WC-Entchen 21.01.2015 12:59
    Highlight Highlight Was ist mit Torrents??? Ist das wegen dem gleichzeitigen Upload illegal?
    • Oliver Wietlisbach 21.01.2015 14:00
      Highlight Highlight Genau. Wenn der Upload aktiviert ist, ist es illegal.
    • Martin Steiger 21.01.2015 15:06
      Highlight Highlight @WC-Entchen:

      BitTorrent ist erst einmal nur ein Protokoll und damit grundsätzlich legal.

      Sie beziehen sich aber vermutlich auf Filesharing mittels BitTorrent-Protokoll und zwar auf Filesharing von urheberrechtlich geschützten Werken wie beispielsweise Hollywood-Filmen.

      Solche Werke dürfen Sie in der Schweiz zum Privatgebrauch auch mittels BitTorrent-Protokoll downloaden. Auf den Upload, wie er bei vielen BitTorrent-Apps standardmässig aktiviert ist, müssen Sie hingegen verzichten oder Sie riskieren rechtliche Schritte der betroffenen Rechteinhaber.
    • kEINKOmmEnTAR 21.01.2015 15:22
      Highlight Highlight Ich würde dir generell den Einsatz des torrent-Protokolles für illegale Downloads nicht empfehlen.

      Erstens kann der Download verhindert werden, wenn man nichts hochlädt, zweitens ist es asozial wenn man nur profitiert und nichts zur Gemeinschaft beiträgt und drittens können auch so noch winzie Daten hochgeladen werden die dann dir zu Lasten fallen können.
    Weitere Antworten anzeigen

«Wissen ist kein Verbrechen. Es ging um den Austausch von Quellcode und Ideen»

Die im Tessin lebende IT-Spezialistin Stefania Calcagno verlor in den 80ern ihr Herz an einen revolutionären Heimcomputer. Und startete durch ...

Als junge Frau brachte sich Stefania auf einem Commodore C64 das Programmieren in Maschinensprache bei. Dann kam der Amiga – und sie machte sich in der «Demoszene» einen Namen.

Das war in den 80ern, heute arbeitet die gebürtige Italienerin als Chief Technology Officer im Tessin und engagiert sich leidenschaftlich für den Erhalt alter Computer.

Ende 2017 fragte ich Stefania für ein Interview an und erwähnte zum Einstieg, dass der Amiga «meine erste Liebe» gewesen sei. Doch leider habe die …

Artikel lesen
Link zum Artikel