Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie ein Student sein Handy stehlen liess, um daraus einen Dokumentarfilm zu drehen ...



«Wer stiehlt einem ahnungslosen Menschen das Handy?», «Wo landen eigentlich alle geklauten Telefone?», «Und was macht der Dieb mit all meinen Daten?» Diese Fragen schossen dem holländischen Studenten Anthony van der Meer durch den Kopf, als sein Handy geklaut wurde. 

Der unglückliche Vorfall brachte van der Meer jedoch auf eine Idee: So geschah es, dass ihm auch ein zweites Mal sein Telefon geklaut wurde. Dieses mal jedoch liess er es «mit Absicht stehlen». Und verfolgte den Dieb seines Telefons mit der versteckten App «Cerberus».

Daraus entstanden ist der Dokumentarfilm «Find my Phone», der auf YouTube bereits über 1.9 Millionen mal angesehen wurde. Van der Meer kontrollierte den Dieb, wann immer sein gestohlenes Telefon angeschaltet war. Er las vom Dieb verschickte Nachrichten und machte Audio und Videoaufnahmen. Der 21-minütige Film nimmt gegen das Ende eine eindrücklich Wendung – denn Van der Meer zeigt gegen Schluss gar Mitleid mit dem Dieb seines Telefons ... (hot)

«Find My Phone» heisst der Dokumentarfilm des holländischen Studenten Anthony van der Meer. 

abspielen

Video: YouTube/Anthony van der Meer

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Greta Thunberg erteilt Donald Trump einen «Rat» – und das Internet dreht durch

Die junge Klimaaktivistin schlägt den US-Präsidenten mit den eigenen Waffen.

Während die Welt gebannt auf den Ausgang der US-Präsidentschaftswahl wartet, feiert eine junge Klimaschützerin aus Schweden einen besonderen Sieg. Und dies gegen den mächtigsten Mann der Welt. Greta Thunberg zeigt Donald Trump mit einem simplen Tweet den Meister.

Sie hat auf einen Trump-Tweet geantwortet, der am Donnerstag über die Vereinigten Staaten hinaus für Entsetzen sorgte. Der amtierende US-Präsident forderte tatsächlich, das Auszählen der Stimmen zu stoppen.

Das Resultat, bislang*:

* …

Artikel lesen
Link zum Artikel