Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
selfie, gefährlich, dangerous

Für das perfekte Bild werden gerne auch mal Absperrungen übertreten. Bild: shutterstock

Todesursache: Selfie

Jedes Jahr sterben Dutzende Menschen beim Versuch, sich selber zu fotografieren. Häufigste Todesursache ist Ertrinken.

Christian Satorius / ch media



Ein Selfie vom Ende der Welt wurde einer 35-jährigen deutschen Touristin im vergangenen Jahr zum tödlichen Verhängnis. Sie fiel die World’s End genannte Klippe im Horton-Plains-Nationalpark in Sri Lanka hinab. Dabei hatte sie nicht so viel Glück wie der Niederländer, der drei Jahre zuvor am gleichen Ort beim Fotografieren abgestürzt war. Er war nach 45 Metern an einem Baum hängen geblieben und konnte gerettet werden.

Unglücksfälle durch Selfies sind inzwischen so häufig, dass sich schon Wissenschaftler damit zu befassen beginnen. Mitte 2018 hatte ein Team um Agam Bansal vom All India Institute of Medical Sciences in New Delhi die weltweiten Selfie-Unfälle genauer beziffern können. In der Zeit von Oktober 2011 bis November 2017 starben demnach 259 Menschen beim Aufnehmen eines fotografischen Selbstporträts, die meisten davon in Indien.

Männer waren mit 72,5 Prozent deutlich übervertreten, und Menschen unter dreissig Jahren machten mit 182 Fällen den grössten Anteil aus. In der Altersgruppe von 50 bis 69 waren lediglich 5 Personen betroffen. Das Forschungsteam fand bei der Auswertung englischsprachiger Zeitungsartikel auch heraus, dass die Haupttodesursache das Ertrinken war, gefolgt von Verkehrsunfällen und Stürzen sowie Feuer. Die meisten tödlichen Unfälle mit Waffen ereigneten sich in den USA, etwa beim Posieren mit einer geladenen Pistole.

Posieren mit Handgranate

Dennoch dürfte dies der Einschätzung der Wissenschaftler nach nur die Spitze des Eisberges sein, denn viele Unfälle würden wohl gar nicht erst gemeldet. Seit November des Jahres 2017, dem Ende des Untersuchungszeitraumes der Studie, haben sich bis zum heutigen Tag bereits mehr als zwei Dutzend weitere Todesfälle ereignet.

Aber was kann man tun, um Selfie-Unfälle zu verhindern? Das russische Innenministerium hat schon im Jahr 2015 einen Ratgeber für sichere Selfies herausgegeben. Darin wird vor den grössten Unfallrisiken nach Art eines Verbotsschildes gewarnt. Die Behörden sahen sich zu diesem Schritt veranlasst, als sich die Unfälle durch Selfies häuften. So hatten sich im Januar 2015 zwei junge Männer aus dem Uralgebirge in die Luft gesprengt, als sie für ein Selfie mit einer entsicherten scharfen Handgranate posierten.

An manchen Touristen-Hotspots werden inzwischen sichere Standorte ausgewiesen, an denen Selfies gemacht werden können, ohne dabei in Gefahr zu geraten. Es entstehen aber auch immer mehr No-Selfie-Zonen, in denen auf die besondere Gefährdung durch das Aufnehmen eines Selbstporträts an diesem Ort hingewiesen wird.

Doch auch das hilft nicht immer. Eine Sicherheitsüberprüfung des Wedding Cake Rock an der Ostküste Australiens, der von Touristen gern für Selfies genutzt wird, hatte vor einigen Jahren ergeben, dass der Felsvorsprung aus Kalkstein jederzeit einstürzen könnte. Die Behörden verboten das Betreten des Felsvorsprungs und sperrten die Gefahrenzone mit einem 1,6 Meter hohen Zaun ab. Zuwiderhandlungen wurden mit 300 Dollar Strafe belegt. Doch vielen Touristen scheint das völlig egal zu sein. Seit Mitte 2016 wurden schon über ein Dutzend Menschen gebüsst, weil sie über den Zaun geklettert waren.

Russland führt Selfie-Verbotsschilder ein

Tourist macht Selfie mit Braunbären

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

57
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
57Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • anonymer analphabet 22.05.2019 14:22
    Highlight Highlight "Häufigste Todesursache ist Ertrinken" ich hätte auf herabstürzen getippt. Oder ist es eine Kombination aus herabstürzen und ertrinken..?
  • Namenloses Elend 22.05.2019 12:51
    Highlight Highlight Darwin regelt.
  • El Pepedente 22.05.2019 11:10
    Highlight Highlight warum versucht man de darwinismus auszurotten? ich finde das ist das problem warum wir heute so dumm und unfähig sind selber zu denken^^ gefahren gehören zum leben und sind ein wichtiger lehrer!! aber ja für den staat sind solche leute massiv einfacher zu kontrollieren da sie nicht für sich selber denken und ensctheiden können.....
  • fandustic 22.05.2019 10:58
    Highlight Highlight "Aber was kann man tun, um Selfie-Unfälle zu verhindern?"
    Mal ganz ehrlich, können kann man immer aber muss man da was tun? Ich finde nicht. Eine gewisse Selbstverantwortung gehört nun mal im Leben dazu und wenn Leute für ein "tolles Foto" ihr Leben riskieren wollen....sollen sie.
  • Lf1 22.05.2019 10:15
    Highlight Highlight Natürliche selektion.
  • x4253 22.05.2019 09:57
    Highlight Highlight Es sind leider längst nicht nur junge Menschen die mit einer Affenstange (aka Selfiestick) bewaffnet Absperrungen und Fotografieverbote ignoriert und sich aufführen als wären sie im sch*iss Disney Land. Durfte vor ein paar Wochen beobachten wie ein Paar um die Mitte 50 auf dem Friedhof in Arlington hinter die Absperrung beim Grab des Unbekannten Soldaten gingen um ein besseres Foto machen zu können -.-

    Tote sind tragisch und ich wünsche keinem dass er bei sowas stirbt. Ich würde mich aber freuen, wenn die Menschen ihren Kopf/Verstand etwas öfter benutzen würden.
  • Vesparianer 22.05.2019 09:40
    Highlight Highlight Sind wir wirklich schon soweit, dass ein simples Selfie alle Sinne für (Todes)Gefahren ausschaltet?
  • Gummibär 22.05.2019 09:15
    Highlight Highlight Ich ertappe mich bei dem Gedanken, dass die Selfie-Seuche ruhig noch ein bisschen gefährlicher sein dürfte.

    Den Tod wünsche ich niemandem, aber eine schmerzhafte Beule sollte viel öfters drinliegen.
  • Möfe 22.05.2019 08:58
    Highlight Highlight Darwin regelt das schon.
  • Barracuda 22.05.2019 08:56
    Highlight Highlight Mich beunruhigen eher die Ursachen der Selfie-Knipserei... Narzissmus und ein massiv ausgeprägter Selbstdarstellungstrieb.
    • Neruda 22.05.2019 10:29
      Highlight Highlight Dann sind es ja genau die Charaktere, auf welche die Gesellschaft verzichten kann.
  • why_so_serious 22.05.2019 08:51
    Highlight Highlight Natural selection
  • Randalf 22.05.2019 08:16
    Highlight Highlight
    Die Selfie Toten sind nur ein Teil der Handy Toten( Stichwort Verkehr). Das ist bedenklich.
  • neutrino 22.05.2019 07:55
    Highlight Highlight Wirklich absolute Dummheit – gewisse Kommentare finde ich trotzdem nicht angebracht. Jeder macht Fehler, grobe Fehler, junge Menschen noch viel mehr.

    Ein Lehrling von mir ist mal angetrunken Ski gefahren (nach Apres-Ski) und dann tödlich mit einem Mast kollidiert. Oder die Tochter eines Arbeitskollegen fiel tödlich wegen einer Dummheit durch das Dach in die Bahnhofshalle im Zürich HB.

    Beide Todesfälle absolut dumm und selbstverschuldet. Tragisch ist dies für Angehörige trotzdem.
    • Basubonus 22.05.2019 10:31
      Highlight Highlight Schlimm und tragisch für die Angehörigen, auf jeden Fall. Dennoch mag sich bei mir bei solchen Darwin-Award-Unfällen so nirgendwo Mitleid oder Ähnliches breitmachen, tut mir leid.
    • neutrino 22.05.2019 13:16
      Highlight Highlight Wie gesagt, wenn z.B. dein Sohn, ein Freund, etc. sich ähnlich dumm verhält (bei Rot über die Strasse, Blick aufs Handy bei Autofahrt, etc.) und dabei getötet oder schwer verletzt wird, dann wirst du die Darwin-Award-Sprüche auch nicht mehr sehr schätzen.
  • Bettflasche mit Antithese 22.05.2019 07:53
    Highlight Highlight Bei den Wahlen in Indonesien starben dieses Jahr 300 Wahlhelfer. Allerdings zeigt sich, dass damit bei insgesamt 5.7 Mio. WahlhelferInnen die Sterberate insgesamt tiefer lag als im Durchschnitt der Gesamtbevölkerung....

    Selfies machen ist damit weniger gefährlich als zum Beispiel Schwimmen, Essen oder Busfahren.

    Häme für Leute, die einfach Pech haben ist daneben.
  • Skydanny 22.05.2019 07:43
    Highlight Highlight Leider nicht weiter verwunderlich. Viele haben jeglichen Realitätssinn verloren, halten sich für Superman oder Superwoman und tun alles für das „perfekte“ Bild. Dabei helfen auch zahlreiche Warnhinweise nicht. Schlimm finde ich aber besonders, dass sich dann meist die Helfer bei der Bergung der Verunfallten in grosse Gefahr bringen müssen!
  • @schurt3r 22.05.2019 07:29
    Highlight Highlight Sarkastische Kommentare, wenn junge Menschen (einen zugegeben absolut unnötigen Tod) sterben?

    Wir sind echt eine merkwürdige Spezies. 😢
    • Pius C. Bünzli 22.05.2019 07:31
      Highlight Highlight Natürliche Selektion..
    • Dr no 22.05.2019 07:49
      Highlight Highlight Ist es nicht auch sehr sehr merkwürdig, sich immer und überall selbst zu fotografieren? Wofür? Man weiss ja wie man selbst aussieht -:) und ja, auch für mich ist das natürliche Auslese.
    • öpfeli 22.05.2019 07:57
      Highlight Highlight Logisch ist es tragisch und ich wünsche es keinem. Wenn aber der Verstand aussetzt, nur für ein Selfie,.. dann ja, kann ich es nicht wikrlich bedauern.
      Vielleicht nützen solche Kommentare auch eher, damit Selfie- Liebhaber merken wie gedankenlos ihr Verhalten ist.
    Weitere Antworten anzeigen
  • WID 22.05.2019 07:28
    Highlight Highlight Es müsste ganz allgemein heissen: Tod durch Unachtsamkeit oder Fahrlässigkeit. Da gibts noch einige mehr, das gehört bis zu einem gewissen Grad auch zum Leben.
  • Dummbatz Immerklug 22.05.2019 07:22
    Highlight Highlight Eher Todesursache Dummheit 🤔
    • nass 22.05.2019 07:40
      Highlight Highlight genau mein erster Gedanke 👍🏻
  • DocShi 22.05.2019 07:18
    Highlight Highlight Tja, früher sortierte die Natur die Schwachen aus.
    Heute die Dummen.
    Narziss (Grieche) lässt grüssen.
    😎
  • Angelle 22.05.2019 07:15
    Highlight Highlight Natural Selection
  • DerHans 22.05.2019 06:48
    Highlight Highlight Ich nenn das natürliche Auslese 2.0
  • Nelson Muntz 22.05.2019 06:41
    Highlight Highlight Darwinismus...
  • Fenyra Fux 22.05.2019 06:41
    Highlight Highlight Da kommt mir die griechische Mythologie mit Narziss in den Sinn.
    Er verliebte sich in sein Spiegelbild im See, stürzte hinein und ertrank.
  • Team Insomnia 22.05.2019 06:38
    Highlight Highlight Heisst es dann nicht Killfie?🧐
    • anundpfirsich 22.05.2019 08:18
      Highlight Highlight 🤣
    • El Pepedente 22.05.2019 11:11
      Highlight Highlight nein natural selection :D
  • Bruno Wüthrich 22.05.2019 06:32
    Highlight Highlight Wie kann man nur die zum Teil wundervollen und spektakulären Kulissen durch eine dämlich grinsende Fratze verunstalten und dabei noch sein Leben riskieren wollen? Das Hässlichste auf jedem dieser Bilder ist der jeweils sich selbst fotografierende Mensch.
    Nur gut, dass sich die Kulissen durch die Grinserüben nicht belästigt fühlen können. Nicht auszudenken die Debatte, die sich daraus ergeben würde.
    • cada momento 22.05.2019 06:54
      Highlight Highlight und irgendwie wird in alten fotoalben nur über die bekannten gesichter gelacht. eiffelturm und mittelmeer sehen noch fast gleich aus, aber mein grosi, dass davor steht, lebt seit 20 jahren nicht mehr.
    • Der Tom 22.05.2019 08:07
      Highlight Highlight Ist ja nur für ein letztes mal...
    • äti 22.05.2019 08:58
      Highlight Highlight 👌
  • Le_Urmel 22.05.2019 06:25
    Highlight Highlight Ich sehe dies als sozialdarwinistische Auslese
    • Freischütz 22.05.2019 06:38
      Highlight Highlight Besser kann man es nicht kommentieren...
    • saukaibli 22.05.2019 07:15
      Highlight Highlight Da wird es wohl bald eine eigene Kategorie auf darwinawards.com geben müssen.
    • Karoon 22.05.2019 07:27
      Highlight Highlight Stimmt. Die Evolution ist im vollen Gange
    Weitere Antworten anzeigen
  • derEchteElch 22.05.2019 06:15
    Highlight Highlight „denn viele Unfälle würden wohl gar nicht erst gemeldet.“

    Ja klar.. „Hallo New Delhi? Wir haben einen Selfie-Toten.“ vielmehr liegt es wohl daran, dass die Inder nur englischsprachige Zeitungen ausgewertet haben.

    Aber seien wir ehrlich:
    Das ist wohl eine natürliche Selektion von Dummheit. Sozusagen ein „Get out of the Gen-Pool.“ 🤷🏻‍♂️

    Selbstmord ist ja nicht verboten. Warum also nicht ein Selfie für die Nachwelt? 🤦🏻‍♂️
  • Hans Gsseh 22.05.2019 06:09
    Highlight Highlight 🤦🏻‍♂️
  • Archivarius 22.05.2019 06:02
    Highlight Highlight Weil es keinen natürlichen Feind des Menschen gibt, muss der Mensch eben einen anderen Weg finden, um seinen Bestand zu regulieren.

Microsoft sucht Testpiloten für seinen neuen Flugsimulator

Microsoft legt seinen «Flight Simulator» neu auf – in 4k-Auflösung. Vor dem Release will der Konzern aber noch das Feedback der Spieler einholen.

Früher war der Flugsimulator auf nahezu jedem Windows-Rechner vorinstalliert. Jetzt arbeitet Microsoft an einem hochauflösenden Nachfolger. Der «Flight Simulator 2020» war auf der E3 in Los Angeles angekündigt worden. Jetzt bereitet der Konzern eine erste Testphase vor.

Interessierte Spieler können sich über ein Insider-Programm anmelden (hier lang). Mit etwas Glück erhalten sie dann Zugang zu einer frühen Version des neuen Flugsimulators. Microsoft erhofft sich von den Teilnehmern …

Artikel lesen
Link zum Artikel