Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach diesem Video bin ich überzeugt: Das schwerste «Super Mario Land»-Level aller Zeiten würde mich zerstören

Ein Fan hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Schwierigkeitsgrad von «Super Mario Land» auf die Spitze zu treiben. In einem selbst erschaffenen Level hat der YouTuber PangaeaPanga wahnwitzige Hindernisse eingebaut, die ein Normalsterblicher niemals überwinden könnte. Aber seht selbst.

Hier geht's zu Teil 2

Play Icon

video: youtube/pangaeapanga

So sehen Super Mario und Catwoman und Cyclops als Hipster aus



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Mia_san_mia 07.03.2015 11:14
    Highlight Highlight Das ist doch nicht normal :-)
    0 0 Melden
  • Coffee2Go 05.03.2015 13:35
    Highlight Highlight Bin ich ein Nerd? Ich könnte dem Stunden lang zuschauen!!! :)
    4 1 Melden
    • Ilovepies 05.03.2015 14:38
      Highlight Highlight Nein nein. Einfach leicht osychisch gestört mit schizophrener veranlagung. Eventuell bivalent. Aber ein nerd? Niemals!!
      1 1 Melden
  • Ilovepies 05.03.2015 11:12
    Highlight Highlight Wtf?? Ich dachte da kommt was. Aber was ich gesehen habe toppt ja alles. Da dreht man ja durchs blosse zuschauen durch.
    10 0 Melden
  • Don Huber 05.03.2015 09:34
    Highlight Highlight Einfach nur gestört. Wären das die original Levels, wäre mein Nintendo und Controller schon längst zerstört worden vor Wut :-)
    9 0 Melden

Sorry, Nintendo, aber Sega war einfach viel cooler!

Ende der 80er- bis Mitte der 90er-Jahre kämpften vor allem Sega und Nintendo um die Gunst der Spielerinnen und Spieler. Sega gab sich dabei immer cooler und erwachsener. Doch das war nicht immer ein Vorteil.

Eigentlich bin ich mit beiden Marken aufgewachsen. Sowohl Nintendo- als auch Sega-Konsolen standen bei mir schön aufgereiht im Jugendzimmer. Meine ersten unvergesslichen, intensiven Momente erlebte ich mit dem NES und dem ersten Game Boy. Doch als ich in den damaligen Versandkatalogen auch diese schicken schwarzen Spielkisten von einer Firma namens Sega entdeckte, wurde ich neugierig.

Mega Drive und Master System sahen in Schwarz einfach ganz edel und cool aus. Als ich mich dann via …

Artikel lesen
Link to Article