Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
In this Sunday, July 28, 2019 photo provided by Epic games, Kyle Giersdorf reacts after he won the Fortnite World Cup solo finals in New York. Giersdorf, of Pottsgrove, Pa. who goes by the name

250 Millionen Menschen spielen «Fortnite». Er ist der beste von ihnen: Kyle «Bugha» Giersdorf. Bild: AP

Das kauft sich der 16-jährige Sieger der «Fortnite»-WM mit den 3 Millionen Preisgeld



Kyle «Bugha» Giersdorf ist der beste «Fortnite»-Spieler der Welt. Am letzten Wochenende setzte er sich an den Weltmeisterschaften in New York in überragender Manier gegen die anderen 99 besten Spieler der Welt durch (40 Millionen Spieler wollten sich für den Final qualifizieren). Sein Sieg bringt ihm die Rekordsumme von 3 Millionen Dollar ein.

Bughas Moment des Sieges

Und was kauft sich ein 16-Jähriger, der gerade Multimillionär wurde?

Einen Tisch.

Bild

1 Tisch. bild: shutterstock

Seine verantwortungslose Anschaffung verriet Giersdorf 48 Stunden nach seinem Triumph in New York in einem Interview mit ESPN Esports.

Ansonsten wolle er das Geld auf die Seite legen oder investieren – aber mit Sicherheit keine Dummheiten anstellen, sagte er weiter. Man traut es dem jungen Mann mit Nerven aus Stahl zu.

Das ganze Interview von ESPN Esports mit Bugha

abspielen

Video: YouTube/ESPN Esports

Grinsen wie ein Honigkuchenpferd: Bugha bei der Pokalübergabe.

Ebenfalls rührend freute sich «King» aus Argentinien. Der 13-Jährige holte sich mit seinem super aggressiven Spielstil den fünften Platz und gewann damit 900'000 Dollar. Etwas weniger aggressiv, sondern erschöpft und überglücklich fällt er seinem Vater nach dem Turnier in die Arme.

Mit seinen drei Millionen gewann Bugha übrigens mehr Preisgeld als Novak Djokovic bei seinem Sieg in Wimbledon. Das ganze Finale auf 20 Minuten runtergekürzt gibt es im Video hier:

Das WM-Final und Bughas Sieg:

abspielen

Video: YouTube/Trymacs

(tog)

«Viele Kinder gamen zu viel»

Video: srf

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Einige der erfolgreichsten Schweizer YouTuber

Sport am Computer statt in der Turnhalle

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
24
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
24Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ihre Dudeigkeit 30.07.2019 15:08
    Highlight Highlight Jeder weiss welcher einen Teenager Sohn zu Hause hat, dass dies komplett falsche Anreize weckt... Echt bittewaich.
  • Soubdfrosch 30.07.2019 14:07
    Highlight Highlight Nur eine Party, aber ne zünftige🏋️‍♂️
  • Rhinooox 30.07.2019 13:27
    Highlight Highlight Finde ich halt schade das die Medien nur über Fortnite berichten. Nicht jedes Spiel ist für eSport geeignet und Fortnite ist leider nicht eines davon. Epic Games investiert zwar verdammt viel Geld in Fortnite eSport aber die Stimmung etc. kann niemals mit z.B. der ESL One Köln oder einem Major mithalten.

    Play Icon
    • The Snitcher 30.07.2019 14:02
      Highlight Highlight In die Lanxess arena passen glaube ich auch mehr rein als 20k oder?

      War da als SK das Ding gewonnen hat. Freue mich auf den Major in Berlin im September. StarLadder macht in der Regel mega gute Events.
    • Rhinooox 30.07.2019 14:19
      Highlight Highlight Jup, nur waren "nur" 15'000 Leute da weil ja die Stage relativ viel Platz braucht.
  • Hardy18 30.07.2019 12:32
    Highlight Highlight Mein Sohn den ich nie hatte. 👍🏼
  • RyXXel 30.07.2019 12:21
    Highlight Highlight Einen TISCH?!? *flips table*
    (╯°□°)╯︵ ┻━┻
    • Päsu 30.07.2019 14:16
      Highlight Highlight Ich verstehs auch nicht. Diese neureichen sind heute auch nicht mehr das was sie einmal warenz🤷‍♂️
    • JarlUrlak 30.07.2019 15:42
      Highlight Highlight sonst hat er ja nichts zum umwerfen?
  • Ricardo Tubbs 30.07.2019 12:21
    Highlight Highlight top, ich hätte in seinem alter alles für schnelle autos, frauen und rauschmittel ausgegeben. den rest hätte ich einfach so verprasst :-)
    • Capo81 30.07.2019 12:39
      Highlight Highlight Immer noch das beste Zitat aus der Fussballgeschichte (darauf folgt gleich der Loddar)
    • Mr Kakapopoloch 30.07.2019 12:41
      Highlight Highlight „I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“

      George Best
    • Linus Luchs 30.07.2019 12:48
      Highlight Highlight © George Best
    Weitere Antworten anzeigen
  • HerrLich 30.07.2019 12:17
    Highlight Highlight Auch toll .... hier gehts nicht um Ruhm und Ehre..... nur Cash zählt ....
    Kommt dann wirklich an die „echten“ Sportarten wie Tennis, Golf, Fussbal, F1, etc ran.
    Da lob ich mir mein Mountainbike-Türli, die Zuschauer sind die Waldbewohner und der Preis ist das schwindende Ränzli !
    • batschki 30.07.2019 15:37
      Highlight Highlight mMn zuviele Blitze für einen vernüftigen Kommentar
  • Typu 30.07.2019 12:15
    Highlight Highlight Die wünsche kommen dann schleichend. Good luck kiddo. Wird schon klappen mit deiner esports karriere.
  • Till Rabenschlag 30.07.2019 11:59
    Highlight Highlight Moin Leude, Trymacs hier

Die teuerste Spielkonsole aller Zeiten feiert ihren 30. Geburtstag

Neo Geo, bei diesem Namen bekommen viele ältere Videospiel-Fans noch heute feuchte Augen. Denn diese Konsole war so teuer, dass sie für die meisten ein Traum blieb. Wir blicken zurück und huldigen der damaligen Super-Konsole.

Wir befinden uns in den frühen 90ern, in der obersten Etage des Warenhauses Jelmoli in Bern. Dort waren nicht nur die neusten Spielsachen vorhanden, sondern auch ganz zuhinterst eine kleine aber feine Videospielabteilung, welche die Blicke bei jedem Besuch auf sich zog.

Nebst den üblichen Verdächtigen aus dem Hause Nintendo und Sega stand da in einer verschlossenen Vitrine eine schwarze riesige Konsole mit der Aufschrift Neo Geo. Daneben lag ein Controller, der etwa so gross wie ein Mega Drive …

Artikel lesen
Link zum Artikel