Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
android marshmallow google

Heute gibt's viel Süsses von Google.
bild: phandroid

Jetzt kommen ​Android 6.0 und die Nexus-Smartphones: Heute Abend steigt die grosse Google-Show. Das musst du wissen

Für Android-Fans ist heute einer der wichtigsten Abende des Jahres. Google wird um 18 Uhr die finale Version von Android 6.0 präsentieren und dazu eine Reihe neuer Geräte vorstellen. Wir sagen euch, auf was ihr euch freuen dürft.



Android 6.0

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: gizmodo

Im Mai erstmals vorgestellt, folgt heute Abend die finale Version von Android Marshmallow. Die Vorschau-Version konnte bereits getestet werden. Zu den hervorstechenden neuen Funktionen gehört ein verbessertes Berechtigungssystem, das den Usern erlaubt, Apps individuell Zugriff auf Kamera, Ortung etc. zu geben – oder zu verweigern. Vielversprechend scheint zudem «Now On Tap» zu werden: Durch Gedrückthalten des Homebuttons wird «Now On Tap» gestartet und liefert verschiedene Kontextinformationen zum jeweiligen Inhalt, der sich gerade auf dem Bildschirm befindet.

Android 6.0 soll ab dem 5. Oktober ausgeliefert werden. Die ersten Geräte, die das Update erhalten, sind Nexus 5, 6, 7 (2013), 9 und Nexus Player.

Nexus 5X

Google wird heute Abend gleich zwei neue Smartphones im Gepäck haben. Das kleinere ist der Nachfolger vom Nexus 5 und wird das günstigere von beiden sein. Es stammt erneut von LG. Die Ausstattung reicht nicht ganz für die Spitze, dürfte aber den meisten Leuten mehr als genügen. Als neues Hardware-Feature wird ein Fingerabdruck auf der Rückseite verbaut sein. Ausserdem kommt der neue USB-C-Anschluss zum Einsatz. Dafür wird man laut den Android-Bloggern Androidpolice bei beiden Geräten auf kabelloses Laden verzichten müssen. Sobald Android-Pay auch bei uns verfügbar sein wird, kann man damit bequem bezahlen. Das 5X kommt in Schwarz, Weiss und Eisblau.

Sogar ein Hands On des angeblichen Prototyps gibt es bereits

abspielen

YouTube/UNDERkg

Nexus 6P

Erstmals kommt ein Nexus-Gerät vom chinesischen Smartphone-Hersteller Huawei. Das 5,7-Zoll grosse Handy ist etwas besser ausgestattet als sein kleinerer Bruder, dafür wird man auch tiefer in die Tasche greifen müssen. Leute mit grossen Händen dürfen sich über einen Metallrahmen und ein AMOLED-Display freuen. Es kommt in den vier Farben Schwarz, Gold, Weiss und Aluminium. Vorbestellungen dürften am 29. September beginnen. Ob auch die Schweiz unter den ersten Ländern sein wird, ist noch unklar.

Chromecast

Bild

bild: 9to5google

Der kleine HDMI-Stecker mit dem sich Musik und Videos bequem übers Handy steuern und am Fernsher schauen lassen, erhält einen Nachfolger. Künftig soll das Gerät auch 4K-Auflösung unterstützen. Der Preis von 35 Dollar soll gleich bleiben. Ausserdem wird es laut dem Techblog 9to5google einen zweiten Chromecast geben, ausschliesslich für Audio. Dank eines Kopfhörersteckers wird man ihn mit Lautsprechern verbinden und über Wifi Musik streamen können. Die Chromecast-App dürfte ebenfalls einer Generalüberholung unterzogen werden.

Pixel-Tablet

Laut dem neusten Gerücht wird Google auch ein neues Tablet im Angebot haben. Androidpolice berichtet, dass das 10,2-Zoll grosse Gerät nicht Nexus heissen soll, sondern Pixel. Trotz der gleichen Bezeichnung wie die beiden Chromebooks soll Android und nicht ChromeOS als Betriebssystem zum Einsatz kommen. Dafür gibt es zwei Tastatur-Docks dazu – eins aus Aluminium und eins aus Leder.

Neue Abos für YouTube und Google Music

Googles Musik-Dienst Play Music wird mit der Konkurrenz gleichziehen und ein Familienabo für bis zu sechs Familienmitglieder für 15 Dollar im Monat anbieten.

YouTube soll neben einem grösseren App-Update ein Bezahl-Abo einführen, das Werbung ausblendet. Laut dem Techblog Recode soll es am 22. Oktober so weit sein und 10 Dollar im Monat kosten. Es beinhaltet auch gleich den bestehenden Service Google Play Music Unlimited mit dem sich YouTube-Musik offline hören lässt.

Der Google-Event beginnt um 18 Uhr Schweizer Zeit in San Francisco. Voraussichtlich wird man das Spektakel live auf Googles YouTube-Kanal mitverfolgen können.

Umfrage

Auf was freut ihr euch am meisten?

  • Abstimmen

501

  • Nexus 5X19%
  • Nexus 6P11%
  • Chromecast 26%
  • Android 6.035%
  • Pixel-Tablet5%
  • Familienabo für Google Music2%
  • YouTube-Abo2%
  • Nichts davon19%

Das könnte dich auch interessieren

Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Apples iPhone 6 Plus gegen Googles Nexus 6

Das könnte dich auch interessieren:

Neuer Kampfjet: Parlament entscheidet im Überschall-Tempo

Link zum Artikel

Wo stand die erste Manor-Filiale der Schweiz? Und wo McDonald's? Die grosse Übersicht

Link zum Artikel

Thomas Cooks Pleite und die «grösste Rückführungsaktion seit dem WWII» – 6 Antworten

Link zum Artikel

«Schwarzer Tag»: Manor schliesst Standort Zürich Bahnhofstrasse Ende Januar 2020

Link zum Artikel

Schweizer verschwindet auf LSD-Trip im Disneyland – und landet hart wieder in der Realität

Link zum Artikel

Roger Köppel sprengt die Zürcher Ständerats-«Arena» – zumindest fast

Link zum Artikel

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • The Destiny // Team Telegram 29.09.2015 13:03
    Highlight Highlight Toll nachher hats wahrscheinlich auf jedem YT Video Werbung, auch wenn das Video nicht monetarisiert wird, oder der uploader gar keine Werbung vorgeschaltet haben möchte.
    :(
  • Profotos 29.09.2015 12:51
    Highlight Highlight Ich freu mich schon sehr auf das youtube abo... Das öffnet vielen neuen Unternehmen eine Chance den verstaubten werbevideokanal umzustossen
  • Matthias Studer 29.09.2015 12:39
    Highlight Highlight Kleine Korrektur, das Event beginnt um 19 Uhr.
    • Philipp Rüegg 29.09.2015 13:21
      Highlight Highlight 9:00 Pacific Time heisst es, das wäre 18:00 Uhr bei uns, oder irre ich mich?
    • Matthias Studer 29.09.2015 15:06
      Highlight Highlight Nein, Google hat nachkorrigiert. Ich war nicht auf dem neusten Stand. Sorry
  • Nothingtodisplay 29.09.2015 12:29
    Highlight Highlight Ein Bericht auf Watson über Android? Das ich sowas noch erleben darf... :D
    • fabian.sigrist 29.09.2015 17:05
      Highlight Highlight Musst halt ein wenig mehr von Philipp Rüegg lesen, der schreibt sehr viel über android. ;)
    • Nothingtodisplay 29.09.2015 21:28
      Highlight Highlight Ich bin ein iOS'ler und mit Daniel Schurter bestens bedient :) Im vergleich zu ihm schreibt er ziemlich wenig über Android, Samsung und co.

Das Fairphone 3 ist da – und es ist das erste faire Handy, das wirklich gut ist

Die niederländische Initiative Fairphone hat die dritte Generation ihres fair produzierten Smartphones enhüllt. Der Hersteller verspricht, das Smartphone fünf Jahre lang mit Updates zu versorgen.

«Das Fairphone 3 beweist, dass Fairness und ein schonender Umgang mit Ressourcen mit Komfort und technischen Möglichkeiten vereinbar sind», sagte Firmenchefin Eva Gouwens am Dienstag in Berlin.

Fairphone hat sich vorgenommen, möglichst viele Bauteile seiner Smartphones nachhaltig und unter menschenwürdigen Bedingungen produzieren zu lassen. Das betrifft zum einen die Fertigung des Smartphones. Weiterhin versucht das Unternehmen, die Rohstoffe für das Smartphone aus «fairen» Quellen zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel