Schneeregen
DE | FR
31
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Digital
Kommentar

Was du zur privat feiernden Regierungschefin von Finnland wissen musst

Kommentar

Was du zur privat feiernden Regierungschefin von Finnland unbedingt wissen musst

Europa braucht mehr mutige Frauen wie sie. Punkt.
20.08.2022, 15:5820.08.2022, 17:53

Mittlerweile sind es zwei Handyvideos, die auf Social-Media-Plattformen verbreitet werden und Sanna Marin ausgelassen tanzend auf einer Privatparty zeigen.

Richtig reagiert hat meiner Meinung nach der tschechische Sicherheitsforscher Jakub Janda, er ist Leiter des Denkinstituts «Europäische Werte», einer Non-Profit-Organisation, und «spezialisiert auf die Reaktion demokratischer Staaten auf feindliche Desinformation und Einflussnahme».

Schon am Donnerstag haute er folgenden Tweet raus:

Bild
screenshot: twitter

Frei übersetzt:

«Ich verehre die Ministerpräsidentin von Finnland.

Sie feiert wie die Hölle und zeigt doch dem russischen Diktator den Stinkefinger.

Im Gegensatz zu den meisten kontinentalen west- und südeuropäischen Führern, die immer noch zwischen Beschwichtigung und Feigheit stehen.»

Mehr gibt es dazu nicht mehr zu sagen, denn aus meiner Sicht ist rund um den Partyvideo-Pseudo-Skandal schon viel zu viel geschrieben worden. Auch in seriösen Medien.

Konzentrieren wir uns lieber auf die echten Probleme! Eines der derzeit Grössten versteckt sich gern hinter überlangen Tischen und versucht mit dreckigen Tricks und einer Troll-Armee, Europas Demokratien zu destabilisieren.

Rückendeckung aus Deutschland
Die deutsche Grünen-Politikerin Hannah Neumann hat ein Video von einem mehrere Jahre zurückliegenden Grünen-Bundesparteitag veröffentlicht, bei dem eifrig getanzt wurde. Auf einer Galerie standen damals vier Frauen, die gemeinsam im Takt wippten und die Arme schwingen liessen. «Brave Mädchen kommen in den Himmel, rockende überall hin», schreibt die Europaabgeordnete dazu. Und erklärt «für alle, die es nicht erkennen», dass mit ihr 2018 auf der Galerie Annalena Baerbock (heute Aussenministerin von Deutschland), Franziska Brantner (inzwischen parlamentarische Staatssekretärin im Bundeswirtschaftsministerium) und Luise Amtsberg (heute Menschenrechtsbeauftragte) tanzten. (sda)

Arnold Schwarzeneggers Rede an das russische Volk – muss man kennen:

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Vom Minirock zur Burka – Frauen in Afghanistan

1 / 13
Vom Minirock zur Burka – Frauen in Afghanistan
quelle: laurence brun /gamma-rapho via getty images
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Tabu-Bruch Abtreibung – so fühlt es sich an abzutreiben

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

31 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Yupidu
20.08.2022 16:38registriert März 2020
Was Watson unbedingt wissen muss: bitte hört auf mit diesem "was du unbedingt wissen musst". Danke.
38616
Melden
Zum Kommentar
avatar
Rethinking
20.08.2022 16:35registriert Oktober 2018
Ich finde, dazu muss man rein gar nix wissen. Total irrelevant…
19120
Melden
Zum Kommentar
avatar
Liebu
20.08.2022 17:08registriert Oktober 2020
She parties like hell and still fucks off the Russian dictator.

Herrlich von Jakub Janda. 👌
13826
Melden
Zum Kommentar
31
Swisscom publiziert versehentlich Geschäftszahlen zu früh

Die Swisscom hat im vergangenen Jahr offenbar etwas weniger umgesetzt und verdient. Gemäss provisorischen und ungeprüften Finanzkennzahlen lagen der Umsatz bei 11,11 Milliarden Franken und der operative Gewinn auf Stufe EBITDA bei 4406 Millionen. Die im Jahr 2022 getätigten Investitionen werden mit 2,31 Milliarden angegeben.

Zur Story