Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

21 Comics, die zeigen, wie das Smartphone unser Leben verändert hat



#1

Bild

Die Evolution der Menschen. bild: via digitalsynopsis

#3

Bild

«Susie, du bist!» bild: via digitalsynopsis

#4

Bild

Ferienfotos: Vor und nach Erfindung des Smartphones. bild: via digitalsynopsis

#5

Bild

«Schau, Schatz! Ich hab mir gerade das neue iPhone geholt!» – «Was für ein Zufall, ich hab mir gerade einen neuen Freund geholt!» – «Hast du etwas gesagt?» bild: explosm.net

#6

Bild

bild: via digitalsynopsis

#7

Bild

«Es ist Zeit für Gross! ... Mist, ich hab mein Smartphone vergessen.» bild: explosm.net

#8

Bild

«Ich bin soooo nicht süchtig nach meinem Smartphone, weil ich eine App habe, die mich warnt, bevor ich mich in einen Suchti verwandle – und sie hat noch nicht Alarm geschlagen.» bild: LEE / via digitalsynopsis

#9

Bild

«Die meisten Neulinge sind unfähig Konversationen zu führen. Sie starren bloss voller Verzweiflung in ihre Hände.» bild: dan piraro / bizarrocomics

#10

Bild

«Es hält mich davon ab alle zwei Sekunden auf mein Handy zu schauen.» bild: via digitalsynopsis

#11

Bild

«Stört es dich, wenn ich mir dein Handy an die Stirn klebe, damit ich mir wenigstens vorstellen kann, dass du mich anschaust, wenn ich was sage?» bild: dan piraro / bizarrocomics

#12

Bild

bild: via digitalsynopsis

#13

Bild

bild: via digitalsynopsis

#14

Bild

«Bevor du mich mitnimmst, will ich noch schnell mein Profilbild updaten.» bild: .naf. / via digitalsynopsis

#15

Bild

bild: hudo / via digitalsynopsis

#16

Bild

bild: ritsch-renn.com

#17

Bild

Wie du es dir vorstellst – und wie es wirklich ist ... bild: manu cornet

#18

Bild

«Spielst du wieder dein dummes Game? Du bist irgendwie süchtig.» bild: via digitalsynopsis

#19

Bild

«Oh mann, es ist schon drei – ich sollte wirklich weg vom Computer und ins Bett ...» bild: via digitalsynopsis

#20

Bild

bild: via digitalsynopsis

#21

Bild

«Smartphone, Smartphone am (Selfie-)Stick, wer hat das schönste Profile-Pic?» bild: jeff stahler

Und, hast du dir das gerade auf deinem Smartphone angeschaut?

Passend dazu: Ein Tag mit deinem Smartphone in 32 Bildern

(lis)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Anonymous schlägt schon wieder zu – nun trifft es den Schweizer Sektenguru Ivo Sasek

Nach Attila Hildmann nimmt sich Anonymous den Schweizer Sektenführer Ivo Sasek zur Brust. Die Netzaktivisten haben eine seiner Verschwörungs-Webseiten gehackt und kündigen weitere Aktionen gegen Saseks Sekte «Organische Christus-Generation» (OCG) an.

Das Hacker-Kollektiv Anonymous schlägt erneut zu. Anfang Woche haben die Netzaktivisten Phase 2 der Operation Tinfoil (Alufolie) eingeläutet. Wie es der Name der Aktion erahnen lässt, hat es Anonymous auf Verschwörungsideologen und «Aluhüte» abgesehen. «Anonymous wird eine Woche Lulz & Recherche zu bekannten Fake News Netzwerken liefern», heisst es auf dem Twitter-Account von Anonymous Germany.Der Hintergrund: Sekten-Prediger wie Ivo Sasek, radikale Impfgegner, Esoteriker und …

Artikel lesen
Link zum Artikel