DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sehen so die neuen Note-Modelle aus? Zumindest wenn es nach dem bekannter Leaker @evleaks geht, der in der Vergangenheit schon oft richtig gelegen hat.
Sehen so die neuen Note-Modelle aus? Zumindest wenn es nach dem bekannter Leaker @evleaks geht, der in der Vergangenheit schon oft richtig gelegen hat.Bild: evleaks

Heute stellt Samsung das Galaxy Note 10 vor. Das könnte uns erwarten

07.08.2019, 15:2707.08.2019, 22:44
Ein Artikel von
t-online

Update: Den Live-Stream und alle offiziellen Infos gibt es in unserer neuen Story zum Samsung Galaxy Note 10 und 10+.

Am 7. August präsentiert Samsung in New York das Galaxy Note 10 und das Galaxy Note 10+. Auch andere Geräte könnten gezeigt werden. Wer die Vorstellung der Premium-Geräte miterleben will, kann das ab 22:00 Uhr im Live-Stream hier auf watson tun. Dann gibt es auch gleich alle Infos und einen ersten Eindruck zu den neuen Geräten.

Die Note-Serie richtet sich vor allem an Kreative und Berufstätige mit hohen Leistungsanforderungen an ihr Smartphone. Die Geräte sind meist grösser als die der Galaxy S-Serie. Das Vorgängermodell Galaxy Note 9 wurde von Stiftung Warentest gelobt.

Infos nur über Leaks bekannt

Bisher sind Informationen zu den neuen Geräten nur über Leaks bekannt. So sollen das Note 10 und das Note 10+ mit beinahe randlosem Display erscheinen. Das Note 10 hat dabei eine Bildschirmdiagonale von 6.3 Zoll mit einer Full-HD+-Auflösung. Das Note 10+ hat eine Bildschirmdiagonale von 6.8 Zoll – das sind etwa 17 Zentimeter. Die Auflösung soll QHD+ betragen, also 3'200 zu 1'800 Pixel.

Dieser Leak zeigt angeblich das Note 10. Ob das stimmt, wissen wir um 22:00 Uhr Schweizer Zeit.
Dieser Leak zeigt angeblich das Note 10. Ob das stimmt, wissen wir um 22:00 Uhr Schweizer Zeit.Bild: Twitter/Ishan Agarwal

Die Kamera vorne ist im Bildschirm in einem Loch angebracht, hinten ist eine Dreifachkamera verbaut. Die Auflösung der Kamera hinten soll manchen Quellen zufolge 12 Megapixel (MP), 16 MP und 12 MP bieten.

Beide Smartphones sollen 5G-fähig sein. Der Akku soll beim Galaxy Note 10 3'400 Milliamperestunde  (mAh) gross sein, beim Note 10+. 4'300 mAh. Beim Galaxy Note 9 waren es 4'000 mAh.

Kosten: Um die 1'000 Dollar

Laut geleakten Promo-Fotos von Samsung soll der Stift der neuen Geräte «Air Gestures» unterstützen. Nutzer können also Aktionen ausführen, ohne den Bildschirm zu berühren – wie die Kamera auslösen.

Den unbestätigten Preisen nach soll das Galaxy Note 10 bei 949 Dollar starten. Die günstigste Variante des Note 10+ soll 1'099 Dollar kosten.

(pls/avr/str/t-online.de)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Superschneller Mini-Speicher von Samsung

1 / 9
Superschneller Mini-Speicher von Samsung
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Samsung erfindet das Kino neu

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Stop Black Friday» hat bereits mehr Unterstützung als jede Corona-Demo
In der Schweiz läuft eine Online-Petition gegen den «Konsumwahnsinn».

Rund 20’000 Menschen in der Schweiz haben die Online-Petition «Stop Black Friday» unterzeichnet, wie srf.ch berichtet. Hinter der Petition stecke die Organisation Solidar Suisse, die sich für bessere Arbeitsbedingungen weltweit einsetzt.

Zur Story