Nebel-1°
DE | FR
51
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Digital
Spass

So spottet die Tochter von Steve Jobs über das iPhone 14

Eve Jobs: Das Model ist die jüngste Tochter des verstorbenen Apple-Gründers Steve Jobs. (Quelle: Screenshot / Instagram)
Eve Jobs: Das Model ist die jüngste Tochter des 2011 verstorbenen Apple-Gründers.Screenshot: Instagram

So spottet die Tochter von Steve Jobs über das iPhone 14 😅

Gefällt der Tochter des Apple-Gründers das neue iPhone nicht? Mit einem Meme hat sie sich über das vorgestellte Handy lustig gemacht.
08.09.2022, 15:58
Ein Artikel von
t-online

Das hätte Steve Jobs vermutlich nicht gefallen: Die Tochter des verstorbenen Apple-Gründers, Eve Jobs, spottet in einem Instagram-Post über das neue iPhone. Kurz nach der Ankündigung des iPhone 14 veröffentlichte sie ein Bild eines Mannes, der das gleiche gestreifte Hemd in der Hand hält, das er trägt. Darüber schreibt Jobs: «Ich beim Upgrade vom iPhone 13 auf das iPhone 14 nach Apples Ankündigung heute».

Instagram-Post von Eve Jobs
Screenshot: Instagram

Damit spielt die jüngste der drei Töchter von Steve Jobs darauf an, dass sich am Aussehen des neuen iPhones im Vergleich zum Vorgängermodell nichts geändert hat. Es besitzt das gleiche kantige Design, mit dem Apple auch schon das iPhone 13 und iPhone 12 versehen hat.

Dass Apple seine Geräte nicht jedes Jahr neu gestaltet, weiss Eve Jobs natürlich auch. Deshalb dürfte der kleine Gag auf Kosten der Firma, die ihr Vater gegründet hat, auch nicht ernst gemeint sein.

Im Inneren der neuen iPhones hat sich einiges getan

Auch wenn sich äusserlich nicht viel getan hat, gibt es im Inneren des neuen iPhone zahlreiche Neuerungen. Wie Apple bei seiner Ankündigung gestern mitgeteilt hat, bekommt das Handy einen Satelliten-Notruf für Gegenden ohne Empfang und eine Crash-Erkennung, die bei einem Verkehrsunfall automatisch Rettungskräfte informiert.

Das iPhone 14 hat auch eine verbesserte Selfiekamera mit Autofokus und eine verbesserte Hauptkamera eingebaut. Letztere hat eine grössere Blende (f/1.5) und soll mit grösseren Pixeln mehr Licht einfangen. Das soll etwa die Belichtungszeit bei schlechten Lichtverhältnissen im Vergleich zum iPhone 13 halbieren.

Auch intern hat Apple das iPhone 14 überarbeitet – das führt dazu, dass die Glasrückseite nun nicht mehr untrennbar mit dem Gerät verbunden ist. Damit sollte die Reparatur auch für freie Werkstätten erheblich einfacher und kostengünstiger zu erledigen sein.

Quellen

(t-online)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

30 Jahre Apple Macintosh

1 / 10
30 Jahre Apple Macintosh
quelle: getty images north america / justin sullivan
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Leonardo DiCaprio und die Witwe von Apple-Gründer Steve Jobs

Video: srf

Das könnte dich auch noch interessieren:

51 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Holiduli
08.09.2022 22:13registriert Oktober 2015
Ja stell dir vor, das Rad wird nicht jedes Jahr neu erfunden.
504
Melden
Zum Kommentar
avatar
Zeit_Genosse
09.09.2022 06:52registriert Februar 2014
Ist doch alles gut, es wurde nicht schlechter. Man kriegt ein gutes Gerät zum stolzen Preis. Viel Innovation darf man nicht innerhalb der Evolution erwarten.

Ein outdoorfähiges iphone analog Watch Ultra hätte ich noch eine spannende Option gefunden. Robust und sehr langer Akulaufzeit oder gleich wie eine Powerbank. Das Urban-Bling-Bling holt mich nicht ab, ist aber für die Massen halt besser vermarktbar als in einer Nische. Innovation geht deshalb einen anderen Weg.
342
Melden
Zum Kommentar
avatar
Mario 66
09.09.2022 09:15registriert November 2015
Den crash-erkenner sollte man einfach vor der putschauto-fahrt deaktivieren, sonst ist die chilbi schnell überstellt mit ambulanzen
230
Melden
Zum Kommentar
51
Picdump #12– Oder, wie die coolen Kids ihn jetzt nennen, «PiDi»

Herzlich willkommen zum 12. PiDi. Ich hoffe, ihr seid bereit für die besten Memes der Woche. Egal, an was ihr gerade dran seid, stoppt es für die nächsten zehn Minuten (ausser du bist Arzt oder Ärztin). Aber bevor es losgeht, kommen wir zuerst zum Titelbild dieser Ausgabe.

Zur Story