Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

screenshot: unogs.com

Die inoffizielle Netflix-Suchmaschine verrät, wie man an die knackigsten Serien und Filme kommt

Unogs.com ist perfekt für alle Netflix-Nutzer. Man kann die Online-Datenbank des Streaming-Dienstes nach allem Möglichen durchstöbern. Auch nach Ländern ;-)



Die Website unogs.com ist der Traum aller Serien-Junkies und Movie-Liebhaber. Es handelt sich um eine inoffizielle, aber mächtige Suchmaschine für den populären Streaming-Dienst Netflix.

Die Netflix-Suchmaschine bietet eine gute Suchfunktion, man kann auf die Schnelle herausfinden, was in welchen Ländern verfügbar ist. Und man sieht auch, welche Inhalte bald verschwinden werden.

Kleiner Wermutstropfen: Die Website lädt phasenweise langsam, wenn es gerade sehr viele Datenbank-Anfragen zu bearbeiten gibt.

Die Site ist Mobile-optimiert

Bild

screenshot: watson

Bald nicht mehr bei Netflix Schweiz ...

Bild

Netflix ist mittlerweile in 190 Ländern verfügbar. Allerdings variiert das Angebot stark. Am besten ist es in der Netflix-Heimat USA.

Zuletzt war das US-Unternehmen mit der Ankündigung in den Schlagzeilen, dass es die Länder-Restriktionen durchsetzen wolle. In Australien wurden die ersten Massnahmen getroffen.

Der Streaming-Anbieter will gegen die Nutzung von Proxy-Servern, Virtual Private Networks (VPNs) und DNS-Changer vorgehen. Damit täuschen Zuschauer vor, sich in anderen Ländern zu befinden, was das Angebot an Filmen und Serien bedeutend erweitert.

Es ist nicht klar, ob Netflix wirklich rigoros durchgreifen wird. Die VPN-Anbieter haben jedenfalls bereits Widerstand angekündigt.

Netflix USA bietet am meisten

Bild

Netflix Schweiz liegt im (oberen) Mittelfeld

Bild

via Torrent Freak

Film, Serien, Netflix und Co.

Das sind die 50 erfolgreichsten Filme aller Zeiten

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
9 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9

Vom Internetpionier zum «Blue»-Imperium – das ändert sich bei der Swisscom

Der grösste Schweizer Provider informierte an einer Medienkonferenz über neue Marken und Unterhaltungsangebote, die von «Blue Cinema» über «Blue News» bis «Blue TV» reichen.

Die Swisscom hat an einer Medienkonferenz am Dienstag über neue Inhalte und eine weitreichende Umfirmierung informiert. Sie betrifft Swisscom TV, das Onlineportal Bluewin, den Bezahl-TV-Sender Teleclub sowie die Schweizer Kinokette Kitag. Das alles gehe in «Swisscom Blue» auf.

Fazit: Die Swisscom erneuert ihr Unterhaltungsangebot rundum. Unter anderem bringt der «blaue Riese» nach der Konkurrenz auch sein TV als App-Angebot auf den Markt.

Bei einer Umfirmierung ändert sich zwar die …

Artikel lesen
Link zum Artikel