Digital
Ukraine

3 geniale Podcasts zur Ukraine und zum Kriegsverbrecher Putin

FILE - A cluster ammunition rocket lies on a sunflower field at sunset, in the recently retaken area of Kharkiv region, Ukraine, on Sept. 23, 2022. Backers of an international agreement that bans clus ...
Es kursieren viele Fehlinformationen zu Russlands verbrecherischem Angriffskrieg. Hier geht's um drei Podcasts, die Licht ins Dunkel bringen. Bild: keystone

3 geniale Podcasts zum Ukraine-Krieg, die den Horizont (massiv) erweitern

Während die Ukraine ums Überleben kämpft, helfen intelligent gemachte Audio-Formate, das Geschehen im und um den Krieg einzuordnen.
08.10.2023, 13:0419.10.2023, 06:45
Mehr «Digital»

Wenn sich die Ereignisse überschlagen oder Informationen zum Kriegsgeschehen maximal widersprüchlich und verwirrend sind, lohnt es sich, einen (virtuellen) Schritt zurückzutreten und echten Experten zuzuhören.

Ich verwende hier bewusst nur die männliche Form. Denn leider sind weibliche Fachleute Mangelware, wenn es um öffentliche Einschätzungen zum Ukraine-Krieg geht.*

Im Folgenden stelle ich drei Podcasts vor, die den Horizont erweitern. Die begnadeten Erzähler schaffen es, ihr Wissen und ihre praktischen Erfahrungen auf höchst spannende Weise dem Publikum zu vermitteln. Und wer weiss, vielleicht geht sogar einigen «Putin-Verstehern» ein Lichtlein auf.

* Jedenfalls in Podcast-Form. Der Redaktor nimmt gerne Hinweise zu weiblichen Podcasts via Kommentarfunktion entgegen.

Der Boulevard-Journalist, der dort hingeht, wo es wehtut

«Ronzheimer» 🇩🇪

Paul Ronzheimer im März 2022 mit Wladimir Klitschko in der ukrainischen Hauptstadt Kiew.
Deutscher Kriegsreporter mit Herz: Paul Ronzheimer (r.) im März 2022 mit Wladimir Klitschko in der ukrainischen Hauptstadt Kiew.Bild: Twitter

Ich hätte nicht gedacht, dass ich mal etwas empfehlen würde, das mit der mutmasslich schlimmsten Boulevardzeitung im deutschsprachigen Raum in Verbindung steht. Doch für Paul Ronzheimer braucht's eine Ausnahme.

Der 38-jährige Kriegsreporter ist tatsächlich «so nah dran wie kaum jemand sonst» in Westeuropa, was die Menschen im Ukraine-Krieg betrifft. Bei seiner Front-Berichterstattung und in Interviews geht er intelligent und einfühlsam vor. Und er schreckt auch nicht vor Tabuthemen zurück.

In einer der neusten Folgen spricht Ronzheimer mit dem früheren ukrainischen Botschafter in Deutschland, Andriy Melnyk. Wir kennen den undiplomatischen Diplomaten wegen seiner öffentlichen Auftritte und zornigen Tweets. Bei Ronzheimer zeigt er sich von seiner verletzlichen Seite.

Ronzheimer, stellvertretender «Bild»-Chefredaktor, lässt im Podcast aber auch «gewöhnliche» Leute zu Wort kommen, die sich für die Ukraine und die Menschen dort einsetzen. So etwa einen jungen Deutschen, der früher bei der Bundeswehr war und nun bei einer ukrainischen Spezial-Einheit ist. Oder den russischstämmigen Neonazi Denis Nikitin, der aus höchst fragwürdigen Beweggründen gegen Putin kämpft.

Neue Folgen: jeweils mittwochs.

Der erfahrene Militär, der deine Sicht auf die NATO verändern wird

Bist du skeptisch, was das westliche Verteidigungsbündnis und seine Rolle im Ukraine-Krieg betrifft? Dann habe ich den perfekten Podcast für dich.

«Was tun, Herr General?» 🇩🇪

Generalleutnant Erhard Bühler besucht Soldaten in Rena/Norwegen bei der NATO-Großübung Trident Juncture 2018, am 28.10.2018.
Da war er noch im Dienst: Erhard Bühler (links) hält nichts von falschen Friedensplänen, ist aber kein Kriegstreiber.Bild: Bundeswehr

Dieser General a. D. (ausser Dienst) ist eine echte Granate. Und zwar im positiven Sinn: Der deutsche Militär-Experte Erhard Bühler hat immenses Fachwissen und viel Lebenserfahrung. Woche für Woche bewertet er das Kriegsgeschehen und geht auf die sicherheitspolitische Weltlage ein.

Das tut Bühler auf intelligente, unaufgeregte Art. Und er lässt keine Zweifel daran aufkommen, dass die Ukraine in ihrem Überlebenskampf gegen die russischen Invasoren unterstützt werden muss. Als früherer Befehlshaber des europäischen NATO-Oberkommandos im niederländischen Brunssum geht der heute 67-Jährige aber auch auf die grassierende NATO-Skepsis und den Antiamerikanismus ein. Er ist aber meilenweit von jeglichem Hurra-Patriotismus entfernt.

Nach Ansicht des Redaktors ist es der aufschlussreichste deutschsprachige Podcast zum Ukraine-Krieg. Das liegt nicht zuletzt am begnadeten Moderator, dem MDR-Redaktor Tim Deisinger, der angenehm unaufgeregt durch die Gespräche führt und auf fast jede User-Frage eingeht.

Neue Folgen: meist dienstags oder freitags.

Der Putin-Versteher, der diesen Namen wirklich verdient

«In Moscow's Shadow» 🇬🇧

Mark Galeotti, Russland-Experte und Podcast-Betreiber.
Mark Galeotti ist ein begnadeter Erzähler – muss man/frau gehört haben!Bild: Mark Galeotti

«In Moskaus Schatten» nennt Mark Galeotti seinen Podcast. Wenn du einen erfahrenen Russland-Experten und Putin-Kenner suchst, dann führt kein Weg am britischen Geschichtsprofessor, Analysten und Buchautor vorbei.

Leider ist der Podcast nur auf Englisch verfügbar. Wer sich aber herantraut, wird von unglaublich guten Monologen zum russischen Despoten und dessen schwerkriminellen Unternehmungen belohnt. Immer wieder überrascht Galeotti mit Kreml-Fachwissen und historischen Bezügen und lässt auch eine Portion schwarzen Humor einfliessen.

Und jetzt du!

Welches ist dein bevorzugter Podcast zum Ukraine-Krieg?

Schreib uns via Kommentarfunktion!

Quellen

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Diese Bilder zeigen: Der Krieg verschont die Kinder nicht
1 / 17
Diese Bilder zeigen: Der Krieg verschont die Kinder nicht
quelle: keystone / emilio morenatti
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Arnold Schwarzeneggers starke Botschaft gegen Hass und Antisemitismus
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
70 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
MartinZH
08.10.2023 14:35registriert Mai 2019
Die Expertisen von Ex-Nato-General Erhard Bühler sind wirklich topp. Ich habe noch keine einzige Folge von «Was tun, Herr General?» (MDR) verpasst. Auch «Streitkräfte und Strategien #Ukraine» (NDR) kann ich sehr empfehlen. 👍
2912
Melden
Zum Kommentar
70
Bitcoin bald bei 100'000 Dollar? 11 Fragen und Antworten zum anstehenden Halving

Bitcoin-Halving hier, Bitcoin-Halving dort. Mittlerweile kommen auch Laien nicht mehr am Gerede des anstehenden Events vorbei. Doch worum geht es dabei?

Zur Story