Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schräges Video: John McAfee macht auf Steve Jobs, um US-Präsident zu werden

29.04.16, 08:26 29.04.16, 08:54


John McAfee, berüchtigter Badesalz-Konsument und ehemaliger Antivirus-Software-Krösus, will US-Präsident werden, wie wir seit letztem Herbst wissen. Nun hat der durchgeknallte Libertarismus-Anhänger ein Wahlvideo gedreht.

In dem Werk zitiert er aus einem legendären Apple-Werbespot und macht sich den «Think different»-Spruch zu eigen.

«Be a hero. Change the world. Vote Different.»

Und hier der Original-Werbespot von Apple:

Hätte der 2011 gestorbene Apple-Gründer Steve Jobs die Kandidatur der schillernden Persönlichkeit unterstützt? Nicht auszuschliessen, angesichts der anderen zur Wahl stehenden Figuren ...

(dsc)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Unausschaltbarer «Präsidentenalarm» – das sind die besten Reaktionen auf Trumps Push-Alert

Zu den witzigen Reaktionen geht's ganz unten, zuerst müsst ihr ja informiert sein ;-)

«Präsidentenalarm», ploppte es am Mittwochnachmittag auf den Handy-Bildschirmen der Amerikaner auf. Zu lesen war ausserdem: «Dies ist ein Test des nationalen drahtlosen Notfallsystems. Es ist keine Aktion erforderlich».

Bei diesem Push-Alert handelte es sich um den ersten landesweiten Test eines Systems, welches von der US-Regierung und den Mobilfunkanbietern gebaut wurde. Ziel: Die Amerikaner vor einem Notfall …

Artikel lesen