Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

6 überraschend nützliche Emoji, die es nicht gibt, die wir aber wirklich brauchen. Zum Beispiel: ¯\_(ツ)_/¯

Lieber Chief of Emoji bei Apple, Facebook oder WhatsApp. Leider haben wir durch unsere watson-Leser erfahren müssen, dass ihr wichtige Emoji vergessen habt. Aber hey, kein Problem. Wir hätten da ein paar Vorschläge für euch.



Apple hat vor wenigen Wochen mit dem neusten Update für's iPhone über 300 neue Emoji gebracht. Doch oh schreck, Apple hat uns da ein paar ganz wichtige unterschlagen. Aber schaut selbst!

1. Mittelfinger-Emoji

emoji

bild: watson

Skype hatte das Stinkefinger-Emoji bis April 2014 zur Auswahl. Dann schritten die Hüter des Anstandes ein und das Emoticon wurde heimlich entfernt. Auch das WTF-Emoji und Du-hast-einen-Vogel-Emoji fiel der Zensur zum Opfer.

2. Ich-habe-DIE-Idee-Emoji

emoji

bild: watson

3. Facepalm-Emoji

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: watson

4. Augenrollen-Emoji

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: watson

5. Nachdenken-Emoji

emoji

bild: watson

6. Kotzen-Emoji

abspielen

video: YouTube/Herr Fuchs

Welches Emoji haben wir vergessen? Schick uns deinen Vorschlag!

Schicke uns deinen Input

So einfach geht es:
Text, Videos und Links ins Feld kopieren.
Bitte erfasse einen Text, ein Bild oder ein YouTube-Video.

Bitte hinterlasse uns deine Nummer, damit unsere Redaktoren bei offenen Fragen mit dir Kontakt aufnehmen können. Die Nummer wird nicht weitergegeben.




Danke für den Input.
Herzlichen Dank! Dein Input ist bei uns am Newsdesk angekommen. Deine Watsons

Error
Cannot GET /_watsui/filler/
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • efrain 17.06.2015 15:26
    Highlight Highlight etwas klugscheisserei: die heutigen emojis kommen von einem japanischen mobilfunkanbieter (mit damals eigenen handys), nicht von whatsapp und co. deswegen sind da auch all die merkwürdigen speisen wie oden (🍢) oder onigiri (🍙)... diese auswahl wurde dann irgendwann ins unicode set (alle sprachen/schriften der welt) übernommen. D.h. das unicode konsortium kann solche sachen entscheiden - und ich glaub, man ist auch schon fleissig dran, den satz zu vervollständigen.

    mir fehlt der augenrollende smiley am häufigsten.
  • Tom Garret 08.05.2015 16:27
    Highlight Highlight Facepalm fehlt mir sehr... Und das Video zeigt sehr gut wieviele unnötige Bildchen es gibt... Wer braucht schon all die Pfeile oder Buchstaben in einem Bildchen?
  • Matthias Studer 08.05.2015 12:19
    Highlight Highlight Gibt es den Rock n' Roll oder Headbanger Smily?
  • Nikita Schaffner 08.05.2015 10:57
    Highlight Highlight Wer mehr will, installiert auf dem Smartphone die Japanische Tastatur, die hat gleich einen Haufen an Zeichen-Smileys:
    (=^ェ^=)
    (; ̄ェ ̄)
    (´・Д・)」
    Benutzer Bild
    • Xi Jinping 08.05.2015 16:16
      Highlight Highlight Hahahaha besten Dank für den Tipp ^^

Anonymous erklärt Verschwörungs-Ideologe Attila Hildmann den Krieg

Das Hacker-Kollektiv Anonymous legt sich mit Deutschlands bekanntem Verschwörungstheoretiker Attila Hildmann an: «Du hast Anonymous den Krieg erklärt und musst mit dem Echo leben.»

Anonymous kündigt weitere Aktionen gegen den früheren TV-Koch Attila Hildmann an. Dieser hat sich während der Corona-Krise vom Vegan-Influencer zum antisemitischen Verschwörungsideologen gewandelt, der hinter Covid-19 eine Kampagne der Eliten und Staatsoberhäupter sieht, um die Bevölkerung zu dezimieren. Zuletzt hat er sich weiter radikalisiert und verbreitet offen antisemitische Parolen. In seinem öffentlichen Telegram-Kanal bezeichnet er beispielsweise Adolf Hitler als «Segen für …

Artikel lesen
Link zum Artikel