Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

50-Euro-Blüten für 19 Euro – diese Falschgeld-Fakten sollten auch Schweizer kennen

Geldfälscher haben Hochkonjunktur. Besonders häufig im Umlauf sind 50er-Blüten. So mancher Deal wird über das Darknet abgewickelt.



In Deutschland sind allein im vergangenen Jahr 112'000 Blüten im Wert von 5,5 Millionen Euro eingezogen worden. Dies teilte das deutsche Kriminalamt am Dienstag mit. Das sind 48 Prozent mehr falsche Geldscheine als im Jahr zuvor.

Die Zahl der Delikte sei um 42 Prozent auf 86'500 Fälle geklettert, teilte das Kriminalamt mit. Besonders beliebt sei nach wie vor der «falsche Fünfziger» – rund die Hälfte der eingezogenen Geldscheine seien 50-Euro-Scheine gewesen.

Direkt dahinter rangiert die 20-Euro-Note. Erst im November wurde ein neuer 20-Euro-Schein in Umlauf gebracht, der besser gegen Fälschungen geschützt ist.

Kauf via Darknet

Falschgeld werde von Privatpersonen häufig nicht erkannt, weil sie es im täglichen Gebrauch nicht genau prüften, heisst es in dem Bericht des Kriminalamts weiter. Dieser Schluss ergebe sich daraus, dass der Grossteil der Blüten von Banken, Werttransport-Unternehmen, Handel und Gewerbe sowie der deutschen Zentralbank, der Bundesbank, erkannt worden sei.

Fünf falsche 50er-Noten gibt's für 125 (echte) Euro

Bild

Aktuelles Angebot eines Darknet-Händlers. screenshot: watson

Die Bundesbank schlug bereits im Januar wegen der Falschgeld-Schwemme in Deutschland Alarm. Beliebter Vertriebsweg sei nach wie vor das Internet, warnte das Kriminalamt. Dort werden über zwielichtige Kanäle – etwa über das Darknet — falsche Scheine oder einzelne Komponenten wie Hologramme gehandelt.

Eine kurze Recherche des watson-Redaktors zeigt, dass es in einschlägigen Darknet-Foren zahlreiche Angebote gibt.

Ein Verkäufer empfiehlt Interessenten, statt gefälschten 10er- und 20er-Noten 50-Euro-Blüten zu bestellen, denn bei diesen Fälschungen seien «Farbe und Druck» besser:

«Ich würde jedem empfehlen, 50€ Blüten zu kaufen, da echt sehr hohe Qualität und Verarbeitung, fällt nicht so schnell auf als Blüte.»

Darknet-Verkäufer

Der Preis für das Falschgeld hängt von der Bestellmenge ab: So bezahlt man für 100 falsche 50er-Noten 19 Euro pro Stück.

Beunruhigen dürfte auch das Versprechen des Verkäufers, dass die Blüten wichtige Sicherheitsmerkmale aufweisen, also schnellen Überprüfungen Stand halten können.

Bild

screenshot: watson

Durch technologische Verbesserungen werden Fälscher immer besser. Die Notenbank muss daher jeweils einen Schritt voraus sein. In der Schweiz hat die Nationalbank mit der neuen 50er-Note nun wieder etwas Vorsprung. Diese verfügt insgesamt über 15 Sicherheitsmerkmale.

Bleibt anzumerken, dass die Verbreitung von Falschgeld verboten ist und bestraft wird, auch wenn es ungewollt geschieht. Es droht eine Geldstrafe oder bis zu drei Jahre Gefängnis.

(dsc/sda/reu)

Die verschmähten Totenkopf-Banknoten

Die neuen Schweizer Bank-Noten

Blüte oder echt? So kannst du die neue 50er-Note testen

Link zum Artikel

Die Schweiz erhält neue 50er-Noten – doch warum kam's zur Verzögerung?

Link zum Artikel

Mit Wind, Hand und Söiblueme – das ist die neue 50er-Note!

Link zum Artikel

Neue Banknoten? Sind wir eigentlich bescheuert?

Link zum Artikel

Die neuen Schweizer Bank-Noten

Blüte oder echt? So kannst du die neue 50er-Note testen

13
Link zum Artikel

Die Schweiz erhält neue 50er-Noten – doch warum kam's zur Verzögerung?

24
Link zum Artikel

Mit Wind, Hand und Söiblueme – das ist die neue 50er-Note!

109
Link zum Artikel

Neue Banknoten? Sind wir eigentlich bescheuert?

159
Link zum Artikel

Die neuen Schweizer Bank-Noten

Blüte oder echt? So kannst du die neue 50er-Note testen

13
Link zum Artikel

Die Schweiz erhält neue 50er-Noten – doch warum kam's zur Verzögerung?

24
Link zum Artikel

Mit Wind, Hand und Söiblueme – das ist die neue 50er-Note!

109
Link zum Artikel

Neue Banknoten? Sind wir eigentlich bescheuert?

159
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

90
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

90
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • ramonke 03.05.2016 21:43
    Highlight Highlight wie kann man falschgeld ungewollt verbreiten? man hat falschgeld und bezahlt dann damit per zufall im supermarkt?^^

    man ist nur strafbar wenn man das geld wissentlich verbreitet oder fahrlässig handelt. das ist doch ein grundsatz im strafrecht?

    niemand kann bestraft werden wen er schwarzgeld verbreitet (dh damit bezahlt) ohne es zu wissen. die fahrlässigkeit wird vom gericht festgelegt. glaube kaum das es fahrlässig ist wenn man das geld nicht unter dem mikroskop untersucht.
    immer diese angstmacherei!
  • Donald 03.05.2016 17:58
    Highlight Highlight RFID einbauen....
    • Donald 04.05.2016 01:05
      Highlight Highlight Nein, nur eine elektronische und anonyme ID. Nicht vergleichbar mit einer KK.
  • Thomas91 03.05.2016 17:47
    Highlight Highlight Wie können Blinde den neuer 50.- erkennen?

Das Gerede vom «Starbanker» Khan täuscht über die Banken-Realität hinweg

Von wegen Rockstars: Der Glanz der Schweizer Paradeplatz-Banker ist verblasst, die Banken sind bloss noch so wichtig wie die vermeintlich biederen Versicherungen.

Die Saga um Iqbal Khan zeigte vermeintliche Starbanker winzig klein und bieder. Man ärgert sich über Baulärm, streitet sich über Hecken und Bäume, gerät an Parties aneinander. Kleinliche Gezänk zwischen Nachbarn, wie es überall vorkommt. Nur stritten sich hier die Einkommensmillionäre Tidjane Thiam und Iqbal Khan an der Zürcher Goldküste.

Zugleich schmeichelt die Khan-Saga den Bankern am Zürcher Paradeplatz. Einer der ihren ist gross und wichtig. Khan ist Starbanker, Rockstar, Wunderkind vom …

Artikel lesen
Link zum Artikel