Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

41 überraschend lustige und nützliche Karten, die du kennen musst. Zum Beispiel war Deutschland öfter pleite als Griechenland



Karten erklären die Welt manchmal besser als tausend Worte. Hier zeigen wir ein kleines Potpourri der besten Maps im Netz – inklusive der Karten, die watson in den letzten Monaten erstellt hat. Alle Karten können mit einem Klick vergrössert werden. 

So oft gingen Deutschland, Spanien oder Österreich schon pleite

Bild

Karte antippen, um sie zu vergrössern. quelle/bild: bloomeberg «die welt»

Griechenland droht die grösste Staatspleite aller Zeiten – es wäre die siebte seit dem Jahr 1800. Doch Deutschland, Spanien und Österreich – beziehungsweise ihre Vorgängerstaaten – gingen schön öfter Pleite, wie diese Grafik des Newsportals Welt zeigt. Allerdings gilt auch: Seit seiner Unabhängigkeit im Jahr 1822 war Griechenland mehr als die Hälfte dieser Zeit zahlungsunfähig, Deutschland im gleichen Zeitraum nur 13 Prozent.

In diesen Ländern ist die Homo-Ehe legal

maps

bild: vox

Die USA gehören nun zu den gut 20 Ländern, welche die Homo-Ehe legalisiert haben. Nicht im Club sind Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Die «Washington Post» zeigt, wie rasch sich die öffentliche Meinung zur Homo-Ehe von 1988 bis heute verändert hat

Wenig überraschend sind es die jungen US-Amerikaner, die mit 64 Prozent die gleichgeschlechtliche Ehe klar befürworten. Bei den Senioren sinkt die Zustimmung auf 30 Prozent.

Doch in diesen 77 (!) Ländern ist Homosexualität noch immer ein Verbrechen :( 

karten maps

Bild: business insider

Von Afghanistan bis Zimbabwe: In 77 Ländern werden Homosexuelle noch immer als Kriminelle behandelt. Mehr Infos gibt es hier

Das Interesse an den vier Halbfinalteams der Fussball-WM 2015

Bild

England (rot), Deutschland (orange), Japan (blau) und die USA (grün) stehen im Halbfinal der Frauen-Fussball-WM 2015. bild: google

Die beliebtesten alkoholischen Getränke nach Ländern

maps

Die interaktive Alkohol-Karte zeigt, wo die Bier- (orange), Wein- (rot) und Wodka-Liebhaber (türkis) leben.

Was du in Europa sagen musst, um ein Bier zu bestellen

Bild

bild. imgur

Die beliebtesten Biere der Welt nach Ländern

maps

Karte antippen, um sie zu vergrössern. bild: vinepair

Die beliebtesten Babynamen für Jungen nach Ländern

maps

bild: Reddit 

Schweizer Eltern stehen auf Noah, Deutsche auf Luca und in Österreich ist Lukas hoch im Kurs.

Die Lebensqualität nach Ländern

maps

bild: max fischer / «washington post» via vox

In welchen Ländern hat man von Geburt an die beste Chance, ein glückliches und gesundes Leben zu führen? Obenaus schwingen die Schweiz und Österreich zusammen mit Skandinavien, Kanada und Australien. Wer in den rot markierten Ländern zur Welt kommt, hat es weit schwieriger.

Die Tempolimits nach Ländern

Bild

Der Norden Australiens und Deutschland sind die einzigen Regionen mit Autobahnen ohne Tempolimits.

Alle Gemeinden in Europa, die per Autobahn erschlossen sind

Bild

bild: medium

Die interaktive Karte zeigt die Autobahnen in Europa oder genauer alle Gemeinden, die weniger als zehn Minuten von einer Autobahnausfahrt entfernt liegen. Wie bei Google Maps kann man in die Karte zoomen und das Strassennetz genauer erkunden.

Wo Europa wächst – und wo es schrumpft

Bild

bild: «Berliner Morgenpost»

Die interaktive Karte der «Berliner Morgenpost» zeigt, wo Europas Bevölkerung wächst und wo sie schrumpft.

Durchschnittsalter nach Ländern (Median)

Bild

Deutschland und Japan haben mit 46 Jahren das höchste Durchschnittsalter. In Afrika liegt das Durchschnittsalter teils unter 20 Jahren.

Durchschnittsalter in Europa

Bild

Schweizer sind im Durchschnitt 42 Jahre alt (Median-Alter). In Deutschland liegt der Median-Durchschnitt bei 46,1 Jahren, während Russen im Durchschnitt 38,9 Jahre alt sind. Das heisst, dass jeweils genau die Hälfte der Russen jünger beziehungsweise älter als 38,9 Jahre alt ist.

So viel Prozent der Bevölkerung in den EU-Staaten kann sich auf Englisch verständigen

maps

In Skandinavien und Holland wird Englisch bereits in der Primarschule als erste Fremdsprache unterrichtet – was offenbar erfolgreich ist. In Ländern wie Norwegen werden zudem viele Kindersendungen am TV im Originalton auf Englisch mit Untertiteln in der Landessprache gezeigt.

Die 193 Länder, die von der NSA überwacht werden, und vier Länder, die offiziell nicht ausspioniert werden

Bild

bild: vox

Die NSA darf 193 Länder ausspionieren, wie ein Bericht der Washington Post enthüllt hat. Tabu sind lediglich England, Kanada, Australien und Neuseeland.

Diese Animation zeigt, wie sich die Selfie-Stick-Seuche weltweit ausgebreitet hat

Animiertes GIF GIF abspielen

Hier geht es zur interaktiven Version der Karte, die zeigt, wo der Selfie-Stangen-Wahn ausgebrochen ist und wie sich der Trend über die Welt verbreitet hat.

Die häufigsten Ursachen für Gesundheitsbeschwerden

maps

Rot = Rückenschmerzen, blau = Depression, grün = Eisenmangel, lila = HIV, orange = Diabetes. bild: economist

In wohlhabenderen Ländern sind Rückenschmerzen die Volkskrankheit schlechthin. Büroarbeit und Übergewicht dürften daran nicht unschuldig sein. In Indien, Zentralafrika sowie Zentralamerika sind Depressionen die häufigste Ursache für Gesundheitsbeschwerden. Eisenmangel betrifft vor allem afrikanische Länder südlich der Sahara, während HIV in Südostafrika das grösste Gesundheitsrisiko darstellt.

Wo die Meinungsfreiheit im Internet respektiert wird – und wo nicht

maps

Grün = Meinungsfreiheit, gelb = eingeschränkte Meinungsfreiheit, blau = Internetzensur. bild: via vox

60 Millionen Menschen sind auf der Flucht

Bild

bild: New York Times

Anhand von Karten veranschaulicht die New York Times die globalen Flüchtlingsströme. Der grösste Brennpunkt ist momentan Syrien. Ungefähr 11,6 Millionen Syrier, fast die Hälfte der Bevölkerung, ist nach vier Jahren Bürgerkrieg auf der Flucht.

Da alle Linien gleich dick sind, entsteht der falsche Eindruck, die meisten Migranten zögen nach Europa und in die USA. Effektiv nehmen Afrika und die Länder im Mittleren Osten viel mehr Flüchtlinge auf.

Übrigens: Trotz Syrienkrieg kommen weit weniger Flüchtlinge in die Schweiz als während des Balkan- und Kosovokriegs in den 90er-Jahren.

Bild

bild: watson

Alle Kirchen in Polen

Bild

bild: quarz

Google Maps beweist es: Polen hat bestimmt keinen Mangel an katholischen Kirchen ...

Wo gibt es schnurgerade Strassen?

Bild

bild: citylab

Weltweit sind nur ganz wenige Strassen wirklich gerade. Fans von langen Geraden sei der Mittlere Westen der USA empfohlen.

So lang dauern die Sommerferien in Europa

maps

bild:  via vox

In Italien, Bulgarien und den baltischen Staaten haben Schulkinder mit rund drei Monaten Sommerferien definitiv die längste Auszeit vom Schulterror Unterricht. Mitteleuropäer und Briten sind weit knausriger.

So weit kommt man in Europa mit dem Zug an einem Tag

Bild

bild:« washington post»

Die Grafik der Washington Post enthüllt es: In Westeuropa ist das Schienennetz so eng geflochten, dass man an einem Tag rund 1000 Kilometer zurücklegen kann – sofern man am richtigen Ort startet. Besonders weit kommen Passagiere, die ihre Reise in Paris oder London beginnen. Ost- und Südeuropäer kommen innerhalb von 24 Stunden deutlich weniger weit, wie der Blick auf die Städte Belgrad, Riga oder Tallinn zeigt.

Bild

Besonders weit an nur einem Tag kommen Zugpassagiere, die ihre Reise in Paris oder London beginnen.

Wo US-Polizisten in den letzten 15 Jahren getötet haben

Die Polizei in Island hat in den letzten 71 Jahren eine Person erschossen. In den USA sind es ein paar mehr: 5600 in 15 Jahren.

Wo die Waffennarren leben

Bild

bild: Reddit/The Guardian/Phillybdizzle via vox

In den USA gibt es fast doppelt so viele Waffen pro 100 Einwohner als im Jemen, dem Land mit der weltweit zweithöchsten Waffendichte. Ebenfalls weit vorn dabei ist die Schweiz.

Diese Animation zeigt die Standorte aller 1407 Hinrichtungen in den USA seit 1976

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: Pew Research Center via vox

Wo die Rassisten in den USA leben

Bild

In den roten Gebieten liegt die «Nigger»-Quote deutlich über dem Durchschnitt, in den grünen klar darunter.  bild: plos one 

Eine aktuelle Studie zeigt, in welchen Teilen der USA der Rassismus gegenüber Afroamerikanern besonders virulent ist. Die höchste Konzentration an Rassisten findet man nicht in den einstigen Sklavereistaaten im Süden, sondern entlang der Appalachen im Nordosten. Dort befinden sich die kriselnden einstigen Bergbau- und Industriezentren in den Staaten Ohio, Pennsylvania und West Virginia. Westlich des Mississippi dagegen liegt der Anteil der Rassisten deutlich unter dem Durchschnitt.

Anteil Internetnutzer an der Bevölkerung

Bild

bild: statista

Wo wird welcher Instant-Messenger genutzt?

Animiertes GIF GIF abspielen

WhatsApp und Facebook-Messenger sind fast weltweit in den Top 25 der App-Download-Charts vertreten. WeChat ist vor allem in China stark, während Line in Asien, im Nahen Osten und Südamerika zahlreiche Anhänger hat.

Wo Hanf geduldet wird

maps

bild: vox

Cannabis ist in den allermeisten Ländern illegal. Hanfbesitz für den Eigengebrauch in geringen Mengen wird jedoch in den grün markierten Ländern nicht/kaum verfolgt. In den grauen Ländern sollte man sich nicht mit Hanf erwischen lassen.

Trinkwasser ist kostbar! Nur in den grün markierten Ländern ist das Leitungswasser bedenkenlos trinkbar

Bild

bild: reddit

Europa, China, Indien und die USA passen bequem in die Fläche Afrikas

Bild

bild: via boingboing

Abteilung nutzloses Wissen: Alle Länder, die bereits Tiere ins All geschossen haben

maps

bild: reddit

Die häufigsten Nachnamen in Europa

maps

bild: imgur

In der Schweiz und in Deutschland ist Müller der mit Abstand häufigste Nachname.

Die meisten Müller in der Schweiz leben im Mittelland von Basel über Zürich bis nach Winterthur

Bild

bild: verwandt.ch

Die interaktive Karte des «Tages Anzeigers» zeigt, in welchen Regionen welcher Nachname am häufigsten vorkommt.

Wie man auf dem kürzesten Weg durch alle 2324 Gemeinden der Schweiz fährt

Bild

Der grobe Streckenplan: Gesamtlänge rund 11'000 Kilometer, Höhenmeter rund 200'000. bild: watson

watson-Sportchef Reto Fehr fährt in den kommenden knapp vier Monaten mit dem Velo durch die ganze Schweiz. Auf seiner Reise besucht er alle der 2324 Gemeinden der Nation. 

Die Schweizkarte des Grauens: Wo die Dicken, die Armen und die Kiffer wohnen

Bild

bild: watson

Wenn die Schweiz nur zehn Kantone hätte

maps

bild: watson

Nichts gegen die Appenzell-Innerrhödler. Aber brauchen sie wirklich einen eigenen Kanton? Die Entlebucher haben schliesslich auch keinen. Die politische Landkarte der Schweiz könnte gerechter aussehen, wie unsere Karte zeigt.

Die heutigen Kantone sind nicht allesamt uralte Gebilde mit einer ehrwürdigen Geschichte. Der Aargau zum Beispiel verdankt seine heutige Form einem Machtwort Napoleons. Und dass die Kantonsgrenzen auch heute nicht in Stein gemeisselt sind, zeigt das Beispiel des Kantons Jura, der sich erst 1979 von Bern löste. 

Hier wohnen die Nerds der Schweiz

Bild

Bild: watson/shutterstock

Europa aus Schweizer Sicht

maps

bild: watson

Noch nicht genug? Hier gibt's 53 weitere überraschend lustige und nützliche Karten

Via Vox, Washington PostReddit und «New York Times»

Das könnte dich auch interessieren

25 historische Bilder, die dir den Atem rauben

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

9
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

77
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

68
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

103
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

129
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

113
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

86
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

9
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

77
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

68
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

103
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

129
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

113
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

86
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Reis zum selber Abfüllen – so sagen die Detailhändler dem Plastik den Kampf an

Das Plastik muss weg. Das haben auch die Detailhändler erkannt. Intensiv arbeiten sie an alternativen Verpackungsmöglichkeiten. In fünf Migros-Filialen wird derzeit gar ein Offenverkauf von Reis und Hülsenfrüchten getestet.

Geschälte Orangen in Plastik verpackt, gedämpfte Kartoffeln frisch vakuumiert: Immer wieder ernten Detailhändler für ihre Verpackungsmethoden harsche Kritik in den sozialen Medien.

Die hiesigen Detailhändler wehren sich gegen die Vorwürfe und gehen in die Offensive. In fünf Migros-Filialen in Genf wird derzeit der Offenverkauf von Reis und Hülsenfrüchten getestet.

«Die Kunden sind begeistert vom Angebot, auch weil sie kleinere Mengen abfüllen können», sagt Mediensprecher Tristan Cerf. …

Artikel lesen
Link zum Artikel