DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der Geist von Leslie Nielsen zwinkert diesem Ratsherren zu, der sein Mikro mit auf die Toilette nahm 



In Georgetown, Texas, muss ein Ratsherr auf die Toilette. Das muss ja jeder mal, nur hätte er vielleicht vorher das Mikrofon abstellen sollen. Andererseits: Hätte er das getan, hätten wir jetzt nichts zu lachen und würden uns auch nicht an den legendären Leslie Nieslen erinnern, dem in «The Naked Gun» dasselbe Malheur passierte. 

Leslie Nielsen in «The Naked Gun» – «The Sound of Relief»

abspielen

video: youtube/movieclips

(rofl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

7 Berufe, die es im Home-Office schwer haben dürften

Der Bundesrat hat gestern Nachmittag die Vorkehrungen zur Eindämmung der immer noch grassierenden Coronapandemie wieder verschärft und in diesem Zuge eine Home-Office-Pflicht ausgesprochen. Je nach Berufszweig eine ... interessante Vorstellung.

Lange wurde es gefordert, nun ist es Tatsache. In der Schweiz herrscht eine Homeoffice-Pflicht per 18. Januar. Und wie es sich für uns Eidgenossen gehört, ist diese Pflicht schwammigst möglich definiert. Im Wortlaut herrscht die Home-Office-Pflicht nämlich dort, «wo eine solche möglich und verhältnismässig ist». Haha. Anyways.

Für den Unterhaltungsjournalismus (auch «JoUrNaLiSmUs» genannt), die eigentliche Säule der vierten Gewalt, sind das gute Nachrichten. Denn das heisst nämlich, dass …

Artikel lesen
Link zum Artikel