DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Euro 2020: Der EM-Kader der Slowakei im Jahr 2021



Mit Spanien, Schweden und Polen in der Gruppe E wartet kein einfaches Los auf die Slowakei. Auch in der Qualifikation lief es eher harzig mit vier Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen. Die slowakische Nationalmannschaft musste noch gegen Irland und Nordirland in den Play-offs ran.

Hier der offizielle Kader der Slowakei für die Fussball-Europameisterschaft 2021:

Tor

Abwehr

Mittelfeld

Sturm

epa08816502 Slovakia's players celebrate after Juraj Kucka scores the 0-1 goal during the UEFA EURO 2020 play-off soccer match between Northern Ireland and Slovakia at Windsor Park stadium in Belfast Northern Ireland, 12 November 2020.  EPA/JOHN MCVITTY

Die slowakische Nationalmannschaft nach dem 1:0 gegen Nordirland während der EM-Qualifikation 2020. Bild: keystone

An der letzten EM schaffte die Slowakei noch die Qualifikation für das Achtelfinale, hatte dort jedoch gegen Deutschland kein Brot. Nun will Trainer Štefan Tarkovič zumindest diesen Erfolg wiederholen oder sogar übertreffen.

Diese Regeln gelten für die Teams
Jede Nationalmannschaft darf einen Kader von 26 Spielern mit an die Europameisterschaft nehmen. Deadline ist dabei der 1. Juni. Bis zum ersten Spiel dürfen nur dann noch Änderungen vorgenommen werden, wenn eine schwerwiegende Verletzung oder eine Krankheit nachgewiesen werden kann. Auch Covid-19 oder enger Kontakt zu einem positiven Fall wird dabei von der UEFA als Grund akzeptiert. Ein Spieler, der einmal aus dem Kader ausgetauscht wurde, kann zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr ins Turnier eingreifen.

Die slowakische Nationalmannschaft in Zahlen:

Aktuelle Form

Mit zwei Unentschieden und einem Sieg an der WM-Qualifikation Ende März reisen die Slowaken verhalten optimistisch an die Europameisterschaft. Hier warten jedoch durchaus stärkere Gegner.

Spielplan Gruppenphase Euro 2020

(leo)

EM 2020 oder 2021?
Dieses Jahr ist es etwas komplizierter, über die Europameisterschaft zu schreiben. Grund ist, dass das Fussball-Turnier wegen der weltweiten Corona-Pandemie aufs Jahr 2021 verschoben wurde. Der Name des Wettbewerbes lautet aber offiziell EM 2020. Wir haben uns deshalb dafür entschieden, diese Schreibweise zu bevorzugen.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So sehen die Bilder des «Tschutti Heftli» für die EM 2020 aus

1 / 23
So sehen die Bilder des «Tschutti Heftli» für die EM 2020 aus
quelle: tschutti heftli / tschutti heftli
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Kommentar

Sie können es einfach nicht besser

Nach der Klatsche der Nationalmannschaft gegen Italien dreht die Fussballschweiz am Rad. Dabei ist die Niederlage nichts anderes als ein Realitätscheck und ein Beweis für mangelnde Qualität in der Mannschaft.

Die deutliche 0:3-Niederlage der Schweizer Nationalmannschaft gegen Italien wirft hohe Wellen. Allenthalben wird der Rücktritt von Vladimir Petkovic gefordert, der Einsatz und Siegeswille der Spieler wird in Frage gestellt und die unsäglichen Diskussionen ums Singen der Hymne, das mit der fussballerischen Leistung auf dem Rasen rein gar nichts zu tun hat, flammen wieder auf.

Die Niederlage gegen Italien hat ihren Ursprung nicht in protzigen Autos oder blondierten Haaren, sondern in mangelnder …

Artikel lesen
Link zum Artikel