DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Euro 2020: Der EM-Kader aus Nordmazedonien im Jahr 2021



Nordmazedonien muss an der Euro 2020 gegen die Niederlande, die Ukraine und Österreich ran. Die Qualifikation schaffte die Mannschaft von Trainer Igor Angelovski erst in den Play-offs gegen den Kosovo und Georgien. Insgesamt siegte man viermal, spielte zweimal unentschieden und verlor ebenfalls viermal. Eljif Elmas schoss vier der zwölf Tore.

Hier der offizielle Kader aus Nordmazedonien für die Fussball-Europameisterschaft 2021:

Tor

Abwehr

Mittelfeld

Sturm

FUSSBALL INTERNATIONAL QUALIFIKATION WM 2022 Katar in Duisburg Gruppe J Deutschland - Nordmazedonien 31.03.2031 Teambild Nordmazedonien Visar Musliu, Eljif Elmas, Darko Velkoski, Arijan Ademi, Torwart Stole Dimitrievski, Goran Pandev hinten v.li. Aleksandar Trajkovski, Enis Bardhi, Boban Nikolov, Ezgjan Alioski, Stefan Ristovski vorn v.li. *** FOOTBALL INTERNATIONAL QUALIFICATION World Cup 2022 Qatar in Duisburg Group J Germany North Macedonia 31 03 2031 Team picture North Macedonia Visar Musliu, Eljif Elmas, Darko Velkoski, Arijan Ademi, goalkeeper Stole Dimitrievski, Goran Pandev back from left Aleksandar Trajkovski, Enis Bardhi, Boban Nikolov, Ezgjan Alioski, Stefan Ristovski front from left

Das Teamfoto der Nordmazedonen vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland Ende März. Bild: IMAGO / ULMER Pressebildagentur

Für Trainer Angelovski und seine Mannschaft dürfte die Qualifikation für die Endrunde 2021 bereits ein Erfolg sein. Dies gelang dem Team noch nie. Doch die Qualifikation lief harzig, insgesamt kassierte man mehr Tore, als man schoss.

Diese Regeln gelten für die Teams
Jede Nationalmannschaft darf einen Kader von 26 Spielern mit an die Europameisterschaft nehmen. Deadline ist dabei der 1. Juni. Bis zum ersten Spiel dürfen nur dann noch Änderungen vorgenommen werden, wenn eine schwerwiegende Verletzung oder eine Krankheit nachgewiesen werden kann. Auch Covid-19 oder enger Kontakt zu einem positiven Fall wird dabei von der UEFA als Grund akzeptiert. Ein Spieler, der einmal aus dem Kader ausgetauscht wurde, kann zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr ins Turnier eingreifen.

Die nordmazedonische Nationalmannschaft in Zahlen:

Aktuelle Form

Nordmazedonien gilt an der Fussball-Europameisterschaft als Zwerg. Dieser Zwerg kann jedoch mit einer grossen Ladung Selbstbewusstsein in das Turnier starten. An der WM-Qualifikation besiegte man zuletzt Deutschland und auch gegen Liechtenstein holte man sich den Sieg.

Spielplan Gruppenphase Euro 2020

(leo)

EM 2020 oder 2021?
Dieses Jahr ist es etwas komplizierter, über die Europameisterschaft zu schreiben. Grund ist, dass das Fussball-Turnier wegen der weltweiten Corona-Pandemie aufs Jahr 2021 verschoben wurde. Der Name des Wettbewerbes lautet aber offiziell EM 2020. Wir haben uns deshalb dafür entschieden, diese Schreibweise zu bevorzugen.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So sehen die Bilder des «Tschutti Heftli» für die EM 2020 aus

1 / 23
So sehen die Bilder des «Tschutti Heftli» für die EM 2020 aus
quelle: tschutti heftli / tschutti heftli
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Kommentar

Sommarugas Fiasko ist selbst verschuldet

Das CO2-Gesetz ist gescheitert. Ein Fiasko für das breite Ja-Lager und Umweltministerin Simonetta Sommaruga. Schuld daran: die verkopfte und emotionslose Ja-Kampagne.

Je näher dieser 13. Juni rückte, umso nervöser wurden die Befürworterinnen des CO2-Gesetzes. Mit jeder neuen Umfrage sank die Zustimmung.

Und dann passierte das, mit dem wohl niemand aus dem breiten Ja-Lager gerechnet hat: Das Stimmvolk lehnt die Vorlage knapp ab. Man hielt die Annahme für selbstverständlich. Der Sieg schien sicher.

Die Niederlage ist nicht nur ein Schlag ins Gesicht der Klimabewegung, sondern auch ein Fiasko für Umweltministerin Simonetta Sommaruga. Und das ist nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel