Fitness
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
laufen sport training winter joggen

Wer sich genug bewegt, wird die kleinen Sünden (mehr oder weniger) schnell wieder los.
Bild: shutterstock

So weit musst du rennen, um Schoggi, Chips & Co. wieder abzutrainieren



Logisch, nicht jeder Mensch verbrennt beim Joggen gleich viel Kalorien. Es ist viel mehr so, dass diese Zahl von diversen Faktoren – wie zum Beispiel Körpergrösse und -gewicht, Alter, Geschlecht und Geschwindigkeit – abhängig ist. Nichtsdestotrotz liefern euch die folgenden 15 Bilder einen Anhaltspunkt dafür, wie weit ihr rennen müsst, um die gerade verputzten süssen oder salzigen Sünden wieder loszuwerden.

Orientiert haben wir uns bei unserem Rechen-Exempel an einer 28 Jahre alten Frau, die 60 Kilo wiegt, 1,65 Meter gross ist und mit 8 Kilometern pro Stunde auf der Laufstrecke unterwegs ist. Laut Kalorienrechner verbrennt diese Frau auf einem Kilometer 58 Kalorien.

Folgende Strecken müssen entsprechend zur Verbrennung der Kalorien absolviert werden:

Eine Flasche Rivella Blau

kalorien strecke

Bild: watson

Ein Schleckstengel

kalorien strecke

Bild: watson

Ein Apfel

kalorien strecke

Bild: watson

Ein Kinderriegel

kalorien strecke

Bild: watson

Eine Dose Cola

Bild

Bild: watson

Eine Flasche Orangensaft

kalorien strecke

Bild: watson

Eine kleine Tüte Chips

kalorien strecke

Bild: watson

Eine Flasche Rivella Rot

kalorien strecke

Bild: watson

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen

Eine kleine Flasche Ovo-Drink

kalorien strecke

Bild: watson

Ein Ragusa

kalorien strecke

Bild: watson

Ein Snickers

kalorien strecke

Bild: watson

Ein Cheeseburger

kalorien strecke

Bild: watson

Eine Portion Pommes Frites

kalorien strecke

Bild: watson

Ein Big Mac

kalorien strecke

Bild: watson

Eine komplette Toblerone

kalorien strecke

Bild: watson

Wenn du wissen willst, wie viele Kalorien du beim Joggen verbrennst: Hier findest du es heraus.

Fit, fitter, Fitness! Hier wirst du weiter gequält

Wer nur einmal in seinem Leben wandern war, kennt diese 7 Situationen nur allzu gut

Link zum Artikel

Networking 2.0: «Fitnesscenter sind der neue Golfplatz»

Link zum Artikel

11 Schwimmtypen, die jeder kennt (und die dir bei der Seeüberquerung garantiert begegnen)

Link zum Artikel

So, du fauler Sack, mit diesen 9 Tricks kannst auch du dich zu mehr Sport motivieren

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Gehst du manchmal joggen? Dann sind dir diese 13 Lauftypen garantiert auch schon begegnet

Link zum Artikel

13 starke Gründe, warum du dein Training von der Muckibude auf den Vitaparcours verlegen sollst

Link zum Artikel

Du bist zu faul trainieren zu gehen? Kein Problem, diese 21 Fitness-Fails geben dir Recht

Link zum Artikel

Zur Sommer-Figur ist's noch ein weiter Weg? Egal, nach diesen 21 Bildern fühlst du dich besser

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Passend dazu: So viel darf man für 200 Kalorien essen

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

29
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
29Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • yaani_zh 02.05.2016 22:36
    Highlight Highlight ich ränn jetzt no

    Peter, 88
  • Hackphresse 25.02.2016 07:36
    Highlight Highlight Aber dass der Körper (Organe, Herz, Hirn) sonst noch von alleine 2000-3000 kiloKalorien am Tag verbrennt je nach BMI lässt ihr ausser acht? Tststs
    • Fumo 25.02.2016 08:03
      Highlight Highlight 2000 ok, ist die allgemeine Schätzung eines erwachsenen Mannes mit "normalen" BMI.
      Aber 3000? Bei jemandem mit hohen Blutdruck und ständig 180 Puls plausibel aber sonst etwas zu hoch angesetzt.
    • Hackphresse 25.02.2016 09:02
      Highlight Highlight Bei mir ists ein bisschen mehr😄
      Aber sonst bin ich Kern gesund ✌🏼️🙌🏼
  • Sorbitolith 24.02.2016 20:44
    Highlight Highlight Der Rechner ist ein Witz, versuchen Sie mal einen 50jährigen Mann laufen zu lassen, der 177cm gross und 110 Kilo schwer ist....
    BMI ist für den A... sagt jeder Eishockeyspieler.
  • The fine Laird 24.02.2016 16:46
    Highlight Highlight Falsch, soweit müsst Ihr rennen! Ich werde nicht dick. Hihihihi😁
  • zeromg 24.02.2016 14:16
    Highlight Highlight Heute 3.17km gesprungen, Durst mit einem Rivella gelöscht, jetzt bin ich wieder bei 0. Das nenne ich einen Jo-jo-Effekt ;-)
  • Ignorans 24.02.2016 13:58
    Highlight Highlight Shit... Schluss mit Apfel...
  • Zeit_Genosse 24.02.2016 13:34
    Highlight Highlight pro 100g oder 1dl umgerechnet würden Vergleiche mehr Sinn machen. Ich vergleiche nicht wirklich 30g Chips mit 100g Toblerone. Beides auf 100g gerechnet zeigt, dass man 9,4 Km ggü. 9,1 Km bei gleichem Gewicht weit gehen müsste. Beim Kinderreigel 9,8 Km, wie auch beim Ragusa. Und dass der OvoDrink doppelt soviel KK hat als das Rivella bei gleicher Menge.
    • rstnpce 25.02.2016 11:07
      Highlight Highlight (Fast) niemand wiegt 100g Chips oder 2 Schokoriegel. Man misst im Alltag eher in "Portionen", deswegen dünkt mich diese Art des Vergleichs in diesem Fall ein wenig "realitätsnäher" und sinnvoller.
    • Zeit_Genosse 25.02.2016 13:28
      Highlight Highlight @rstnpce
      (Fast) niemand isst exakt ein Tüte Chips oder eine ganze Toblerone. Meist teilt man. :)
    • rstnpce 26.02.2016 09:35
      Highlight Highlight Bei der Toblerone bin ich einverstanden und wenn eine grosse Packung Chips gemeint wäre ebenfalls. Ansonsten sind es aber alles non-sharing-Artikel. ☺️
  • Gleis3Kasten9 24.02.2016 12:21
    Highlight Highlight Wie lange muss ich joggen um eventuelle Plastikteile im Snickers zu verdauen?
  • Fumo 24.02.2016 10:50
    Highlight Highlight An alle die klugscheisserisch erwähnen das man es nicht so pauschalisieren kann:
    "Logisch, nicht jeder Mensch verbrennt beim Joggen gleich viel Kalorien. Es ist viel mehr so, dass diese Zahl von diversen Faktoren – wie zum Beispiel Körpergrösse und -gewicht, Alter, Geschlecht und Geschwindigkeit – abhängig ist."
    Das was man liest verstehen hilft manchmal.
    • Sorbitolith 24.02.2016 20:46
      Highlight Highlight Dann testen Sie den Rechner mal, der strikt bei zu langsam, zu fett und mehr hab ich nicht mehr probiert....
    • Fumo 25.02.2016 08:04
      Highlight Highlight Kannst du bitte genauer erklären was du meinst? Ich verstehe es irgendwie nicht.
  • Quool-Put 24.02.2016 10:27
    Highlight Highlight Das ist jetzt aber recht vereinfacht, da jeder Körper die in der Nahrung enthaltene Brutto-Energie unterschiedlich gut in mechanische Energie umwandeln kann.
    (https://de.wikipedia.org/wiki/Physiologischer_Brennwert)

    Als allgemeiner Richtwert gilt ein Wirkungsgrad von ca. 30% (https://de.wikipedia.org/wiki/Wirkungsgrad) - d.h. mit einer Toblerone kommt frau wohl nur etwa 3 KM weit.

  • Tom Garret 24.02.2016 10:22
    Highlight Highlight Diese Bilder und Angaben sind irreführend. Es kommt nämlich darauf an wie viele Kilokalorien man verbrennt beim Rennen und das wiederum hängt von vielen Kriterien ab. Wenn ich jogge schaffe ich den Big Mac locker in 7 Km (500 Kilokalorien). Dazu kommt der natürliche Verbrauch des Körpers selbst der nicht eingerechnet ist, der wiederum steigt wenn man sich regelmässig sportlich betätigt. Von daher sind die Aussagen gleich Aussagekräftig wie wenn man definiert ab wie viel Bier jemand betrunken ist.
  • Louie König 24.02.2016 09:45
    Highlight Highlight Mich überrascht der Apfel... Ist denn noch irgendetwas gesund?? :-( Wenn schon ein kleiner verängstigter Apfel auf dieser Liste landet... Und 58 Kalorien pro Kilometer scheinen mir doch relativ wenig zu sein...
    • Fumo 24.02.2016 09:58
      Highlight Highlight Warum sollte es ungesund sein? Alle Lebensmittel haben Kalorien, wir benötigen Kalorien, warum sollte ein Apfel (oder sonstiges Obst) nicht auch genannt werden?
    • Schreiberling 24.02.2016 10:10
      Highlight Highlight Nun auch ein Apfel enthält (Frucht)Zucker und somit Kalorien. Aber wer sagt denn, dass Kalorien ungesund sind? Der durchschnittliche Mensch hat einen Eigenverbrauch von 2000 Kalorien pro Tag. Das heisst, dass er 2000 Kalorien verbrennt, auch wenn er den ganzen Tag nur rumsitzen würde. Wenn man dann noch Treppen steigt, zur Bushaltestelle läuft, oder was auch immer, steigt der Verbrauch noch etwas weiter an.

      Man muss also Kalorien zu sich nehmen. Ich würde das gerne weiter ausführen, aber die Zeichenzahl hier ist begrenzt. Ausgewogene Ernährung ist der Schlüssel, Folks.
    • Tom Garret 24.02.2016 10:27
      Highlight Highlight Ein Apfel enthält etwa 70 bis 100 Kilokalorien. Ein Big Mac fast 500. Das alleine hat aber noch nichts mit Gesund oder nicht Gesund zu tun. Das ist in meinen Augen ein Problem Heutzutage. Im ganzen Gesundheitswahn haben viele Leute das Gefühl wenig Kalorien = Gesund. Das stimmt natürlich nicht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • SilWayne 24.02.2016 09:33
    Highlight Highlight Lustig, wie immer von Kalorien die Rede ist, aber eigentlich die 1000 mal grössere Einheit Kilokalorien gemeint ist.

Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in der Schweiz und der internationale Vergleich

Die Corona-Pandemie wütet weiter. Die Neuansteckungen steigen auch in Schweizer Kantonen erneut. Hier findest du alle relevanten Statistiken und die aktuellen Corona-Fallzahlen von Corona-Data und dem BAG zur Schweiz sowie im internationalen Vergleich.

Das Coronavirus hält die Schweiz weiterhin in Atem. Die Zahl der Neuansteckung steigt in den unterschiedlichen Kantonen seit dem August wieder und viele sprechen bereits von einer zweiten Corona-Welle in Europa und in der Schweiz.

Damit du den Überblick über die sich stetig verändernde epidemiologische Lage behältst, zeigen wir dir hier alle relevanten Statistiken zu den Neuansteckungen, Positivitätsrate, Hospitalisierungen und Todesfällen in den Schweizer Kantonen sowie im internationalen …

Artikel lesen
Link zum Artikel