Gesellschaft & Politik
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Abstimmungssonntag

Am 18. Mai wird über Mindestlöhne und Gripen abgestimmt.



Der Bundesrat hat heute mitgeteilt, über welche Vorlagen am 18. Mai abgestimmt wird. Die Vorlagen im Überblick

 1. Bundesbeschluss vom 19. September 2013 über die medizinische Grundversorgung (direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative «Ja zur Hausarztmedizin»)

 2. Volksinitiative vom 20. April 2011 «Pädophile sollen nicht mehr mit Kindern arbeiten dürfen» 

 3. Volksinitiative vom 23. Januar 2012 «Für den Schutz fairer Löhne (Mindestlohn-Initiative)»

4. Bundesgesetz vom 27. September 2013 über den Fonds zur Beschaffung des Kampfflugzeugs Gripen (Gripen-Fonds-Gesetz) 

Noch nicht definitiv ist, ob am 18. Mai auch über den geplanten Gripen-Kauf abgestimmt werden kann. Das Referendumskomitee hat kürzlich laut eigener Aussage mehr als 100'000 Unterschriften eingereicht. Diese müssen noch von der Bundeskanzlei auf ihre Gültigkeit geprüft werden. (admin.ch/tvr)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Brexit-Vertrag beweist: Für einige ist das Internet noch immer Neuland

Grossbritannien tritt aus der EU aus. Dafür braucht es natürlich auch ein Handelsabkommen. Dieses ist beinahe so umfangreich wie die ersten vier «Harry Potter»-Romane, auch wenn es für viele weitaus weniger spannend sein dürfte. Dennoch enthält der Vertrag ein amüsantes Detail, das kein gutes Licht auf die Digitalkompetenz der Verfasser*innen als auch deren Arbeitsweise zulässt.

Die betreffende Stelle ist auf Seite 921 zu finden, wo der Datenaustausch der Länder definiert wird. Durch den Brexit …

Artikel lesen
Link zum Artikel