DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Lies diese Meldung über Leonardo DiCaprio nicht, sonst wirst du nur eifersüchtig



Leonardo DiCaprio. Er mag Models, Geld und die Umwelt.

Vor einigen Jahren hat sich der prominenteste Nicht-Oscar-Gewinner eine 40 Hektar grosse Trauminsel vor Belize gekauft. 

Die News: Darauf will er im Einklang mit der Natur 68 Villen bauen, mit Privatpools und Privatstränden: «Der Fokus soll darauf liegen, die Welt zu verändern», meint der 40-Jährige.

Cast member Leonardo DiCaprio poses during a photocall for the film 'The Great Gatsby' before the opening of the 66th Cannes Film Festival in Cannes in this May 15, 2013 file photo. Actor Leonardo DiCaprio is the latest high-profile name to partner with Netflix Inc, as he and his production company Appian Way will produce a documentary and a series that will premiere exclusively on the digital streaming service, the company said on March 4, 2015.       REUTERS/Eric Gaillard/Files (FRANCE - Tags: ENTERTAINMENT MEDIA)

Bild: ERIC GAILLARD/REUTERS

Gut gemacht Leo.

Das wird dir noch mehr Models, Geld und Umweltkarma einbringen.

Du Sack.

(tog)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Und jetzt sind wieder alle Deutschen Rassisten

Oliver Pocher sagt das böse N-Wort und schafft es damit in Kim Kardashians Reality-Show

«German Reporter calls Kanye West a Nigga in Kim Kardashians Face – Full Video!» lautet der krasse Titel des wohl empörendsten YouTube-Videos ever – ever, ever. In der Hauptrolle: Der Deutsche Oliver Pocher. In den Nebenrollen: Kim Kardashian und ihre Mutter Kris Jenner. Und eine Reporterin, die mit ihrer Frage dem Komiker einen Steilpass gibt.

Aber genug der Worte, schauen Sie sich das Grauen selbst an.

Dabei wollte Oliver Pocher am Wiener Opernball doch nur ein bisschen lustig sein. …

Artikel lesen
Link zum Artikel