DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Herzerwärmend: Warum dieser Pöstler täglich einen Hund knuddelt, auch wenn er keine Briefe bringt



Ein Video wärmt momentan gerade die Herzen der sich im Winter befindenden Australier. Hauptakteure darin sind ein Deutscher Schäferhund und ein Pöstler. 

Es zeigt Pöstler Steve Hennum, wie er auf seiner täglichen Tour den Hund eines «Kunden» namens Michael Collins knuddelt. Er lässt sich dafür viel Zeit, der Schäfer kann ab so viel Zuneigung fast nicht genug bekommen. 

Hennum spricht von einer ungewöhnlichen Freundschaft, die sich über Monate entwickelt habe. «Der Hund ist jetzt neun Monate alt, ich kenne ihn, seit er ein Welpe war – unsere Beziehung ist im Laufe der Zeit gewachsen», sagt er gegenüber Newshub

So postet das Herrchen die Pöstler-Hund-Beziehung.
quelle: Facebook

Der Schäfer gehört Michael Collins. Dieser postete das Video vor wenigen Tagen auf Facebook weil er «etwas cooles» teilen wollte. Der Pöstler halte jeden Tag vor seinem Haus – egal ob er einen Brief ausliefern müsse oder nicht – um sich kurz mit dem Hund abzugeben. 

Zum Schluss dankt er dem Pöstler für seine gute Arbeit und versichert, «es ist immer ein guter Freund da, der auf dich wartet». Das Video hat innert kürzester Zeit über zwei Millionen Menschen erreicht. (feb)

Mehr Hunde-Geschichten

Schweizer Touristen wollen nicht zahlen: Ferien-Hunde werden am Flughafen eingeschläfert

Link zum Artikel

Studie beweist: Hunde lieben ihre Besitzer viel mehr als Katzen

Link zum Artikel

Freundschaften, die ein Leben lang halten: Diese 12 Bilder beweisen ewige Liebe

Link zum Artikel

14 Hunde, die mächtig stolz auf ihren Nachwuchs sind 

Link zum Artikel

Vom Strassenhund zur stolzen Hundedame: Wie Kelsey zurück ins Leben fand

Link zum Artikel

Dieser Labrador möchte nur, dass sein Besitzer ihm vergibt und alles wieder gut wird

Link zum Artikel

Nein! Pfui! Aus! Die 11 grössten Fehler, die Hundehalter machen 

Link zum Artikel

80-Jähriger fährt adoptierte Hunde mit selbstgebasteltem Traktorzug «spazieren»

Link zum Artikel

21 Hündchen, die wirklich überall schlafen können

Link zum Artikel

Kommen wir nun zur herzigsten Spritztour ever – Daisy fährt

Link zum Artikel

23 Hunde, welche schon beste Freunde mit den Babys sind 

Link zum Artikel

Diese treue Hündin lässt ihre beste Freundin nicht im Stich und wartet eine Woche lang an ihrer Seite auf Hilfe

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Bei Hitze im Auto eingeschlossen: Hund stirbt in Buochs (NW)

Für einen Hund, der am Samstag in Buochs NW in einem parkierten Auto eingeschlossen war, ist die Hilfe zu spät gekommen. Polizisten konnten den Sennenhund-Mischling zwar lebend befreien und zu einem Tierarzt bringen.

Doch das Tier konnte nicht gerettet werden, wie die Polizei des Kantons Nidwalden am Sonntag meldete. Drittpersonen bemerkten das Auto mit dem Hund am frühen Samstagabend und schlugen Alarm. Die Polizisten schlugen eine Scheibe am Auto ein und befreiten den hechelnden Hund aus dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel