DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Samia Suluhu Hassan ist neue Präsidentin von Tansania.
Samia Suluhu Hassan ist neue Präsidentin von Tansania.
Bild: keystone

Tansania hat nach dem Tod von John Magufuli bereits eine neue Präsidentin

Samia Suluhu Hassan ist die erste Frau, die Staatsoberhaupt von Tansania wird. Sie folgt auf den verstorbenen Präsidenten John Magufuli, der lange abgestritten hatte, dass es das Coronavirus im Land gibt.
19.03.2021, 10:2919.03.2021, 14:15

Nach dem Tod von Präsident John Magufuli hat Tansania eine neue Staatschefin: Vizepräsidentin Samia Suluhu Hassan wurde am Freitag in Daressalam als neue Präsidentin vereidigt.

Tansania hatte seit der Unabhängigkeit von der britischen Kolonialherrschaft 1961 keine einzige Frau in einem führenden politischen Amt. Im Jahr 2015 wurde Hassan, die aus der halbautonomen Region Sansibor kommt, Vizepräsidentin.

Die 61-Jährige ist nach ihrer äthiopischen Kollegin Sahle-Work Zewde derzeit die zweite Frau, die einen Präsidenten-Posten in Afrika besetzt.

Aber im Gegensatz zu Sahle-Work, deren Position eher symbolisch ist, hat Hassan tatsächlich die Exekutivgewalt in Tansania. Das Land hat 56 Millionen Einwohner.

Folgt auf Corona-Leugner

Hassans Vorgänger, John Magufuli, ist am Mittwoch verstorben. Als Todesursache nannte die Regierung Herzversagen. Zuvor hatte Magufulis längere Abwesenheit in der Öffentlichkeit für Spekulationen über eine mögliche Covid-19-Erkrankung gesorgt.

John Magufuli setzte beim Coronavirus auf Gebete statt auf Masken.
John Magufuli setzte beim Coronavirus auf Gebete statt auf Masken.
Bild: keystone

Der ab 2015 amtierende Magufuli hatte lange die Existenz des Coronavirus in dem Land abgestritten. Statt «Social Distancing» und Maskentragen empfahl er Gebete und Dampfbäder. Tansania hat seit Mai vergangenen Jahres keine offiziellen Corona-Zahlen mehr bekanntgegeben.

Gemäss der Verfassung von Tansania wird Hassan vereidigt, um die fünfjährige Amtszeit ihres Vorgängers zu beenden. Diese begann mit Magufulis Wiederwahl im Oktober. Sie übernimmt also das Amt bis zur nächsten Wahl 2025. Ob sie dann nochmals als Präsidentin gewählt wird, wird sich zeigen.

(van/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Frauenrekord im Ständerat

1 / 13
Frauenrekord im Ständerat
quelle: keystone/ti-press / samuel golay
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

«Kamala Harris wird ein Vorbild für junge Amerikanerinnen sein»

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Warum YouTube Putins Propaganda-Sender verbannt hat

RT darf auf dem YouTube-Kanal keine Anti-Impf-Videos mehr verbreiten. Der russische Präsident ist sauer.

Die Corona-Impfdebatte ist derzeit das emotionalste Thema überhaupt. Es sorgt weltweit für gute Ratings, Clicks – und politische Verwirrung. Deshalb wird das Thema von Verschwörungstheoretikern, konservativen Medien und Kräften gepusht, die ein Interesse daran haben, die liberalen Demokratien des Westens zu destabilisieren.

Dass Wladimir Putin zu diesen Kräften gehört, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Der russische Präsident lässt nichts aus, wenn es darum geht, Nato und EU zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel