DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Übernimmt das Amt von David Davis: Dominic Raab wird Brexit-Minister.  
Übernimmt das Amt von David Davis: Dominic Raab wird Brexit-Minister.  
Bild: EPA/EPA

Dominic Raab soll neuer Brexit-Minister werden

09.07.2018, 11:5409.07.2018, 12:24

Dominic Raab soll neuer Brexit-Minister in Grossbritannien werden. Das teilte die britische Regierung am Montag mit. Sein Vorgänger David Davis war am späten Sonntagabend im Streit über die neue Brexit-Strategie von Premierministerin Theresa May zurückgetreten.

Wie Davis gilt auch der 44 Jahre alte Raab als überzeugter Brexit-Anhänger. Der Rücktritt von Davis hatte die Regierung in London knapp neun Monate vor dem EU-Austritt am 29. März in eine tiefe Krise gestürzt. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Luxemburg erlaubt künftig Anbau von Cannabis für Eigenbedarf

In Luxemburg darf in Zukunft Cannabis für den Eigenbedarf angebaut werden. Jeder Haushalt dürfe künftig bis zu vier Cannabispflanzen anbauen, teilten mehrere Minister der Regierung auf einer Pressekonferenz am Freitag mit.

Auch der Konsum von Cannabis im privaten Rahmen soll demnach legalisiert werden. Die neuen Regeln sind Teil eines Gesetzespakets zur Bekämpfung der Drogenkriminalität. Der Entwurf für das Paket soll dem Parlament Anfang des kommenden Jahres vorgelegt werden.

Der Konsum von …

Artikel lesen
Link zum Artikel