International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Neues Video aufgetaucht: So unglaublich heftig war die Explosion in Tianjin



50 Tote, mehr als 700 Verletzte, Tausende Obdachlose: Das sind die nüchternen Zahlen nach dem verheerenden Unglück auf dem Hafengelände der chinesischen Millionenstadt Tianjin. Doch was dort in einer Lagerhalle für Gefahrgüter explodierte und wie es zu den Detonationen kam, ist mehr als einen Tag danach noch immer unklar. 

Ein neues Video zeigt indes, wie unglaublich heftig die Explosion wirklich war:

Monströse Explosionen in China: Dutzende Tote und massive Verwüstung

(aeg)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Carolina Osei Alvarez 14.08.2015 23:47
    Highlight Highlight https://www.facebook.com/shanghaiist/posts/10153616105146030
  • OSSTRAAN 14.08.2015 21:36
    Highlight Highlight Irgendwie passt der Ton nicht zum Video... Am Ende sieht es aus, als ob von einem Bildschirm abgefilmt wurde.
    • Chrigu91 14.08.2015 23:42
      Highlight Highlight Wenn du von weitem einen Blitz siehst hörst du ja auch nicht umgehend den Donner. Denn Lichtgeschwindigkeit ist schneller als der Schall.
    • OSSTRAAN 15.08.2015 20:41
      Highlight Highlight Ich meine die Stimmen, nicht Blitz und Donner.
    • OSSTRAAN 16.08.2015 17:28
      Highlight Highlight Zuallererst sprechen die Personen Englisch. Warum? Sind sie Touristen? In einem Industriegebiet eher unwahrscheinlich. Außerdem klingen die Stimmen für mich eher begeistert als geschockt. Meine Vermutung ist, dass das Video abgefilmt wurde und im Hintergrund bloß die Augenzeugen gefacked wurden. Natürlich kann ich mich irren...
  • Lightning makes you Impotent (LMYI) 14.08.2015 17:25
    Highlight Highlight Irgendwo hiess es, dass die Explosion entstand nach dem die Feuerwehr mit Löscharbeiten auf dem Gelände begonnen hat. Dies könnte ein Hinweis sein, dass es Chemikalien waren, welche nicht mit Wasser in Berührung kommen dürfen dürfen. Solche Chemikalien trennen Wasser in Sauerstoff und Wasserstoff auf... das führt zu einer verheerenden Explosion.
  • amazonas queen 14.08.2015 12:25
    Highlight Highlight Anhand der Schallverzögerung war er schon ein gutes Stück weg. Was in aller Welt haben diese Typen da gelagert???
    • P hilip 14.08.2015 14:09
      Highlight Highlight ca. 700 m würde ich sagen.
    • Peter Bünzli 14.08.2015 14:44
      Highlight Highlight Es sind etwas über drei Sekunden... Also etwa 1.1 km ;) gotta know dem physics!
    • Peter Bünzli 14.08.2015 16:31
      Highlight Highlight aber scheissegal... das ist einfach zu heftig :0
  • MajorFault 14.08.2015 12:14
    Highlight Highlight Ich fürchte, die Zahl von 50 Toten ist massiv untertrieben. Vermutlich hat die chinesische Zensur hier ein oder zwei Nullen weggestrichen.
  • Zwingli 14.08.2015 12:11
    Highlight Highlight vvs....
  • Lucid_Interval 14.08.2015 12:11
    Highlight Highlight Erinnert ein wenig an "Cloverfield". Gewaltig!
  • Mia_san_mia 14.08.2015 11:39
    Highlight Highlight Das ist ja krass... Ich würde gerne wissen, was das war 😳😳😳

Zukunft von Video-App Tiktok scheint gesichert – Trump: «Ich habe den Deal abgesegnet»

Die Zukunft der Video-App Tiktok in den USA scheint gesichert, nachdem Präsident Donald Trump einen Deal zwischen dem chinesischen Eigentümer Bytedance und US-Unternehmen gebilligt hat. Das weltweite Geschäft von Tiktok komme in eine neue Firma mit Sitz in den USA, «wahrscheinlich in Texas», sagte Trump in der Nacht zum Sonntag. «Ich habe den Deal abgesegnet.»

Eine formelle Aufhebung der US-Massnahmen gegen Tiktok steht noch aus. Das Handelsministerium schob den Download-Stopp für die App in den …

Artikel lesen
Link zum Artikel