DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Entsetzte Passanten beobachten den Brand aus der Ferne.
Entsetzte Passanten beobachten den Brand aus der Ferne. Bild: AP/AP

«Es gibt keine Worte für diesen Schmerz»: So trauert Paris um die Notre-Dame

15.04.2019, 21:2916.04.2019, 05:17

Die Pariser Bevölkerung ist entsetzt. Die Brandkatastrophe in der Notre Dame ist ein Stich mitten ins Herz der Franzosen. Viele beobachteten den Brand aus der Ferne, hielten sich die Hand vor den Mund, konnten icht glauben, was sie sahen.

Auf sozialen Medien trauert die ganze Welt unter dem Hashtag #notredame um das Wahrzeichen.

«Es gibt nicht genug Worte, um diesen Schmerz zu beschreiben.»
Anne Hidalgo, Pariser Bürgermeisterin

Viele Leute posten Bilder des weinenden Glöckners von Notre Dame, der seit dem Hollywood-Film ebenfalls weltberühmt ist.

Einige posten Bilder von sich und der noch intakten Kathedrale. Viele bringen glückliche Ferientage in Paris mit dem Bau in Verbindung.

So titeln die grossen französischen Zeitungen am Tag nach dem Grossbrand:

(sar/amü)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Notre Dame in Paris brennt

1 / 35
Brand in der Notre-Dame
quelle: ap/ap / christophe ena
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

28 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
ChiliForever
15.04.2019 23:40registriert November 2016
Egal ob Notre Dame gerettet wird oder nicht, werden genug Menschen in Europa bereitstehen, für den Wiederaufbau aufzukommen und zwar genau, weil Notre Dame ein europäisches Wahrzeichen weit über die Religion hinaus ist!
1099
Melden
Zum Kommentar
28
Nord Stream ist unbrauchbar – wem das alles nützt

Noch sind die Umstände, welche zu den Lecks an den Gaspipelines Nord Stream 1 und 2 geführt haben, nicht abschliessend geklärt. Klar ist aber: Alle Indizien deuten auf einen Anschlag hin. Der Leiter des schwedischen Erdbebenzentrums, Björn Lund, sagte: «Es gibt keinen Zweifel, dass es sich dabei um Explosionen handelte.» Auch Ursula von der Leyen spricht bereits offen von Sabotage.

Zur Story