bedeckt11°
DE | FR
International
Grossbritannien

Brexit-Gegner protestieren in London für britischen EU-Wiederbeitritt

Brexit-Gegner protestieren in London für britischen EU-Wiederbeitritt

23.09.2023, 17:5723.09.2023, 19:57
Mehr «International»

Zahlreiche Britinnen und Briten sind für eine Rückkehr ihres Landes in die Europäische Union auf die Strasse gegangen. Ausgestattet mit blauen EU-Flaggen und ebenso blauer Kleidung zogen die Brexit-Gegnerinnen und -Gegner am Samstag beim National Rejoin March durch London.

epa10878437 People participate in the 'Rejoin' march in central London, Britain, 23 September 2023. This was the second national rejoin march calling for the United Kingdom to rejoin the Eur ...
Pro-EU-Protestmarsch am Samstag, 23. September, mitten in London.Bild: keystone

Die Zeitung «The Independent» sprach von rund 3000 Teilnehmenden. Darunter war auch der frühere belgische Regierungschef Guy Verhofstadt. Er schrieb auf der Online-Plattform X, er sei in London, um «mit Tausenden und Tausenden die Rückkehr des Vereinigten Königreichs in die EU nach der Brexit-Katastrophe zu fordern».

Knapper Brexit-Entscheid

Menschen aus verschiedenen Teilen Grossbritanniens waren per Zug oder Bus zu der Veranstaltung angereist, wie Beiträge zu dem Protestmarsch in den sozialen Netzwerken zeigten. Zentrales Motto des Marsches, das auf einem Banner zu lesen war und sich auf die Sterne der EU-Flagge bezog: «We want our star back!» (Wir wollen unseren Stern zurück!).

epa10878527 European Union flags are held aloft as people participate in the 'Rejoin' march in central London, Britain, 23 September 2023. This was the second national rejoin march calling f ...
Es handelte sich um die zweite Auflage der Aktion, die erstmals im Oktober 2022 stattgefunden hatte.Bild: keystone

Eine knappe Mehrheit der Menschen im Vereinigten Königreich hatte 2016 für den Brexit gestimmt. Ende Januar 2020 trat das Land dann aus der EU aus – dieser Schritt soll nach Wunsch der Protestteilnehmerinnen und -teilnehmer wieder rückgängig gemacht werden.

(dsc/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Diese 20 Cartoons fassen das Brexit-Chaos perfekt zusammen
1 / 22
Diese 20 Cartoons fassen das Brexit-Chaos perfekt zusammen
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Emily und Oliver – unsere zwei Briten erklären den Brexit
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
13 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13
Orban sichert Zustimmung für Nato-Beitritt Schwedens zu + 31'000 tote ukrainische Soldaten
Die aktuellsten News zum Ukraine-Krieg im Liveticker.
Zur Story