DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Siegerkuss-Foto ging in die Geschichte ein – nun ist Greta Friedman gestorben

10.09.2016, 21:4711.09.2016, 09:44

Greta Friedman aus dem berühmten Siegerkuss-Foto von Alfred Eisenstaed ist gestorben. Am 14. August 1945, dem Tag des Sieges der US-Streitkräfte über die Japaner, hatten ein amerikanischer Marinesoldat und eine Krankenschwester Fotogeschichte geschrieben.

Auf dem New Yorker Times Square griff sich damals der Seemann am «Victory-Day» die junge Frau in einer weissen Krankenschwestertracht und drückte ihr überschwänglich einen Kuss auf den Mund. Wie ihr Sohn Joshua Friedman am Samstag dem US-Sender CBS mitteilte, lebte seine Mutter in den letzten beiden Jahren in einem Altersheim. Sie wurde 92 Jahre alt.

Der Fotograf Eisenstaedt, der damals für das Magazin «Life» unterwegs war, schoss das ikonische Foto des küssenden Paares, das als Symbol für die überschwängliche Freude nach Kriegsende um die Welt ging.

Sie habe den fremden Matrosen nicht kommen sehen, erzählte Friedman 2012 dem Sender CBS über den Vorfall am Rande einer Jubelparade am Times Square. Im Handumdrehen habe er sie gepackt und ihr den Kuss aufgedrückt. Der Soldat George Mendonsa aus New Jersey sagte später, dass er in dem Moment vom Freudentaumel über das Ende des Krieges mitgerissen worden sei. (viw/sda/dpa)

Passend dazu: History Porn!!!

1 / 39
History Porn Teil VI: Geschichte in 37 Wahnsinns-Bildern
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
ZweiAvocadi
10.09.2016 23:19registriert August 2016
George Mendonsa ist 1 nicer Dude
204
Melden
Zum Kommentar
1
Das sind die Tschetschenen, die für die Ukraine in den Krieg ziehen
Das tschetschenische Scheich-Mansur-Bataillon kämpft an der Seite der Ukraine gegen Putins Truppen. t-online traf den Kommandeur der Miliz, auf den ein Kopfgeld von 500'000 Dollar ausgesetzt ist. Er sagt: «Wir hören erst auf, wenn wir den Kaukasus von Russland gesäubert haben.»

Das Restaurant hat offiziell schon geschlossen. Muslim Tscheberlojewskij empfängt in einem Hinterzimmer des Kiewer Lokals, dessen Name hier nicht erwähnt werden soll. Teppiche hängen an den Wänden, auf dem Tisch dampft eine Kanne Tee.

Zur Story