International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kaum gewählt, werden Verfahren gegen Argentiniens Ex-Präsidentin Kirchner eingestellt



Former President Cristina Fernandez de Kirchner, who is on a presidential ticket as a vice presidential candidate, waves to supporters as she arrives for a closing campaign rally, in Mar Del Plata, Argentina, Thursday, Oct. 24, 2019. Argentina will hold presidential elections on Sunday. (AP Photo/Natacha Pisarenko)
Cristina Fernandez de Kirchner

Kann sich freuen: Kirchner. Bild: AP

Die argentinische Justiz hat am Dienstag (Ortszeit) zwei der zahlreichen Korruptionsverfahren gegen die umstrittene Ex-Staatschefin und künftige Vize-Präsidentin Cristina Kirchner eingestellt.

Dabei geht es nach Angaben aus Justizkreisen um den Vorwurf, dass Kirchner Bestechungsgelder von Strassenbauunternehmen erhalten haben soll sowie um eine Untersuchung zu Unregelmässigkeiten bei Gasimporten. In beiden Fällen wurden den Angaben zufolge keine Beweise zulasten Kirchners gefunden.

Kirchner, die von 2007 bis 2015 Präsidentin Argentiniens war, ist höchst umstritten: Gegen die 66-Jährige laufen zahlreiche Ermittlungsverfahren wegen Korruption.

Untersuchungsrichter Claudio Bonadio hatte bereits mehrere Male gefordert, Kirchner in Untersuchungshaft zu nehmen - als Senatorin genoss sie bislang jedoch parlamentarische Immunität und konnte daher nicht festgenommen werden. Kirchner weist alle Vorwürfe zurück und sieht sich als Opfer politischer Verfolgung.

Bei der Präsidentschaftswahl in Argentinien am Sonntag wurde Kirchner zur neuen Vize-Präsidentin gewählt. Am 10. Dezember tritt sie ihr Amt an der Seite des designierten Präsidenten Alberto Fernández an. (aeg/sda/afp)

Proteste in Argentinien: Oben ohne gegen Oben-ohne-Verbot

Inflation in Argentinien

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

57
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

8
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

57
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

8
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Venezuelas Regierung wirft USA Sabotage der Präsidentenwahl vor

Einen Tag vor der Präsidentenwahl in Venezuela hat die Regierung von Staatschef Nicolas Maduro den USA vorgeworfen, mit neuen Sanktionen die Abstimmung sabotieren zu wollen. Diese seien eine «systematische Kampagne der Aggression», erklärte die Regierung in Caracas.

Die Strafmassnahmen von US-Präsident Donald Trump hätten keine rechtliche Grundlage, hiess es in der Stellungnahme vom Samstag. Es sei keine Überraschung, dass am Vorabend der Wahl, bei der das venezolanische Volk seine Demokratie …

Artikel lesen
Link zum Artikel