bedeckt, wenig Regen
DE | FR
International
Leben

Joe Biden wird 81 – deshalb: 81 Anekdoten zum US-Präsidenten

Joe Biden wird 81
Joe Biden, der gutaussehende Feinschmecker, wird am 20. November 2023 81 Jahre alt.Bild: getty/watson

Happy Birthday, Joe! Hier kommen 81 Anekdoten zu Präsident Biden

Der 46. Präsident der Vereinigten Staaten feiert heute Montag Geburtstag. Doch statt 81 Kerzen haben wir beschlossen, so viel Klatsch und Tratsch wie möglich auszugraben.
20.11.2023, 10:3720.11.2023, 12:36
Marine Brunner
Folge mir
Fred Valet
Folge mir
Mehr «International»
  1. Als Kind stotterte er. Seine Freunde nannten ihn «Bye-Bye», weil er nicht in der Lage war, seinen Namen flüssig auszusprechen.
  2. In den 1960er Jahren versprach er der Mutter von Neilia, seiner ersten Frau, eines Tages Präsident der Vereinigten Staaten zu werden.
  3. Biden besitzt noch immer seine 1967er Corvette Stingray, die er von seinem Vater als Hochzeitsgeschenk erhalten hatte.
  4. Er kann aber auch sehr gut Motorrad fahren.
  5. Er trinkt nie Alkohol und hat in seinem Leben noch nie geraucht.
  6. In diesem Zusammenhang sagte er der «New York Times» 2008, dass es «genug Alkoholiker in seiner Familie» gebe.
  7. Deshalb trinkt er oft Gatorade mit Orangengeschmack (igitt).
  8. Im Jahr 2014 war er der «ärmste» Abgeordnete des Kongresses.
  9. Stattdessen verdienten er und seine Frau Jill zwischen 2017 und 2018 15 Millionen US-Dollar, die sie durch ihre Bücher und Vorträge erwirtschafteten.
  10. Zu seinen Lieblingsgerichten gehören BLT-Sandwiches (eine amerikanische Spezialität, wie man sie liebt), Pizza, Kekse, Spaghetti mit Butter und Tomatensosse.
  11. Ausserdem mag er «gesunde» Sachen nicht besonders.
  12. Der Korb mit Äpfeln, den Obama im Oval Office aufbewahrte, ist schon lange verschwunden.
  13. Das hindert Joe jedoch nicht daran, zum Mittagessen eine Suppe und einen Salat zu verdrücken, manchmal mit gegrilltem Huhn.
  14. Als seine Schwester im Jahr 2021 zum Essen ins Weisse Haus kam, servierte Jill Lachs im Teigmantel mit Gemüse.
  15. Biden schimpfte über seinen Teller: «Verdammt, sie lässt mich immer nur gesunde Sachen essen.»
  16. Nachdem ihn die First Lady aus den Augen verloren hatte, schob er sich einen Zitronenkuchen und einen ganzen Becher Eis in den Mund.
  17. Ausserdem ist Glacé seine Lieblingssünde.
  18. Als echte Naschkatze liebt Biden auch Sandwiches mit Erdnussbutter und Erdbeermarmelade sowie Kekse mit Schokoladenstückchen.
  19. «Er hat den Geschmack eines fünfjährigen Kindes», meinte ein langjähriger Berater Bidens ironisch.
  20. Hier dürfte auch noch gleich erwähnt werden, dass das schuldhafte Vergnügen seiner Frau darin bestand, mit Michelle Obama einen Martini und eine Portion Pommes frites zu teilen.
  21. Joe Biden ersetzte den roten Cola-Zero-Knopf, den Donald Trump im Oval Office hatte installieren lassen, durch seine Lieblingskekse und -Bonbons.
  22. Jeder Keks ist in einer individuellen Verpackung mit dem goldenen Siegel des Weissen Hauses verpackt. Ein Produkt, das bei Mitarbeitern und Besuchern sehr beliebt ist.
  23. Joe Biden behauptete, die Königin von England habe ihm Krimpets serviert, ein berüchtigtes, mit Marshmallows gefülltes Gebäck aus Philadelphia.
  24. Tatsächlich wird vermutet, dass er Crumpets meinte, die in England zur Teezeit beliebten kleinen Kekse.
  25. Unabhängig von seinem Terminkalender als Präsident legte Biden Wert darauf, das Familienessen am Sonntagabend niemals ausfallen zu lassen.
  26. Im Jahr 2017 wurde ein Dessert nach Biden benannt: «Big Red, White, and Biden», eine Vanillekugel mit Schokoladenstückchen. Sein Lieblingsgeschmack.
  27. Nicht zu vergessen ist der Planet «2012 VP113 Biden».
  28. Oder der australische Vogel Joe the Pigeon.
  29. Ah! Ein Freibad trägt ebenfalls seinen Namen.
  30. Als er Bademeister in diesem benachteiligten Stadtteil von Wilmington wurde, wurde ihm klar, dass er noch nie mit einem Schwarzen zusammen gewesen war.
  31. Ansonsten beginnt Joe Biden seinen Tag mit einer Trainingseinheit, die häufig das Heben von Gewichten beinhaltet.
  32. Während der Kampagne 2020 verausgabte er sich mit herkömmlichen Fahrrädern und Heimtrainern.
  33. Darunter ein Heimtrainer, den er wegen der Gefahr, von Russen und Chinesen gehackt zu werden, nicht mit ins Weisse Haus nehmen konnte.
  34. Ausserdem trainiert er regelmässig mit einem Sporttrainer.
  35. Seine Frau Jill geht jeden Tag joggen und hat schon mehrere Marathons absolviert. Dies vor allem für den guten Zweck.
  36. Obwohl Biden kein grosser Fernsehkonsument ist, schaut er sich während des Trainings seine bevorzugten Morgensendungen an, meist «New Day» von CNN oder «Morning» von MSNBC.
  37. Er hat übrigens einen Fernseher direkt hinter seinem Schreibtisch versteckt.
  38. Im Jahr 2022, als er im Weissen Haus sass, nannte er einen Reporter von Fox News einen «dummen Hurensohn». Er wusste nicht, dass sein Mikrofon noch eingeschaltet war.
  39. Als er Vizepräsident war und sich auf die internationale Politik konzentrierte, legte er 1,6 Millionen Kilometer mit der Air Force Two zurück.
  40. Seit er im Senat sass, unterbrach er systematisch alle Sitzungen, wenn seine Kinder ihn anriefen.
  41. Als sein Sohn Hunter mit seinen zahlreichen Suchtproblemen kämpfte, rief er ihn jeden Abend vor dem Schlafengehen an und schickte ihm eine SMS, wenn er nicht sofort antwortete.
  42. Joe ist erst der zweite katholische Präsident, nach einem gewissen … JFK.
  43. Als er Tom Cruise in «Mission Impossible: Dead Reckoning Part One» sah, wurde ihm bewusst, dass Künstliche Intelligenz trotzdem gefährlich sein kann.
  44. Sein Lieblingsfilm ist ein wenig älter: das Sportdrama «Chariots of Fire».
  45. Weshalb? «Weil ein Athlet seinen Ruhm und seine Ehre hinter den Prinzipien zurückstellt. Das ist ein Zeichen von wahrem Heldentum.»
  46. Seine Lieblingsband ist ebenso kitschig: die traditionelle irische Folkband The Chieftains.
  47. Apropos Musikflop: Im September 2020 blamierte sich Biden, als er bei einer Kundgebung in Florida ungeschickt zu dem Lied «Despacito» tanzte. Wie seine Gegner freudig betonten, bedeutet «despacito» auf Spanisch «langsam».
  48. Biden verlor sehr schnell seine Haare, trug aber mit 26 Jahren einen Bart, als er an der Universität «den Schönling» spielte.
  49. 1977 verbrachten Jill und Joe ihre Flitterwochen am Plattensee in Ungarn. Der Kalte Krieg war damals noch nicht zu Ende.
  50. Heute nennt er seine Frau liebevoll «Jilly».
  51. Wusstest du, dass er ihr fünfmal einen Heiratsantrag gemacht hat, bevor sie schliesslich einwilligte?
  52. Und wusstest du, dass es Joes Söhne waren, die ihn dazu brachten, nicht aufzugeben?
  53. Wusstest du, dass Jill nach ihrem ersten Date sagte: «Nie wieder! Und was ist das für ein Anzug?»?
  54. Joes erste Frau und ihre kleine Tochter waren 1972 bei einem Autounfall ums Leben gekommen.
  55. Was ihren Sohn Beau betrifft, so starb er 2015 an Gehirnkrebs.
  56. Seitdem trägt sein Vater immer noch den Rosenkranz mit der Jungfrau von Guadalupe, den Beau Biden bei seinem Tod trug, an seinem Handgelenk.
  57. Er besitzt ausserdem eine Rolex Datejust 41, eine Seiko sowie zwei Omega.
  58. Wenn Joe reist, telefonieren Jill und er mehrmals am Tag miteinander.
  59. Wenn er während der Präsidentschaftskampagne an einer Sitzung teilnahm, hinterliess er ihr lange Sprachnachrichten, in denen er die Szene und die Menschenmenge vor ihm beschrieb.
  60. Während der Jahre als Vizepräsident machte es sich das Paar zur Gewohnheit, sich per SMS zu streiten, um nicht vor dem Geheimdienst kämpfen zu müssen. (Sie nannten diese Angewohnheit «Fexting», eine Mischung aus «fighting» und «texting».)
  61. Im Mai 2012 wurde Joe von Obama angeschnauzt, weil er sich im Fernsehen für die Homo-Ehe eingesetzt hatte – ohne seine Zustimmung. Der Haken an der Sache? Obamas Wahlkampf für seine Wiederwahl sollte ein paar Tage später beginnen.
  62. Daher liess sein kleiner Satz diesen viel zu früh explodieren.
  63. In Büchern liest Biden am liebsten Biografien und Bücher über vergleichende Religionen.
  64. Er schreibt an den Rändern, hebt hervor und unterstreicht, was ihn interessiert.
  65. Während der Präsidentschaftskampagne 2020 beglückte Joe Biden seine Mitarbeiter mit diversen Fakten aus Apple News, einer Anwendung, die er offenbar nie von seinem iPhone gelöscht hat.
  66. Zu den Titeln, die ihn dabei beeindruckt haben, gehören «Die grösste Motte der Welt» und «Eine Japanerin wird 119 Jahre alt».
  67. Joe Biden mag das Weisse Haus nicht besonders, das er als «goldenen Käfig» bezeichnet hat. Von den ersten 29 Wochenenden seiner Präsidentschaft verbrachte er nur sechs dort und zog es vor, in Delaware Zuflucht zu suchen.
  68. Er fuhr deshalb über dreissig Jahre lang mit dem Zug, wobei er sich täglich 2,5 Stunden hin und zurück quälte.
  69. Er ist eifersüchtig auf seine Katze, die das Weisse Haus frei betreten und verlassen kann: «Willow kann jederzeit hier reinkommen. Sie kennt keine Grenzen.»
  70. Offenbar auch in der Nacht nicht: Willow «schläft» auf dem Kopf des Präsidenten der Vereinigten Staaten.
  71. In der gesamten Geschichte der USA gab es nur zwei Reisen des amtierenden Präsidenten in Kriegsgebiete. Und jedes Mal war es Biden – zuerst in die Ukraine und dann nach Israel.
  72. 2021 kränkte Biden die Schweiz vor dem US-Kongress, indem er sie als «Steuerparadies» bezeichnete, das mit den Bermudas gleichzusetzen sei.
  73. Er liebt es, die Amerikaner, die ihm Briefe schicken, im «real life» zu treffen, um «aus der Blase» in Washington auszubrechen.
  74. Biden soll Mike Donilon, den ehemaligen nationalen Sicherheitsberater unter Barack Obama, mehr als 10'000 Mal gefragt haben: «Mike, was denkst du?»
  75. Eine Vorsichtsmassnahme, die ihn jedoch nicht davon abhält, eine Reihe von verbalen Ausrutschern sowie Stürzen in der Öffentlichkeit zu begehen.
  76. Obama war übrigens etwas skeptisch, was seine Kandidatur im Jahr 2020 betraf: «Unterschätzen Sie nicht Joes Fähigkeit, alles zu versauen», soll er laut «Politico» einmal inoffiziell gesagt haben.
  77. 2007 wurde Biden Rassismus vorgeworfen, als er Barack Obama als den ersten afroamerikanischen Kandidaten, der sich «gut ausdrücken kann, brillant, sauber und attraktiv ist», bezeichnete.
  78. Ben Rhodes, Obamas ehemaliger stellvertretender nationaler Sicherheitsberater, schrieb in seinen Memoiren, dass «Biden im Krisenraum eine Art ungelenkte Rakete war».
  79. Als ein 83-jähriger Landwirt ihn wegen seiner von ihm angezweifelten Fähigkeit, 2024 erneut zu kandidieren, verspottete, antwortete Biden: «Willst du meine Fitness überprüfen, man? Lass uns hier zusammen Liegestütze machen. Lass uns rennen. Machen wir, was du willst. Lass uns einen IQ-Test machen, okay?»
  80. Als Biden im Jahr 2022 in sein heikles achtes Jahrzehnt eintrat, bat er seine Umgebung, sich diskret zu verhalten. Seine Frau organisierte daher einen lächerlichen Brunch an einem Sonntagmorgen. That's it.
  81. Auf dem Tisch damals? Speck, Eier, Toast, Orangensaft und ... eine Kokosnuss-Geburtstagstorte.
Joe Biden wird 81
Aber ... was sollen die Ballone?! Bild: instagram-account von jill biden
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Joe Bidens Regierung

1 / 20
Joe Bidens Regierung
Vizepräsidentin: Als Tochter einer Inderin und eines Jamaikaners ist Kamala Harris gleichzeitig die erste Frau in einem der beiden mächtigsten Regierungsämter.
quelle: keystone / andrew harnik
Auf Facebook teilenAuf X teilenWhatsapp sharer

«God save the Queen, man» und andere Versprecher Bidens

Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
12 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Grobianismus
20.11.2023 11:29registriert Februar 2022
Ich mag den Typen. Im Gegensatz zu vielen anderen Berühmtheiten wirkt er immerhin menschlich.
385
Melden
Zum Kommentar
avatar
Hierundjetzt
20.11.2023 12:11registriert Mai 2015
Sehr menschlich und nahbar. Gefällt mir sehr

Aha, er ist jeden Sonntag fix mit der Familie zu abend

Aber der Teamleiter eines Spengler-KMU muss voll Überzeit machen wegen der famosen Karriere.

Kommt Ihr Papis da draussen. Mal aufhören mit dem Käse
236
Melden
Zum Kommentar
12
«Eine Million Sterne» gegen die Armut in der Schweiz

Mit der Aktion «Eine Million Sterne» hat Caritas am Samstag ein «leuchtendes Zeichen der Solidarität» für die über eine Million Menschen in der Schweiz gesetzt, die nicht genug zum Leben haben. An rund 100 Orten wurden Lichtermeere mit bis zu 2000 Kerzen entzündet.

Zur Story