International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liveticker

Trump zeigt sich vor Wahl siegessicher – und kritisiert TV-Duell-Team



Ticker: US-Wahlen 2020 – der Countdown

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Donald Trump und das Coronavirus in 18 Zitaten

Die Trump vs. Biden Debatte: eine geniale Parodie

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

212
Bubble Um mit zu diskutieren oder Bilder und YouTube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Bubble YouTube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
Bild hochladen
YouTube Video Einbetten
600
Hier gehts zu den Kommentarregeln.
212Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pana 19.10.2020 18:24
    Highlight Highlight Politisch und menschlich kann ich DT nicht ausstehen. Aber ich muss zugeben, er ist schon verdammt gutaussehend. Wenn das mit dem Friedensnobelpreis nicht klappen sollte, dann wenigstens die Auszeichnung zum "Sexiest Man Alive".
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Maya Eldorado 19.10.2020 10:58
    Highlight Highlight Trump der schönste Präsident ever? Und das sagt er von sich selber.
    Das ist doch altbekannt: "Eigenlob stinkt!"
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Bluestar Bannen 19.10.2020 10:40
    Highlight Highlight wow, Trump's Wahlkampf hat ja so viel Substanz!
    Programm, Null! Er steht nur hin und blabert. Beleidigt seine Gegner mithaltlosen Vorwürfen oder Beleidigungen. Redet sich selber Super aber wirkliches Programm oder einen Plan für die Zukunft? Nein! Ihm geht es nur darum in den Medien zu sein. Sein Wahlkampf kommt mir wie Hintergrund Rauschen vor. Oder wie ein Helene Fischer Song im Radio, er läuft aber keiner Interessierts oder hört noch zu.
    Er Verspricht gerade allen alles, hat aber 20min nachher Vergessen was er Sagte! Nur noch Show für die Hardcore Fans. That's it!
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Jemima761 19.10.2020 10:04
    Highlight Highlight
    Benutzer Bild
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • rodolofo 19.10.2020 06:40
    Highlight Highlight Antwort des Spiegleins:
    "Herr Präsident, Ihr seid der schönste Präsident hier im Weissen Haus, denn ausser Euch gibt es ja keinen anderen Präsidenten hier.
    Aber Barak Obama, der vorherige Präsident, ist tausend Mal schöner als Ihr!"
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • malu 64 19.10.2020 02:50
    Highlight Highlight Auf Trump warten noch ein paar Verfahren. Darum wird der pathologische Lügner die Staaten wohl verlassen. Sicher hat er noch ein paar Millionen in seinem Reisekässeli! Putin wird ihm Asyl gewähren.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Rolf Neuenschwander 19.10.2020 00:19
    Highlight Highlight Schön ist wenn sie ihn endlich einlochen.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Gubbe 18.10.2020 23:23
    Highlight Highlight Ich fühle mich wie in einer goldenen Muschel. Nie habe ich mich so grossartig gefühlt und bin agiler als zuvor. So werde ich die Männer küssen und alle schönen Frauen. Ja, sleepy Joe hat einen Bin Laden Doppelgänger eingesetzt. Das habe ich weiter geleitet. Alle müssen es ja nicht glauben. Das ich der schönste Präsident je bin, hat Melania mir bestätigt. Ich glaube, ich bin von Gott gesant. So sind die 400 Mio Steuerschuld, nur ein ganz kleiner Prozentsatz meines Vermögens.
    So spricht einer, der unter Medikamenten steht, die als Nebenwirkung Grössenwahn hervorrufen.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Scarrus 18.10.2020 22:38
    Highlight Highlight "Bin ich der schönste Präsident ever?" Nicht wirklich, eher ein hässlicher alter Typ :p
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Thoemmeli 18.10.2020 21:46
    Highlight Highlight Wenn er das Land verlassen sollte, hätte ich einen Vorschlag: North Sentinel Island 😂
    • Mr. Spock 19.10.2020 09:57
      Highlight Highlight Guantanamo soll schön sein zu dieser Jahreszeit!
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Mentos 18.10.2020 19:39
    Highlight Highlight Spieglein, Spieglein an der Wand...Ihr wisst aber schon noch was mit schönen Königin geschehen ist m Märchen, „Schneewittchen“.
    1. Märchen haben einen wahren Kern.
    2. die Geschichte wiederholt sich.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • DieFeuerlilie 18.10.2020 19:22
    Highlight Highlight «Bin ich der schönste Präsident ever?»

    Nein, Donald, nicht ‘mal annähernd.

    Und weisst du was?
    Obama ist viel schöner als du.. 😁
    • [CH-Bürger] 18.10.2020 21:29
      Highlight Highlight @Feuerlilie:
      "Was?! Obama schöner als ich?? aber ich habe doch den viel unglaublicheren Teint als er!! zudem bin ich viel intelligenterererer als er! und er war nicht so erfolgreich wie ich. kein Präsident war so erfolgreich wie ich - niemals!"
      oder so ähnlich würde allwä Donnie's Reaktion sein
    • Superreicher 19.10.2020 08:52
      Highlight Highlight Was Obama? Der hat nicht halb so viele Drohnenangriffe befohlen wie ich! Und seine Gesundheitsreform?! Pfff... Da verderbe ich es mir doch lieber mit der halben Welt und spalte mein eigenes Land, meine Wähler sind dumm genug und werden mich trotzdem wählen. Wie ich schon sagte, ich kann auf offener Strasse einen Menschen erschiessen und werde trotzdem gewählt.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Pana 17.10.2020 18:24
    Highlight Highlight "Die «New York Post» bekam nach eigenen Angaben am vergangenen Wochenende eine Kopie der Festplatte von Rudy Giuliani, dem langjährigen persönlichen Anwalt und engen Vertrauten von Trump."

    Ernsthaft? Dass sowas einfach als "News" durchgeht, bereitet mir Kopfschmerzen.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • weissauchnicht 17.10.2020 17:42
    Highlight Highlight Hat Iran nicht längst einen internationalen Haftbefehl wegen Mordes an Sulejmani gegen Trump ausgestellt?
    Auslandsreisen ohne diplomatische Immunität dürften für diesen Herrn auch nicht ganz ohne Risiko sein, auch wenn Iran nicht besonders viele Freunde hat....
    • -thomi- 17.10.2020 19:51
      Highlight Highlight Sie vergessen, dass er auch nach Abwahl Anspruch auf ein Detachement des Secret Service hat. Und das mit dem Haftbefehl: Die USA rufen einmal laut "Buh!" und weg sind die Polizisten.
    • blueberry muffin 19.10.2020 02:16
      Highlight Highlight @-thomi- wenn die einmal laut "Buh!" rufen vor amerikanischen Polizisten, liegen sie mit 20 Schussloecher im Grab.

      Und anderswo kann der Secret Service auch nichts machen. Ansonsten waere jeder mit Bodyguards unantastbar. ;)
    • -thomi- 19.10.2020 07:51
      Highlight Highlight @Muffin. Ich meine ja auch nicht die amerikanischen. Zu glaiuben, Trump wird sofort nach seiner nicht-Widerwahl (wann auch immer die sein wird) verhaftet, ist leider nur ein feuchter Traum.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • RAZZORBACK 17.10.2020 17:41
    Highlight Highlight
    Trump: «Wenn ich verliere muss ich vielleicht das Land verlassen»

    NACH NORDKOREA oder SIBIRIEN vielleicht? 🙏🙏🤔🤷
    • Thomas Birkle 18.10.2020 19:18
      Highlight Highlight Kim Jong Un würde sicher dafür sorgen, dass es ihm gut geht...
    • Prometheuspur 18.10.2020 19:41
      Highlight Highlight Am besten gleich⚡️ZACK⚡️auf den Mond.
    • [CH-Bürger] 18.10.2020 21:30
      Highlight Highlight @Prometheus:
      oder 🔥ZACK🔥 zu Dir, ins warme Kämmerchen?? 😜
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • TheKen 17.10.2020 16:31
    Highlight Highlight Muss ein POTUS zwischendurch nicht auch mal arbeiten? Trump war einige Tage in Spital, Twittert viel, nimmt an Wahlveranstaltungen teil. Was bleibt eigentlich noch übrig für das Land zu führen.
    • Bluestar Bannen 17.10.2020 18:16
      Highlight Highlight Genau so viel wie Vorher. Kaum!
      Kein Präsident hat so viel Freie Zeit und so viel Zeit Fox News zu Schauen. Scheinbar min 4h nur TV Schauen und meistens Nachmittag keine Termine und am Morgen auch selten mehr als 2! Dann noch die Zeit auf dem Golfplatz! Nein, kein Präsident hat so wenig gearbeitet. Ja er Verzichtet auf Gehalt, aber er Arbeitet genau so wie seinem Einkommen Entspricht! Null Leistung null Einkommen!
    • Froggr 18.10.2020 20:34
      Highlight Highlight Also alles gut, entspricht ja seinem Einkommen. Und euch ists ja sowieso lieber wenn Präsident Trump nicht arbeitet. Also kein grund rumzumotzen eigentlich ;-)
    • Superreicher 19.10.2020 08:54
      Highlight Highlight @Froggr

      Stimmt. Besser, wenn er gar nicht arbeitet.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • petrolleis 17.10.2020 15:18
    Highlight Highlight Das land verlassen? Warum denn? Es ist doch für alles gesorgt. Er erhält: einen orangen Overall, eine Nummer, ein kleines Zimmerchen mit Bett, Klo und Gitterstäben, tägliches Essen und Trinken, evtl. sogar körperliche Nähe 😅. Somit bekommt er in meinen Augen mehr, als er sich je erarbeitet und ☝️verdient hat...
    • Froggr 18.10.2020 20:34
      Highlight Highlight Daran glaubst du wohl selber nicht😂
    • Scarrus 18.10.2020 22:41
      Highlight Highlight Wäre ich Amerikaner wäre, würds mich stören wenn der Typ das alles auf meine Kosten bekommen würde...
    • Superreicher 19.10.2020 08:55
      Highlight Highlight @Froggr

      Stimmt, Trump wird von seinen mächtigen und einflussreichen Freunden garantiert vor jeglichem juristischen Ungemach geschützt werden, da wette ich.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Mentos 17.10.2020 14:22
    Highlight Highlight Wenn Trump verliert, will er sich ins Ausland absetzen, das wäre zu einfach. Er soll die Verantwortung für all seine Schandtaten übernehmen und seine Strafe absitzen.
    • -thomi- 17.10.2020 19:55
      Highlight Highlight Es gilt die Unschuldsvermutung, Mentos. Es gilt die Unschuldsvermutung. Einer Straftat muss er erstmal überführt werden. Glauben Sie ernsthaft, das wird geschehen? Oder anders gefragt: Ist es das Juristenfutter wirklich wert und würde er nicht viel mehr leiden, wenn man ihn einfach in die Bedeutungslosigkeit absinken liesse?
    • petrolleis 17.10.2020 20:40
      Highlight Highlight Thomi war offensichtlich noch nie in den USA. Da gehört verklagen zur Tagesordnung.
      Ich garantiere, es wird klagen hageln 😅
    • Ueli der Knecht 18.10.2020 01:26
      Highlight Highlight "Es gilt die Unschuldsvermutung, Mentos. Es gilt die Unschuldsvermutung."

      Es gilt aber auch der Untersuchungs- und Anklagegrundsatz, @-thomi-.

      https://de.wikipedia.org/wiki/In_dubio_pro_duriore

      Der Muller-Bericht stellte unmissverständlich fest, dass genug gewichtige Umstände vorliegen, die für eine Täterschaft von Trump sprechen, dass aber gegen einen amtierenden Präsidenten keine Anklage erhoben werden könne.

      Daher MUSS gegen Trump Anklage erhoben werden, sobald er nicht mehr Präsident ist. Also am 21. Januar 2021. Dann wird er vermutlich auch gleich verhaftet, falls er nicht flüchtet.
    Weitere Antworten anzeigen
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • rodolofo 17.10.2020 13:29
    Highlight Highlight Trump: «Wenn ich verliere muss ich vielleicht das Land verlassen»
    Wie wär's mit Asyl in Moskau?
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • reactor 17.10.2020 13:22
    Highlight Highlight Glarner und Co wären sicher dafür dem Typen politisches Asyl zu gewähren.
    • Truth Bot 17.10.2020 14:27
      Highlight Highlight Konsequenterweise würden sie sogar einen Trump bei sich zuhause aufnehmen...
    • the Wanderer 17.10.2020 18:05
      Highlight Highlight Vielleicht könnte er zu Hause beim Trump-Fan #1 der Schweiz wohnen, bei Markus Somm. Hin und wieder würde dann sicher auch Roger Köppel zu Besuch kommen.
    • Bildung & Aufklärung 18.10.2020 01:24
      Highlight Highlight Witzig, dass der sehr unsympathische Möchtegern-Intellektuelle und riesen Trump-Fan Somm echt Relevanz zugesprochen bekommt. Als Trump-Fan, ich meine... Really? Wirklich? Sogar am Stammtisch ist man mit sowas untendurch.

      Aber für Pamphlete in Tagesanzeiger, nzz und Konsorten reichts. Sagt alles.

      Köppel kann aber leider nicht arme geflüchtete Schutzsuchende (wie Trump) in seiner Villa aufnehmen, sein Idol, welches er schon explizit einlud und feierte, der nette Steve Bannon schläft doch schon auf seinem Sofa ;-).
    Weitere Antworten anzeigen
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • dho 17.10.2020 13:13
    Highlight Highlight Trump im Exil in Novosibirsk 🤣🤣🤣
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • T13 17.10.2020 12:59
    Highlight Highlight Natürlich muss er das Land verlassen.
    Ohne Immunität gehts auf direktem Weg in den Bau.
    • Ueli der Knecht 17.10.2020 17:57
      Highlight Highlight Oder in die Psychiatrie.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Tschowanni 17.10.2020 12:50
    Highlight Highlight Wir kann man einen, der bis zum Hals in Schulden steckt, Steuerzahlungen verweigert und seinen Pflichten nicht nachkommt, zum US Präsidenten wählen? Verstehe ich nicht...
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • davej 17.10.2020 12:45
    Highlight Highlight «Die Bidens wurden reich, während Amerika ausgeraubt wurde.»
    Tja um US-President zu werden muss man Reich sein..
    Deshalb ändert sich auch so viel im Land, mit einem neuen President..
    • Superreicher 19.10.2020 08:58
      Highlight Highlight Deshalb ist Trump ja so volksnah.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Bassgiegechrigu 17.10.2020 12:44
    Highlight Highlight Sein "Imperium" ist nur auf Schulden aufgebaut. Das müsste eigentlich mittlerweile jedem klar sein. Daher auch seine verzweifelte Wahlstrategie. Irgend einmal holt ihn die Vergangenheit ein und dann ist Zahltag! Vielleicht wird ihm Putin, Bolsonaro, Kim Jong-un oder sonst eine Keule politisches Asyl gewähren!
    • ChlyklassSFI 17.10.2020 13:46
      Highlight Highlight Und z. B. darauf, dass er für ein Hotel 40 Jahre lang keine Steuern zahlen musste. 160 Millionen Dollar.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Hans Jürg 17.10.2020 12:37
    Highlight Highlight Klar muss er das Land fluchtartig verlassen, wenn er verliert. Denn er muss sich dann von den Strafverfolgungsbehörden und dem IRS verstecken.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Bambusbjörn aka Planet Escoria 17.10.2020 12:31
    Highlight Highlight Hoffentlich lassen sie Trump nicht abhauen.
    Der soll ruhig in den Knast.
    • Hendricks Malz&Hopfen 18.10.2020 21:34
      Highlight Highlight Aha und wofür?
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • weissauchnicht 17.10.2020 12:23
    Highlight Highlight Wohin soll er denn auswandern? Nicht mal Russland kann diesen Typen noch ernsthaft wollen.

    Ok, vielleicht Nordkorea. Aber die nehmen ihn auch nur, damit sie ihn gegen Zugeständnisse wieder an die USA ausliefern können...
    • Bluestar Bannen 17.10.2020 12:42
      Highlight Highlight Das würde ich aber Sensationell finden. Der "Beste Dealmaker" der Welt, flüchtet zu seinem Best Friend und Liebe Kim. Der Liefert ihn dann für 30 Silberlinge an die USA aus!
      Das wäre an Ironie nicht zu Überbieten!
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Bluestar Bannen 17.10.2020 12:21
    Highlight Highlight Trump: «Wenn ich verliere muss ich vielleicht das Land verlassen»
    Nicht wenn Dich vorher die Polizei oder oder eine andere Behörde, Verhaftet! Und Vorsorglich gleich noch die ältern Kinder und Jared auch Festsetzen. Sonst Droht Flucht und Verdunklung! http://Trump: «Wenn ich verliere muss ich vielleicht das Land verlassen»
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • bossac 17.10.2020 12:17
    Highlight Highlight Wie kommt es eigentlich, dass sich Trump-Fans wie z.B unser geschätzer Goldjunge so auf diese „Korrupter Sohn“-Geschichte fixieren. Trump ist der wahrscheinlich korrupteste Präsident aller Zeiten und das Weisse Haus mittlerweile ein Familienunternehmen. Die Widersprüche springen einem ja förmlich ins Gesicht. Wie naiv (blöd?) kann man sein, diese nicht zu erkennen. Praktisch alles was Trump anderen vorwirft, ist grösstenteils falsch und trifft ironischerweise meist stärker ausgeprägt auf ihn selbst zu.... Das Ganze ist einfach nur verrückt.
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 17.10.2020 12:26
      Highlight Highlight Weil's Reaktionen und Aufmerksamkeit gibt.
    • sowhat 18.10.2020 20:37
      Highlight Highlight bossac, das erinnert mich daran, was mir mal ein Psychologe gesagt hat. Man sieht bei den anderen nur, was man selbst hat, rasp. ist. 🙂
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Campino 17.10.2020 11:58
    Highlight Highlight Am besten sollte er gleich jetzt schon packen und nach Nordkorea zu seinem "Freund"gehen.
    Vielleicht hätte Orban, Lukascheno oder Erdogan Freude wenn der EX Präsi der USA Asyl beantragt, weil er wegen Steuerhinterziehung gesucht wird...
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • banda69 17.10.2020 11:52
    Highlight Highlight Trump: «Wenn ich verliere muss ich vielleicht das Land verlassen»

    Seine Groupies und Geschwister im Geiste von der SVP bieten diesem Rechtspopulisten bestimmt Asyl an.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • homo sapiens melior 17.10.2020 11:46
    Highlight Highlight Habe hier gerade gelesen, dass es einen bei Nixon abgekupferten Notfallplan gibt, bei dem Trump sich sozusagen selbst begnadigen kann.

    https://www.merkur.de/politik/donald-trump-us-wahl-2020-praesident-pleite-anwalt-michael-cohen-spekuliert-pence-nixon-begnadigung-zr-90044261.html
    • balzercomp 17.10.2020 15:08
      Highlight Highlight Damit rechne ich seit langem. Nur gilt das, wenn überhaupt, nur für die Bundesebene. Auf Ebene der Bundesstaaten kann er nur von den Gouverneuren begnadigt werden. Und da gibt es für ihn genügend Probleme.
    • homo sapiens melior 17.10.2020 15:23
      Highlight Highlight Danke für die Info, balzercomp.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Thomas Oetjen 17.10.2020 11:38
    Highlight Highlight Aber ohne Quarantäne kommt er nirgends rein.
    • Froggr 18.10.2020 20:37
      Highlight Highlight Naja, ich denke sehr viele Staaten würden da eine Ausnahme machen. Immerhin ist er der Präsident der USA und somit der mächtigste Mann der Welt. Passt vielen nicht, ist aber so.
    • Thomas Oetjen 18.10.2020 23:39
      Highlight Highlight Er WAR dann Mal der mächtigste Mann. Ich glaub sogar der Iran würden ihn aufnehmen....
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Black Cat in a Sink 17.10.2020 11:36
    Highlight Highlight Ja, in Nordkorea ist es sehr hübsch im November und Kim ist ein ganz hervorragender Gastgeber. Die Golfplätze im Land sind, ganz grosses Kino und von einer Qualität, da staunen selbst die besten Profis.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Kay Hinterwäldler 17.10.2020 11:34
    Highlight Highlight Falls Trump gewinnt, was ich leider auch erwarte, ist einzig und allein die Demokratische Partei schuld, dass die nicht wirklich einen Kandidaten ins Rennen geschickt haben, der diesem Lump den Boden unter den Füssen zu glühender Kohle machen kann.
    • Bluestar Bannen 17.10.2020 12:40
      Highlight Highlight @kay
      Die Demokraten hätten Jesus von Nazareth zum Kandidaten machen können, Trump und seine Fans hätte auch ihm alles möglich Unterstellt. Die wären sicher das wenn jemand mit wenig resourchen Essen für 5000 macht, es kein Wunder sei sondern Geldwäsche! Wenn er Leprakranke heilt, das es Fake Kranke waren. Und seine 12 Jünger alles nur Steuerhinterzieher sind, die durch die Sekte Steuervorteile wollen. Das seine Mutter auch mit macht, ist klarer Beweis das es nur eine Korrupte Sekte zur Bereicherung der Jesus Familie ist. Also ganz Böse Leute und Niemals die Wählen! Dann lieber den guten Trump!
    • Froggr 18.10.2020 20:39
      Highlight Highlight Naja, es wird ja auch alles mögliche Trump unterstellt. Also dieses Argument ist ziemlich schwach. Schaut euch doch mal paar Videos an, wo jemand mit dem Mikro und ein paar Fragen an eine Liberale/Linke Demo gegen Trump geht in den USA. Da sollte klar sein, dass diese Menschen genau so planlos beleidigen wie es die Trump Ultras tun.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Raker 17.10.2020 11:28
    Highlight Highlight Dies wäre halb so schlimm. Irgend einer seiner „Freunde“ z.B. Kim Jong-un haben sicher noch eine angemessene Unterkunft für ihn.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • SchnippDippDapp 17.10.2020 11:14
    Highlight Highlight Das Land verlassen? Zufällig in eines, welches nicht an die USA ausliefert? Ein Schelm wer böses denkt
    • chnobli1896 17.10.2020 11:53
      Highlight Highlight Nordkorea?
    • Hans Jürg 17.10.2020 12:40
      Highlight Highlight Saudi Arabien?
    • Froggr 18.10.2020 20:39
      Highlight Highlight Schweiz?
    Weitere Antworten anzeigen
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • _kokolorix 17.10.2020 10:35
    Highlight Highlight Eigentlich lustig. Der oberkorrupte Lügner beschuldigt seinen Konkurrenten der Korruption 😁
    Wenn er nach der Abwahl nicht in den Knast will, dann muss er wohl tatsächlich flüchten. Bloss wohin. Eigentlich kommt nur Russland in Frage. Dort könnte er sich dann mit Edward Snowden austauschen...
    Aber ich glaube nicht, dass sich Putin mit diesem bankrotten Schwätzer belasten will, ausser er steckt ihn dann in ein sibirisches Arbeitslager. Das würde ihm das Wohlwollen weiter Teile der Welt zusichern 😂
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • homo sapiens melior 17.10.2020 10:32
    Highlight Highlight Vielleicht? Ganz sicher wird er das Land verlassen müssen. Denn ohne seinen Präsidentenstatus verbringt er einen grossen Teil oder gar den Rest seines Lebens vor Gericht und im Knast. Das ist der Hauptgrund, warum er so klammert. Nicht dass er etwas gegen die Macht dieses Amtes hätte. Aber die Vorstellung von Gericht und Knast wiegt schwerer. Drum wird alles tun, was ihm einfällt und was er für sich selbst als für weniger gefährlich erachtet.
    Ich hoffe, das Theater ist bald vorbei. Und falls nicht, muss die Welt sich ohne die USA als Führungsnation neu organisieren. Wär eh längst Zeit dafür.
    • Hades69 17.10.2020 10:53
      Highlight Highlight Du denkst unter Biden wird das Imperium nicht zu alter Stärke zurückfinden?
    • Waseli 17.10.2020 12:51
      Highlight Highlight @Hades:
      Unte Bush wurden die Zweifel lauter (Irak Krieg).
      Trump hat den Image Schaden im Ausland wie ein Brandbeschleuniger noch vergrössert. Er zeigt auf, dass auf die USA kein Verlass ist, weder moralisch, wirtschaftlich, sicherheitstechnisch noch demokratisch. Sein einziger Pluspunkt Honkong scheint er anscheinden vergessen zu haben. An Uiguren und Tibeter denkt er nicht einmal.

      Eine zweite Amtszeit wird die USA nur schneller ins Abseits befördern.
      Biden wäre mit Schadensbegrenzungen konfrontiert. Prozesse im Ausland die wegen Trump in Bewegung geraten sind, sind nur schwer aufhaltbar.
    • Tschowanni 17.10.2020 12:55
      Highlight Highlight @Hades. 7ch denke Biden wird nicht gewählt, dafür ist er zu schwach. Wundere mich eh, das ein Land wie die USA, nix besseres zu bieten hat, als Korrupte, oder alte, senile Säcke
    Weitere Antworten anzeigen
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Googlehopf 17.10.2020 10:17
    Highlight Highlight Wenn er das Land verlassen muss, ist er nicht willkommen hier
    • Foxy Lady 17.10.2020 10:41
      Highlight Highlight Doch in der JVA Pöschwies
    • UrsEdelhart 17.10.2020 10:46
      Highlight Highlight Wieso denn, ich nehme ihn gern auf.
    • SeboZh 17.10.2020 11:06
      Highlight Highlight Zum Glück werden solche Entscheide in der Schweiz ja in Online Kommentarspalten gefällt und nicht auf anderem Weg.... Gilt nun nicht nur für Trump sondern für jeden Einreisewilligen
    Weitere Antworten anzeigen
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Goldjunge Krater 17.10.2020 09:43
    Highlight Highlight Die Korruption ist das eine, viel schlimmer finde ich Bidens Umgang mit Frauen!
    • Miimiip! aka Roadrunn_er 17.10.2020 10:15
      Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte formuliere deine Kritik sachlich und beachte die Kommentarregeln.
    • Bluestar Bannen 17.10.2020 10:29
      Highlight Highlight Oh ja, es ist so schlimm mit Präsident Biden!
      Mehrmals Porno Darstellerinnen Schweigegeld Geld bezahlt das sie nicht erzählen das er mit Ihnen Sex hatte, als seinen Aktuelle Frau gerade Schwanger war! Und das er damit Prahlt das er allen Frauen zwischen die Beine fassen kann, da er ja Milliardär ist! Einfach Widerlich dieser Biden. Und bei Miss Wahlen immer dann in die Garderobe zu gehen wenn die fast Nackt waren. Abstossend dieser Präsident Biden!
      Oh, ich verwechsle glaub's etwas, ist Biden oder Trump der Aktuelle Präsident?
    • mrmikech 17.10.2020 10:58
      Highlight Highlight @Goldjunge: Viel schlimmer finde ich die 400 Millionen Schulden (welche er auch selber zugegeben hat). Diese Schulden öffnen Türe für Korruption. Wer sind seine Kreditoren? Welchen Einfluss haben seinen Kreditoren?
    Weitere Antworten anzeigen
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Gawayn 17.10.2020 09:33
    Highlight Highlight Würde irgend jemand, ja auch ein President
    Mich dermaßen beschuldigen, mich und meine Familie kriminell zu sein.

    Ich würde ihn wegen Rufmords/Ehrverletzung anzeigen.

    Warum wird das nicht getan?
    Es wäre großartig Trumpel im Büßerhemd zu sehen, der öffentlich dafür sich entschuldigen oder ein Vermögen an Klage zahlen müßte.

    Ja ich würde Obama gleich mit ins Boot holen.
    Der wurde auch beleidigt...
    • LBefürworter 17.10.2020 11:58
      Highlight Highlight Herrlich, wie du schreibst 😂
    • Gawayn 17.10.2020 13:39
      Highlight Highlight Von der Gesetzeslage wäre es absolut klar.
      Auch ein Presi darf das nicht
    • balzercomp 17.10.2020 15:18
      Highlight Highlight Das Problem ist, dass in den USA die Meinungsäusserungsfreiheit (fast?) keine Grenzen kennt. Gibt es dort überhaupt einen Straftatbestand "Beleidigung"? Mal abgesehen von der Beleidigung/Verunglimpfung nationaler Symbole.
    Weitere Antworten anzeigen
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • KoSo 17.10.2020 09:21
    Highlight Highlight so sieht Verzweiflung aus!

    RIP USA 🙏🏼
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • rodolofo 17.10.2020 09:16
    Highlight Highlight So kommt es heraus, wenn der Bock als Gärtner angestellt wird: Er pflanzt überall Bockskraut.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • [CH-Bürger] 17.10.2020 09:14
    Highlight Highlight wie ging das nochmals?

    LIE
    DENY
    BLAME OTHERS

    3 simple Vorgehensweisen, die Kinder typischerweise an den Tag legen
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Quo Vadis 17.10.2020 09:08
    Highlight Highlight Woran merkt man dass an der Biden-Story was dran sein muss?

    - Twitter blockiert alle Versuche den Link zum NY Post Artikel zu posten
    - Twitter blockiert ALLE User die den Link posten versuchen für eine Gewisse Zeit
    - Facebook zieht mit
    - Die NYP wird als Boulevardzeitung verschrien
    - Das Townhall Meeting mit Biden verkommt zum Teekränzchen und Fragen zu seinem Sohn oder Bruder werden komplett unterlassen - dass es nicht noch zu einer Rückenmassage für Biden kommt grenzt an ein Wunder

    Arme USA! Was auch immer nach dem 4. November kommt, ich möchte dort nicht leben müssen.
    • Bluestar Bannen 17.10.2020 10:36
      Highlight Highlight Was machen FakeNews Verbreiter wenn gerade ihre Top News als Fake Entlarvt wurde und deshalb vom Netz Verschwindet.
      Sie erklären das Verschwinden als den Ultimativen Beweis!
      Wie viele Fragen am Townhall Meeting gab es für Trump im Bezug auf die Rolle seiner Kinder und Jared Kushner? Dass es nicht noch zu einer Rückenmassage für Trump kommt grenzt an ein Wunder!
      Nur Trump hat trotzdem die Fassung sichtlich Verloren und sich in Lügen Verstrickt! Aber Lügen, das gefällt Quo Vadis ja sehr, sonst würde er sie ja nicht so Verteidigen!
    • swisskiss 17.10.2020 11:19
      Highlight Highlight Quo Vadis: Ein fanatischer Trump Fan, John Paul MacIsaac, findet "zufällig" auf einem Labtop, der ohne Adresse ohne Namen, ohne Telefonnummer zur Reparatur abgegeben wird, Dokumente über Hunter Biden und gibt Kopien an Rudy Guliani weiter....
      Die Medien berichten sehr wohl darüber. Wieso das FBI nicht eingeschaltet wurde, sondern danach Beschlagnahmungen durchführen musste, wieso sich Guliani im Vorfeld mit Andrii Telizhenko, einem ukrainischen Agenten Russlands traf und wieso emails, Dokumente und Agenda in Bildformat vorliegen statt im Original. FBI Untersuchung gegen Guliani läuft!
    • Brett-vorm-Kopf 17.10.2020 14:22
      Highlight Highlight Und die Emailadressen lauten @ucraine und nicht @burisma... und selbst wenn die zufällig gefundenen "Beweise" echt wären, beweisen sie nichts illegales sondern höchstens etwas unmoralisches.

      Zusammengefasst:
      Dilettantisch zusammerngesuschterte Fake-Beweise und diese dann nicht einmal zu einem echten Case auslegbar.
    Weitere Antworten anzeigen
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Haarspalter 17.10.2020 08:51
    Highlight Highlight Trump bezeichnet Familie Biden als «kriminell»: Aha - spüre ich da von seiner Seite doch etwas Respekt und Sympathie für die Bidens heraus?
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Foxy Lady 17.10.2020 08:50
    Highlight Highlight Jedes Land hat den Präsidenten den es verdient. Das Wahlsystem (wer Kohle generiert gewinnt) ist unzeitgemäss und widerspiegelt nicht die Volksmeinung. Ist wie bei uns, wo ein Ständemehr eine klare Volksmeinung bachab schicken kann. Auch hier ist Handlungsbedarf angesagt
    • Varanasi 17.10.2020 14:15
      Highlight Highlight Findest du dass die Nordkoreaner ihren Präsidenten verdient haben? Oder die Belarusen?
    • -thomi- 17.10.2020 20:07
      Highlight Highlight Sorry Foxy Lady. Zurück in die Staatskunde. Nochmals nachlesen, was die Idee der Standesstimme ist, und bitte auch, wann sie relevant ist. Danke.
    • Foxy Lady 19.10.2020 13:19
      Highlight Highlight @thomi oh nein - brauch keine Nachhilfe - google mal unter Reform Ständemehr zeitgemäss oder nicht etc.
      Weiterer Kommentar überflüssig
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • tss 17.10.2020 08:47
    Highlight Highlight «Er ist ein korrupter Politiker. Und die Familie ist ein kriminelles Unternehmen und wurden reich, während Amerika ausgeraubt wurde.»

    Zu wem passt das eher:
    Trump oder Biden
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • benn 17.10.2020 08:47
    Highlight Highlight Ist das jetzt schon Kriegspropaganda?
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • L. Hahn 17.10.2020 08:46
    Highlight Highlight Ausgerechnet der Enkel eines Puffbesitzers...
    • Mutter Manuela 17.10.2020 10:44
      Highlight Highlight Und der ehemalige Best friend von Jeffrey Epstein! Der pädophile Millionär oder Billionär der nicht mehr lebt. Q Anon bezeichnen Trump als ihr Messias, ausgerechnet diese Trumpfigur? Q müsste bei Trumps Abwahl am besten auch gleich abdanken. Ab mit denen in ein Arbeitslager nach Sibirien
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Bluestar Bannen 17.10.2020 08:20
    Highlight Highlight Okay, Trump Bezichtigt eine andere Familie als Korrupt!
    Das ist etwa so wenn ein Heroin-, Koks- Medikamenten- MDMA- Süchtiger Kiffender Alkoholiker einen Raucher als Süchtiger Beschimpft!
    Die Verzweiflung im Trump Clan muss gross sein. Und Sorry, 2 Wochen vor dieser Wahl! Ist für das alles viel zu Spät! Und Trumps hat mit seiner Art geschafft das alles was er über andere Sagt, nur noch als Hintergrund Rauschen wahr genommen wird!
    Und wer in den letzten 4 Jahren über 20 000x Nachweislich gelogen hat, wirkt einfach nicht mehr Glaubwürdig.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • kopfherzhand 17.10.2020 08:19
    Highlight Highlight Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.

    Oder... ja doch, nur zu, weiter so.
    • Basti Spiesser 17.10.2020 09:22
      Highlight Highlight Gleiches gilt ja für die Demokraten. So wird ein Schuh draus 🤷🏼‍♂️
    • Bluestar Bannen 17.10.2020 10:41
      Highlight Highlight @Bastie Spiesser
      Bitte mit Fakten Unterlegen!

      Und Danke für meinen Nick Name!
      War ein guter Vorschlag!
    • Basti Spiesser 17.10.2020 13:35
      Highlight Highlight Die korrupten Demokraten (Biden) werfen Truml Korruption vor?

      Gerne Bluestar!
    Weitere Antworten anzeigen
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Yogi Bär 17.10.2020 08:16
    Highlight Highlight Der Kriminelle behauptet.... kriminelles
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Fairness 17.10.2020 07:44
    Highlight Highlight Wir werden vermutlich bald sehen wie kriminell er nd seine Sippe ist. Die Gerichte in den USA sind ja einiges schneller als die unseren.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Mentos 17.10.2020 07:14
    Highlight Highlight Unglaublich - er hat noch immer nicht verstanden, dass die Leute seine Masche (Ablenken von eigenen Fehlern) durchschauen. Leider hat es welche, die das sehr wohl sehen aber leider akzeptieren.
    • iudex 17.10.2020 08:46
      Highlight Highlight Man muss sich nichts vormachen, auch dieses Jahr werden ca. 60 Millionen Amerikaner für Trump stimmen.
    • Mentos 17.10.2020 09:14
      Highlight Highlight Das denke ich auch.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • TheKen 17.10.2020 07:11
    Highlight Highlight Trump hat mehr als 400Mio$ Schulden. Erfolgreich verschuldet?
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • showdebola 16.10.2020 20:26
    Highlight Highlight Spielt leider gar keine Rolle, ob es Satire ist oder nicht. Seine Anhänger werden es glauben, weil er es getweetet hat und gar nie mitkriegen, dass er ein Satire-Magazin zitiert.
    • El Vals del Obrero 17.10.2020 08:16
      Highlight Highlight Selbst wenn Trump *per Twitter* behauptet, dass Twitter abgeschaltet worden sei, werden sie es ihm noch glauben ...
    • Bluestar Bannen 17.10.2020 08:30
      Highlight Highlight @El Vals del Oberero
      Ja aber nur die 30-35% Verblendeten. Es ist wie mit der SVP in der Schweiz, egal welche Sau die gerade durchs Dorf Jagen, Ihre Basis ist Begeistert, aber immer mehr drehen sich nur ab und schütteln den Kopf! Die haben es so weit getrieben das wir dagegen so Abgestumpft sind, das den meisten es nur noch als Hintergrund Rauschen vorkommt.
      Sie werden gerade Opfer ihres Erfolgs Lärm zu machen. Sie haben die Dosis so weit erhöht, bis die meisten Immun wurden!
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Ric_O 16.10.2020 20:02
    Highlight Highlight Zum Glück hat «Babylon Bee» nicht geschrieben, dass China die Nuklearraketen startet. Der Trumpel hätte den roten Knopf direkt gedrückt.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Varanasi 16.10.2020 17:41
    Highlight Highlight Trump fällt auf eine Satire Zeitschrift rein.

    Da will man sich ja gar nicht vorstellen, wie das mit Geheimdiensten und anderen Regierungschefs aus sieht.
    • Democracy Now 17.10.2020 00:09
      Highlight Highlight Varanasi: Bei Nordkoreas Kim hat man es ja ziemlich deutlich gesehen. Von dem wurde Trump nach Strich und Faden verars..t und über den Tisch gezogen.

      Trump schwadronierte von einer Liebensgeschichte, während Kim völlig ungestört sein Atomwaffenprogramm ausbauen konnte...🤦‍♂️
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Kanuli 16.10.2020 07:55
    Highlight Highlight Langsam liebe ich Biden. Das Video bei dem sich Trump entschuldigt? Mit dem Tweet dazu?
    Göttlich.
    "Es waren seine Worte" oder? ;)
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Mentos 15.10.2020 16:00
    Highlight Highlight Was sagte der Leibarzt von Trump vor ein paar Tagen „Trump sei negativ“. Vernünftige Menschen haben das schon länger gewusst. Man kann gespannt sein ob das die US-Wähler auch gemerkt haben.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • MarGo 15.10.2020 08:51
    Highlight Highlight Hat Barron jemals gelächelt in seinem Leben? Der Junge sieht dermassen unglücklich aus - jedes Mal, wenn man ihn sieht...
    Klar, bei der Familie kein Wunder...

    Er ist der einzige, bei dem in mir so was wie Mitleid hochkommt... armer Kerl...
    • Ueli der Knecht 15.10.2020 21:41
      Highlight Highlight Die Kinder von persönlichkeitsgestörten und malignen Narzissten sind besonders gefordert. Die meisten scheitern, und aus den Opfern als Kinder werden später als Erwachsene selbst Täter. Aber einige Kinder lernen, wie sie mit Narzissten umgehen können. Von denen können auch wir einiges lernen.

      Soweit ich das bisher beurteile, gehört Barron zu den letzteren. Zu denjenigen Kindern, die lernen, sich gegen ihre persönlichkeitsgestörten Eltern zu behaupten.

      In diesem Sinne meine ich, man sollte Barron besonders beachten, weil er uns den richtigen Umgang mit Trump und seiner Ehefrau zeigt.
    • Donny Drumpf 16.10.2020 06:16
      Highlight Highlight Bestimmt nicht einfach einen Narzisten zum Vater zu haben.
    • Ueli der Knecht 16.10.2020 12:18
      Highlight Highlight Auch seine Mutter leidet unter einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung, @Donny Drumpf. Nur so ist es zu erklären, dass sie es mit ihm aushält. Aber auch sonst weist ihr Verhalten darauf hin.

      Ich schätze aber, dass Melania die Scheidung einreichen wird, nachdem Donald nicht mehr Präsident und dann auch gleich in Ungnade fallen wird. Denn dann wird er sich nicht mehr als Trophäe eignen, womit dann der Kit, den sie an ihm festhalten lässt, ganz schnell erodieren wird.
    Weitere Antworten anzeigen
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Walter Sahli 15.10.2020 07:52
    Highlight Highlight So, da habt Ihr's! Gesundes Essen und ein paar zusätzliche Vitamine und schon ist man innert zweier Wochen wieder vollständig gesund. Soll noch einer sagen Covid-19 sei schlimmer als eine Grippe. Melania ist schliesslich der Beweis! War aber natürlich schon auch hart für sie, dass für einmal sie, die Mutter der Nation, die sich unablässig um die Bürger kümmert, selbst Patientin wurde. Was hat diese Frau nicht alles durchmachen müssen! Und jetzt hat sie schon wieder Kraft genug, um an einen zu denken, wenn man infiziert ist. Ist das nicht schön und edel? Ich bin so gerührt!
    • Pram 17.10.2020 08:43
      Highlight Highlight Bitte was?
    • Walter Sahli 17.10.2020 10:31
      Highlight Highlight Was "Bitte was?"?
      Die personal experience with COVID-19 von Melania nicht gelesen?
    • Pram 17.10.2020 12:48
      Highlight Highlight Ich verstehe nicht was sie in ihrem Text genau damit mitteilen möchten? Den das Frau Melania ein beweis für irgendetwas ist, ist ungefähr so wahr wie bei ihrem Gatten Trump. Wir wissen nicht ob Frau Melania bereits Vorerkrankungen hatte oder einfach eine gesunde Frau war. Somit kann man aus ihrem Erfahrungsbericht nicht viel herauslesen als was sie wie gemacht hat und wie sie sich gefühlt hat. Zudem wird auch sie die beste Qualität an Betreuung bekommen haben. Wird das der normale US-Bürger auch? Sind wir so naiv das wir das glauben? Das sie an ihre Mitmenschen denkt ist auf jeden Fall Edel.
    Weitere Antworten anzeigen
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • wasps 15.10.2020 07:00
    Highlight Highlight Auf diesen Erfahrungsbericht hat die Welt gewartet. Diese Muppets lassen auch nichts aus, um sich in die Sonne zu stellen.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Baba 14.10.2020 23:24
    Highlight Highlight Dieser Covid19 Erfahrungsbericht von M'lania tönt für mich am Schluss wie ein "Tschüss alle miteinander, macht's gut".

    Das Byebye des FNMOTUS (first nude model of the United States)
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Andre Buchheim 14.10.2020 20:00
    Highlight Highlight "Trump setzt TV-Fragestunde auf gleiche Zeit wie Biden"

    Er ist sich wirklich für keinen noch so billigen Trick zu schade. Aber es zeigt, wieviel Angst er hat, die Wahl zu verlieren.
    • Democracy Now 15.10.2020 22:29
      Highlight Highlight Ausserdem ziemlich dämliche Entscheidung des TV-Senders (den Trump übrigens andauernd beschimpft), ihm eine solch grosse Plattform zu bieten.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • tss 14.10.2020 19:25
    Highlight Highlight Tramp hofft mit der gleichenzeit ihm die show zu stelen. Da hätter auch am Duell teilnehmen können.
    • Mutter Manuela 17.10.2020 10:55
      Highlight Highlight Duell? Das kommt noch. Ich fand es sehr gut, wie er dieses Mal in die Zange genommen wurde! Er ist nicht duell fähig, weder real noch im Dialog. Da er nur Monologe in Phrasen liefert, nicht zuhört und sich konsequent regelwidrig verhält. Hochmut kommt vor dem Fall.. und er wird hoffentlich jämmerlich fallen
    • tss 17.10.2020 14:28
      Highlight Highlight @Mutter Manuela
      Gebe Ihnen vollkomment Recht.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Fusarelli 14.10.2020 15:33
    Highlight Highlight Wo hat man das schon einmal erlebt, dass der Präsident eines Landes in anderen Ländern so viel Zuspruch hat, dass viele sagen: Wir wollen auch einen Trump als Präsidenten!
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • N. Y. P. 13.10.2020 11:05
    Highlight Highlight Ich tippe auf Kokain.

    So wie der drauf ist, wird er mehrere Linien pro Tag ziehen.

    Der Zusammenbruch wird nach seiner Abwahl kommen.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Centrist 13.10.2020 10:31
    Highlight Highlight Ich kann Trump nicht mehr hören.. Würden wir unseren Politikern so viel Mediale Aufmerksamkeit schenken und Ihren Sachen hinterher gehen, wären wir als Land viel weiter!
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • John Galt 13.10.2020 09:21
    Highlight Highlight Irgendwie hatten die Schlagzeilen seiner Veranstaltungen vor 4 Jahren etwas „sinnvolleren„ Inhalt. Damals schien er zumindest noch politische Ziele zu haben.
    Jetzt ist er nur noch am Sprüche klopfen.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Grave 13.10.2020 07:49
    Highlight Highlight Kommt es nur mir so vor als ob der donald heimlich ausgetauscht wurde ?
    Seit seiner rückkehr aus dem militärspital kommt er mir so rüber wie ein schlechter schauspieler de krampfhaft versucht donald trump zu sein 😅
    • MasterPain 13.10.2020 09:19
      Highlight Highlight Drogen.
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 13.10.2020 10:37
      Highlight Highlight Ich sag's schon lange. Sie hätten lieber Anthony Atamanuik nehmen sollen.
      Der ist zum einen zumindest lustig und zum anderen wäre er als Präsident mindestens hundert Mal kompetenter.

      Außerdem käme er als Trump weitaus glaubwürdiger rüber als Trump selbst. 😏
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Laracroft/ 13.10.2020 07:48
    Highlight Highlight Iiiieeeehhhh!
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Chrisbe 13.10.2020 07:19
    Highlight Highlight Wääh! Allein die Vorstellung von Trump geküsst zu werden, verursacht einen starken Brechreiz und Herpes.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Miimiip! aka Roadrunn_er 13.10.2020 07:15
    Highlight Highlight Ich werde jeden in diesem Publikum küssen. Ich werde die Kerle und die schönen Frauen küssen (...). Sorry der Typ ist einfach so dämlich🤦🏽‍♂️ Das geht auf keine Kuhhaut. Holt ihn aus dem weissen Haus, am besten mit Zwangsjacke und sperrt diesen Depp ein. Einfach nur erbärmlich was dieser Mann rauslässt. 🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • rodolofo 13.10.2020 06:26
    Highlight Highlight "... insbesondere die hübschen, jungen Damen, hohohohooo!"
    Bitte nicht noch mehr Ekelhaftes vom "Ober-Gglüschdler"!
    Denn er ist und bleibt...:
    "The Super-Spreader"!!!
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Coffeetime ☕ 12.10.2020 17:25
    Highlight Highlight Wer muss Trump googeln? 🤔
    • 8bit 13.10.2020 07:27
      Highlight Highlight Trump wer?
    • Froggr 18.10.2020 20:49
      Highlight Highlight 8bit: Realitätsverweigerer ;-)
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • PVJ 12.10.2020 13:39
    Highlight Highlight Wenn die zitierten Forscher recht behalten, dann müssen die Demoskopen und Prognostiker aber ganz gewaltig über die Bücher.
    Wobei mich das schon sehr wundern würde. Aufmerksamkeit alleine als Erfolgsgarant? Was ist mit der negativen Aufmerksamkeit?
    • 8bit 13.10.2020 07:26
      Highlight Highlight Auch negative Werbung ist letztlich gute Werbung 🤡
    • Bluestar Bannen 17.10.2020 11:07
      Highlight Highlight @8bit
      Ab einem Grad ist es nur noch Negative. Man darf die Dosis nicht übertreiben denn sonst gibt es eine Überdosis und es kommt nur noch eine Abwehr Haltung. Dieses Stadium hat Trump und die SVP erreicht. Bis auf die hardcore Fans kommt es nur noch Abstossend rüber!
    • Superreicher 19.10.2020 08:48
      Highlight Highlight So weit her ist es mit der Demokratie in den USA (und vielleicht auch schon bald in Europa), dass nur noch die nackte Aufmerksamkeit zählt. Es geht schon lange nicht mehr um Inhalte. Demokratie im Ausverkauf. Hatten nicht schon die Griechen davor gewarnt, die Erfinder der Demokratie? Dass Demagogen die Demokratie für ihre Zwecke ausnützen können, indem sie die Leichtgläubigkeit der Wähler ausnutzen?
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Füürtüfäli 12.10.2020 13:09
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte formuliere deine Kritik sachlich und beachte die Kommentarregeln.
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 12.10.2020 16:26
      Highlight Highlight Der Kommentar, auf den du Bezug nimmst, wurde bereits entfernt.
    • Füürtüfäli 12.10.2020 19:16
      Highlight Highlight Der Kommentar, auf den du Bezug nimmst, wurde bereits entfernt.
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 12.10.2020 19:22
      Highlight Highlight Der Kommentar, auf den du Bezug nimmst, wurde bereits entfernt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • w'ever 12.10.2020 12:42
    Highlight Highlight ich behaupte nach wie vor, dass die covid "erkrankung" von trump teil seiner wahlkampagne ist.
    aufmerksamkeit um jeden preis.
    • Miimiip! aka Roadrunn_er 12.10.2020 13:11
      Highlight Highlight Bin da absolut gleicher Meinung. So ist er als der ‚arme COVID-19‘ Potus in den Medien und bekommt seine Publicity. Hoffentlich lassen sich die Amis von diesem Blender nicht noch mal 4 Jahre ‚führen‘. Sonst kann man echt nur noch den Kopf schütteln 🤦🏽‍♂️
    • rodolofo 13.10.2020 06:38
      Highlight Highlight Funktioniert ja auch jedes Mal bestens!
      Auch wir können uns der grausigen Faszination von geistigen Atombomben mit ihren weit in den Himmel emporsteigenden Giftpilzen nicht entziehen...
      Zeitgleich soll ja der Papst marxistische Kapitalismus-Kritik gebrabbelt- und damit den restlichen Klerus aufgeschreckt haben.
      Da wäre also gerade in der altehrwürdigen Katholischen Kirche eine Palast-Revolution im Gange, die an Gorbatschow's Glasnost und Perestroika erinnert!
      Und vielleicht lässt sich dann die neue Ober-Richterin, welche die Republikaner im Expressverfahren einsetzen, von Franziskus umpolen...
    • rodolofo 13.10.2020 06:49
      Highlight Highlight @ Miimiip! aka Roadrunn_er
      Nein, es wird so laufen, wie es in letzter Zeit immer gelaufen ist:
      Die demokratische Nachfolge-Regierung Biden muss sich mit einem noch übleren Schlamassel beschäftigen, als damals die Nachfolge-Regierung Obama.
      In 4 Jahren könnten sie es wider Erwarten schaffen, die USA vor dem Schlimmsten und vor dem Absturz in den Abgrund eines "Failed State" zu bewahren.
      Die Leute werden ihre Nasen rümpfen und herum mäkeln, dass es aber nicht mehr so toll sei, wie damals in den 50er Jahren.
      Und dann kommt Kamacho mit seiner Idocracy!
      Play Icon
    Weitere Antworten anzeigen
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Unicron 12.10.2020 12:27
    Highlight Highlight "Bereits im September attestierte das Forscherteam Trump anhand ihrer Internetanalysen den Sieg für November 2020 - entgegen aller Umfragewerte. "

    Omg, bitte sagt doch nicht sowas...
    • Dirk Leinher 17.10.2020 08:48
      Highlight Highlight Also im 2016 hatten sie recht und alle anderen "unabhängigen Umfragen" lagen massiv daneben. Kann gut seindass es auch wieder so ist.
    • Bluestar Bannen 17.10.2020 10:47
      Highlight Highlight @Dirk Leinher
      Falsch!
      https://www.watson.ch/international/usa/957890220-us-wahlen-und-swing-states-biden-hat-riesigen-vorsprung#comment_2964151
      Studieren Sie diesen Beitrag!
      Dann sehen Sie wie viel % die Reps in den Staaten die Wahl Betrogen!
      In den meisten Ländern wird der Unterschied zwischen Wahlergebnis und Umfrage als Indiz für Wahlbetrug gewertet. Nur in den USA sagt man halt, die Wähler hätten gelogen! Um ja nicht zugeben zu müssen das massive Betrogen wurde. Die Zahlen dieses Geposteten Beitrag zeigen wie gross der Betrug war!
    • Dirk Leinher 17.10.2020 12:25
      Highlight Highlight @bluestar
      Die Umfragen werden ja offen als einseitig bei Demokraten durchgeführt benannt, studieren Sie einafach die Erhebungsmethoden bevor Sie gross nachplappern was adere sagen.
    Weitere Antworten anzeigen
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Bluestar Bannen 12.10.2020 12:19
    Highlight Highlight Sorry, ist dieser Beitrag ernst gemeint?
    Da wird also die Wahlchance wegen der Häufigkeit der Suchnachfrage erahnt!
    Sorry, Humbug! Man vergisst das Trump so viel Polarisiert hat, dass die meisten die Trump im Internet suchen ihn nicht Wählen wollen sondern nur die Pest an den Hals Wünschen! Ja Trump hat mit dem Corona Tweet eine Goldader für Biden eröffnet! Die Umfragewerte Trumps sind um 4-5% Eingebrochen!
    Warum Biden Gewinnt? Er ist Langweilig! Genau das wollen die meisten US Bürger nach 3.5 Jahre Wahnsinn!
    Ruhe und Normalität!
    • Bluestar Bannen 12.10.2020 14:36
      Highlight Highlight Die Covid Erkrankung von Trump hat ihm die letzte Wahlchance geraubt! Ihr Denkt das ist eine gewagte These? Eher nicht. Der Umgang mit seiner Erkrankung hat die Bevölkerungsschicht am meisten Erzürnt, die am meisten Wählen geht und die gegen Hillary stimmten. Ohne die niemand Präsident wird. Die Rentner und die haben sich über das Spektakel und wie problemlos er Gesund geworden ist, mahr als nur Aufgeregt. Denn die alle Wissen, werden sie selber Krank, gibt es eine hohe Warscheinlichkeit für ein baldige Beerdigung und nicht für eine Heilung!
    • Musikuss 12.10.2020 15:51
      Highlight Highlight Biden ist nicht langweilig, sondern besonnen. Das ist ein grosser Unterschied!
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Ursus der Rächer 12.10.2020 12:09
    Highlight Highlight Es könnte doch theoretisch auch sein, dass im Internet nach Trump gegoogelt wurde, um zu sehen, was er wieder für einen gefährlichen Irrsinn in die Welt setzt. Es war ja dann auch so.
    • sowhat 12.10.2020 19:29
      Highlight Highlight V. a. Um zu schauen, wie's ihm gesundheitlich geht...
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.

Von wegen unnütz: Masken schützen vermutlich gegen schwere Krankheitsverläufe

Auf Kreuzfahrtschiffen und in Hamsterkäfigen zeigte sich ein wichtiger Effekt der Maske: Selbst wenn sie nicht komplett schützen konnte, werden Infizierte sehr wahrscheinlich weniger heftig krank. Masken wären also umso wichtiger, wenn sich die Pandemie nicht stoppen lässt.

Ein paar Viren dringen immer durch. Selbst an Orten, wo Maskenpflicht gilt, infizieren sich einige Pechvögel mit dem neuen Coronavirus. Doch viele von ihnen haben Glück im Unglück: Sie landen nicht auf der Intensivstation, sondern haben nur leichte oder gar keine Symptome. Diesen glimpflichen Verlauf haben sie möglicherweise den Masken zu verdanken. Denn ohne Masken hätten sie anfänglich mehr Viren abgekriegt, und die anfängliche Virenlast hängt vermutlich mit der Schwere des Verlaufs zusammen.

Gesichert …

Artikel lesen
Link zum Artikel