International
Niederlande

3600 Kilo Kokain zwischen Bananen importiert – Drogenfund in Holland

In Vlissingen wurde eine grosse Menge Kokain beschlagnahmt.
In Vlissingen wurde eine grosse Menge Kokain beschlagnahmt. Bild: Shutterstock

3600 Kilo Kokain zwischen Bananen aus Ecuador importiert – Drogenfund in der Niederlande

20.06.2024, 12:04
Mehr «International»

Niederländische Fahnder haben im Hafen von Vlissingen rund 3600 Kilogramm Kokain entdeckt. Die Drogen hätten einen Verkaufswert von rund 270 Millionen Euro, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Es war den Angaben zufolge die grösste Menge Kokain, die in diesem Jahr in dem Hafen im Südwesten des Landes sichergestellt wurde.

Die Drogen seien bei einer gewöhnlichen Kontrolle entdeckt worden. Das Kokain war versteckt zwischen einer Ladung Bananen aus Ecuador mit dem Ziel Deutschland. Ein 27 Jahre alter Verdächtiger sei festgenommen worden.

Bereits im Mai waren in dem Hafen knapp 500 Kilogramm Kokain gefunden worden mit einem Verkaufswert von rund 37 Millionen Euro. Auch diese Ladung war den Angaben zufolge versteckt in einer Fracht Bananen aus Ecuador.

Ermittler beobachten bereits seit dem vergangenen Jahr, dass mehr Kokain über kleinere Häfen wie in Vlissingen nach Europa geschmuggelt wird. Ein Grund könnten die schärferen Kontrollen und Sicherheitsmassnahmen am Hafen von Rotterdam sein, dem grössten Hafen Europas. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Diese Valentinstag-Überraschung in Peru endete nicht, wie erwartet …
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Wer soll Premierminister werden? Französische Linkspartei steht vor Zerreissprobe

Das bei der Parlamentswahl in Frankreich siegreiche neue Linksbündnis steht wegen der Frage, wer bei einer Regierungsübernahme Premierminister werden könnte, vor einer Zerreissprobe. Im Kräftemessen mit den Sozialisten über das Bestimmen eines Kandidaten setzte die Linkspartei die Beratungen über die Bildung einer Regierung aus.

Zur Story