International
Pakistan

Polizei: Frau in Pakistan erschiesst Schwester bei Aufnahme für Tiktok

Polizei: Frau in Pakistan erschiesst Schwester bei Aufnahme für Tiktok

01.01.2024, 15:3501.01.2024, 16:52
Mehr «International»
FILE - The TikTok app logo is seen, Sept. 28, 2020, in Tokyo. On Wednesday, Nov. 29, 2023, an Indiana county judge dismissed a lawsuit filed by the state accusing TikTok of deceiving its users about t ...
(Symbolbild).Bild: keystone

Eine 19-Jährige soll in Pakistan ihre jüngere Schwester bei der Aufnahme für ein Tiktok-Video erschossen haben. Der Vorfall ereignete sich am Freitag in einem kleinen Dorf der Provinz Punjab, wie ein Polizist der Deutschen Presse-Agentur am Montag sagte. «Es scheint ein Unfall gewesen zu sein, aber es ist noch zu früh, um Schlüsse zu ziehen», sagte der mit den Ermittlungen vertraute Beamte.

Laut der Polizei kam es während der Videoaufnahme zu einem Streit zwischen den 19 und 14 Jahre alten Geschwistern. Die Familie brachte das verletzte Mädchen demnach noch in ein Krankenhaus, wo es jedoch seinen schweren Verletzungen erlag. Die Polizei fahndete am Montag nach der 19 Jahre alten, mutmasslichen Täterin.

Die Video-App Tiktok war in dem südasiatischen Land mit mehr als 240 Millionen Einwohnern zwischenzeitlich verboten. Die Behörden begründeten die temporäre Sperre in der Vergangenheit mit angeblich problematischen Inhalten für die junge Generation.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Pummelfee
01.01.2024 16:59registriert Mai 2020
Es ist schon etwas mühsam, wenn Jugendliche jede Titokchallrnge mitmachen und auf diese Weise sehr viel beschädigt oder zerstört wird. Tiktok ist wirklich kein Segen, es ist ein Fluch. Ich arbeite in einer Schule und die Zerstörungen und Beschädigungen kosten den Steuerzahler jährlich viel Geld.
525
Melden
Zum Kommentar
avatar
Schlaf
01.01.2024 15:53registriert Oktober 2019
«Die Video-App Tiktok war in dem südasiatischen Land mit mehr als 240 Millionen Einwohnern zwischenzeitlich verboten. Die Behörden begründeten die temporäre Sperre in der Vergangenheit mit angeblich problematischen Inhalten für die junge Generation.»

Das Tiktok problematische Inhalte für Kinder/Jugendliche enthält, wird unbestritten sein.
Leider ist das www voll mit Inhalten, die der Menschheit im Allgemeinen schaden und zur verblödung beitragen.
Mindestens bei uns und bei den Amis.

Wäre interessant zu wissen, weshalb in Pakistan die App gesperrt wurde.
363
Melden
Zum Kommentar
4
Grossrazzia in Deutschland – internationale Schleuserbande im Visier

Bei einer gross angelegten Razzia gegen eine international agierende Schleuserbande in Deutschland sind zehn Menschen verhaftet worden. Wohlhabende ausländische Staatsangehörige sollen für Schleusungen angeworben worden sein, überwiegend aus China und dem arabischen Raum.

Zur Story