International
People-News

Prinz Harry in London gelandet, um krebskranken König zu besuchen

FILE - Britain's Prince Harry, The Duke of Sussex, waves during the Formula One U.S. Grand Prix auto race at Circuit of the Americas, on Oct. 22, 2023, in Austin, Texas. Prince Harry dropped his  ...
Prinz Harry ist derzeit auf Stippvisite in London, denn König Charles III. hat Krebs.Bild: keystone
People-News

Prinz Harry in London gelandet, um krebskranken König zu besuchen

06.02.2024, 14:43
Mehr «International»

Prinz Harry soll nach der Krebsdiagnose seines Vaters, König Charles, britischen Medien zufolge in Grossbritannien angekommen sein. Wie unter anderem die «Sun» berichtete, landete Harry am Dienstagnachmittag auf dem Flughafen London Heathrow.

Der «Daily Mail» zufolge war er an Bord einer Maschine der Fluggesellschaft British Airways. Auf Bildern waren schwarze Geländewagen mit Polizeieskorte auf dem Flughafengelände zu sehen. Eine offizielle Bestätigung dafür gab es zunächst nicht.

Charles hat Krebs

Der Palast hatte am Montagabend überraschend mitgeteilt, dass der 75-jährige Monarch an Krebs erkrankt sei. Er soll die Nachricht seinen Söhnen William und Harry sowie seinen Geschwistern persönlich überbracht haben.

Das Verhältnis zwischen Harry und seinem Vater Charles sowie anderen Royals gilt als zerrüttet. Der jüngere Sohn des Königs und seine Frau Herzogin Meghan (42) hatten sich vor vier Jahren aus dem engeren Kreis der Königsfamilie losgesagt. Sie leben inzwischen mit ihren beiden Kindern Prinz Archie (4) und Prinzessin Lilibet (2) im US-Bundesstaat Kalifornien.

Nach dpa-Informationen vom Montag wollte Harry «in den kommenden Tagen» nach Grossbritannien reisen, um an der Seite seines Vaters zu sein. Das scheint nun doch rascher gesehen zu sein, als zunächst absehbar war. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Bee89
06.02.2024 15:25registriert Mai 2018
Den Titel finde ich irgendwie schwierig. Es geht hier um seinen Vater!!
353
Melden
Zum Kommentar
4
«Sie schummeln»: Biden will China massive Stahl-Zölle aufhalsen
US-Präsident Joe Biden will die US-Zölle für bestimmte Stahl- und Aluminiumimporte aus China verdreifachen und wirft Peking vor, überschüssigen Stahl auf dem Weltmarkt zu Dumpingpreisen anzubieten.

Die chinesische Regierung pumpe staatliche Gelder in chinesische Stahlunternehmen und dränge sie dazu, so viel Stahl wie möglich zu produzieren – viel mehr Stahl als China brauche, monierte US-Präsident Joe Biden am Mittwoch bei einer Wahlkampfrede im US-Bundesstaat Pennsylvania, der historisch für seine Stahlindustrie bekannt ist.

Zur Story