bedeckt
DE | FR
International
People

Joe Biden würdigt Billy Cystal, Queen Latifah und Renéé Fleming

Promis im Weissen Haus: Joe Biden würdigt Billy Crystal und Queen Latifah

04.12.2023, 01:42
Mehr «International»
epa11010067 (L-R) Actor and comedian Billy Crystal, soprano Renee Fleming, British singer-songwriter Barry Gibb, singer and actor Queen Latifah and singer Dionne Warwick stand in the East Room where U ...
Der Schauspieler und Komiker Billy Crystal, die Sopranistin Renée Fleming, der britische Sänger und Songwriter Barry Gibb, die Sängerin und Schauspielerin Queen Latifah und die Sängerin Dionne Warwick im «East Room» im Weissen Haus. Bild: keystone

Viel Glamour im Weissen Haus: US-Präsident Joe Biden hat mehrere Prominente in der Regierungszentrale empfangen. Der Hollywood-Schauspielstar Billy Crystal (75), die US-amerikanische Opern-Diva Renée Fleming (64) und Rapperin Queen Latifah (53) erschienen am Sonntagabend (Ortszeit) im Weissen Haus – kurz vor ihrer Auszeichnung mit den Preisen des renommierten Kennedy Centers für ihr Lebenswerk. Auch die anderen beiden Preisträger – Sängerin Dionne Warwick (82) und der Brite Barry Gibb (76), ehemaliger Sänger der Bee Gees – machten vor der Preisverleihung einen Abstecher zu Biden.

Der US-Präsident würdigte ausführlich das Werk der fünf Künstler. Crystal etwa bezeichnete er als «amerikanischen Show-Mann mit einem Herz aus Gold», Queen Latifah als begnadete Geschichtenerzählerin.

President Joe Biden with 2023 Kennedy Center honorees Billy Crystal, left, and Barry Gibb, right, stands on the podium in the East Room during a ceremony honoring the Kennedy Center honorees at the Wh ...
Joe Biden würdigte die Künstlerinnen und Künstler.Bild: keystone

Das nach dem früheren Präsidenten John F. Kennedy benannte Kennedy-Zentrum ist die grösste Kultureinrichtung in der US-Hauptstadt. Zu früheren Preisträgern zählen unter anderem Meryl Streep, Aretha Franklin, Robert De Niro, George Lucas, Tom Hanks und Sting. Im vergangenen Jahr waren Hollywood-Star George Clooney, die Rockband U2 und die Soulsängerin Gladys Knight unter den Geehrten. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
«Wie stehen Sie denn finanziell da?» – Besichtigung einer 7700-Franken-Wohnung
Nach der Besichtigung einer günstigen Wohnung für 2100 Franken Miete in der Stadt Zug, geht watson im dritten Teil der Serie «Wohnen ist Luxus» eine teure Wohnung besichtigen. In derselben Strasse. Zwischen den beiden Wohnungen liegen Welten. Zwischen ihren Zielgruppen auch.

Der Zufall will es, dass in derselben Strasse, in der mir kürzlich zahlreiche Zugerinnen und Zuger bei der Besichtigung einer günstigen Wohnung von ihrer Verzweiflung ob des ausgetrockneten Wohnungsmarktes berichteten, eine weitere 3,5-Zimmerwohnung ausgeschrieben ist. Nur für fast den vierfachen Mietpreis.

Zur Story